Klasse WrapFormat (Word VBA)

Die Klasse WrapFormat stellt alle Eigenschaften zum Umfließen eines Texts um eine Form oder einen Formbereich dar.

Um eine WrapFormat -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim wft as WrapFormat
Set wft = ActiveDocument.Background.WrapFormat

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der WrapFormat Klassenvariablen verwendet werden : Shape.WrapFormat und ShapeRange.WrapFormat.

AllowOverlap

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob eine bestimmte Form andere Formen überlappen kann, oder legt diesen Wert fest.

Diese Eigenschaft kann auf True oder False festgelegt werden.

ActiveDocument.Shapes(1).WrapFormat.AllowOverlap = True

DistanceBottom

Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokument Text und dem unteren Rand des textfreien Bereichs, der die angegebene Form umgibt, zurück oder legt diesen fest.

Die Größe und die Form der angegebenen Form bestimmen zusammen mit der Werten der Type-Eigenschaft und der Side-Eigenschaft des WrapFormat-Objekts die Größe und die Form dieses textfreien Bereichs.

With ActiveDocument.Tables(1).Rows 
 .WrapAroundText = True 
 .DistanceLeft = 20 
 .DistanceRight = 20 
 .DistanceTop = 20 
 .DistanceBottom = 20 
End With

DistanceLeft

Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokumenttext und der linken Kante des textfreien Bereichs zurück, der die angegebene Form umgibt, oder legt diesen Abstand fest.

Die Größe und die Form der angegebenen Form bestimmen zusammen mit der Werten der Type-Eigenschaft und der Side-Eigenschaft des WrapFormat-Objekts die Größe und die Form dieses textfreien Bereichs.

With ActiveDocument.Tables(1).Rows 
 .WrapAroundText = True 
 .DistanceLeft = 20 
 .DistanceRight = 20 
 .DistanceTop = 20 
 .DistanceBottom = 20 
End With

DistanceRight

Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokumenttext und der rechten Kante des textfreien Bereichs zurück, der die angegebene Form umgibt, oder legt diesen Abstand fest.

Die Größe und die Form der angegebenen Form bestimmen zusammen mit der Werten der Type-Eigenschaft und der Side-Eigenschaft des WrapFormat-Objekts die Größe und die Form dieses textfreien Bereichs.

With ActiveDocument.Tables(1).Rows 
 .WrapAroundText = True 
 .DistanceLeft = 20 
 .DistanceRight = 20 
 .DistanceTop = 20 
 .DistanceBottom = 20 
End With

DistanceTop

Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokumenttext und der oberen Kante des textfreien Bereichs zurück, der die angegebene Form umgibt, oder legt diesen Abstand fest.

Die Größe und die Form der angegebenen Form bestimmen zusammen mit der Werten der Type-Eigenschaft und der Side-Eigenschaft des WrapFormat-Objekts die Größe und die Form dieses textfreien Bereichs.

With ActiveDocument.Tables(1).Rows 
 .WrapAroundText = True 
 .DistanceLeft = 20 
 .DistanceRight = 20 
 .DistanceTop = 20 
 .DistanceBottom = 20 
End With

Side

Gibt zurück oder legt einen Wert, der angibt, ob der Dokument Text auf beiden Seiten der angegebenen Form umbrochen werden soll, entweder auf der linken oder rechten Seite oder auf der Seite der Form, die am weitesten vom Seitenrand entfernt ist. Lese-/Schreibzugriff WdWrapSideType. Mögliche Rückgabewerte sind wdWrapBoth - Beide Seiten der angegebenen Form, wdWrapLargest - Die am weitesten vom Seitenrand entfernte Seite der Form, wdWrapLeft - Nur die linke Seite der Form, wdWrapRight - Nur die rechte Seite der Form.

Wenn der Text nur eine Seite der Form umfließt, ist ein textfreier Bereich zwischen der anderen Seite der Form und dem Seitenrand vorhanden.

Set myOval = ActiveDocument.Shapes.AddShape(msoShapeOval, _ 
 0, 0, 200, 50) 
With myEll.WrapFormat 
 .Type = wdWrapSquare 
 .Side = wdWrapBoth 
 .DistanceTop = InchesToPoints(0.1) 
 .DistanceBottom = InchesToPoints(0.1) 
 .DistanceLeft = InchesToPoints(0.1) 
 .DistanceRight = InchesToPoints(0.1) 
End With

Type

Gibt den Textflusstyp für die angegebene Form zurück. Mögliche Rückgabewerte sind wdWrapBehind - Platziert die Form hinter den Text, wdWrapFront - Platziert die Form vor dem Text, wdWrapInline - Platziert Formen in einer Linie mit Text, wdWrapNone - Platziert die Form vor dem Text, wdWrapSquare - Lässt Text um die Form herumfließen, wdWrapThrough - Lässt Text um die Form herumfließen, wdWrapTight - Lässt Text eng um die Form herumfließen, wdWrapTopBottom - Platziert Text ober- und unterhalb der Form.

ActiveDocument.Background.WrapFormat.Type = wdWrapBehind