Klasse Dictionary (Scripting VBA)

Objekt, das Datenschlüssel/Element-Paare speichert.

Add

Fügt einem Dictionary -Objekt ein Schlüssel-und Elementpaar hinzu.

Ein Fehler tritt auf, wenn der key bereits vorhanden ist.

Add (Key, Item)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Key (Variant) - Der Schlüssel des hinzuzufügenden Elements.

Item (Variant) - Das Element des hinzufügenden Schlüssels.

CompareMode

Legt den Vergleichsmodus zum Vergleichen von Zeichenfolgenschlüsseln in einem Dictionary -Objekt fest und gibt diesen zurück.

Möglichen Werte sind BinaryCompare - Führt einen binären Vergleich aus, DatabaseCompare - Nur Microsoft Access. Führt anhand der Informationen in Ihrer Datenbank einen Vergleich aus, TextCompare - Führt einen Textvergleich aus.

Wenn Sie versuchen, den Vergleichsmodus eines Dictionary-Objekts zu ändern, das bereits Daten enthält, tritt ein Fehler auf. Die CompareMode-Eigenschaft verwendet die gleichen Werte wie das compare-Argument für die StrComp-Funktion. Werte größer als 2 können verwendet werden, um Vergleiche mithilfe spezifischer Gebietsschema-IDs (LCID) zu referenzieren.

Count

Gibt einen Long -Wert (lange ganze Zahl) zurück, der die Anzahl der Elemente in einem Auflistungs-oder Dictionary -Objekt enthält. Schreibgeschützt.

Der folgende Code veranschaulicht die Verwendung der count -Eigenschaft.

Dim a, d, i             'Create some variables
Set d = CreateObject("Scripting.Dictionary")
d.Add "a", "Athens"     'Add some keys and items.
d.Add "b", "Belgrade"
d.Add "c", "Cairo"
a = d.Keys              'Get the keys
For i = 0 To d.Count -1 'Iterate the array
    Print a(i)          'Print key
Next
...

Exists

Gibt true zurück, wenn ein angegebener Schlüssel im Dictionary -Objekt vorhanden ist; False , wenn dies nicht der Fall ist.

Exists (Key)

Key: Der Key-Wert, nach dem im Dictionary-Objekt gesucht wird.

Items

Gibt ein Array zurück, das alle Elemente in einem Dictionary -Objekt enthält.

Der folgende Code veranschaulicht die Verwendung der Items-Methode:

Dim a, d, i             'Create some variables
Set d = CreateObject("Scripting.Dictionary")
d.Add "a", "Athens"     'Add some keys and items
d.Add "b", "Belgrade"
d.Add "c", "Cairo"
a = d.Items             'Get the items
For i = 0 To d.Count -1 'Iterate the array
    Print a(i)          'Print item
Next
...

Key

Legt einen Schlüssel in einem Dictionary -Objekt fest.

Wenn key beim Ändern eines key nicht gefunden wird, kommt es zu einem Laufzeitfehler.

Key (Key)

Key: Der Schlüssel Wert, der geändert wird.

Keys

Gibt ein Array zurück, das alle vorhandenen Schlüssel in einem Dictionary -Objekt enthält.

Diese Vorgehensweise zum Verwenden der Methode Keys ist im folgenden Code veranschaulicht.

Dim a, d, i             'Create some variables
Set d = CreateObject("Scripting.Dictionary")
d.Add "a", "Athens"     'Add some keys and items.
d.Add "b", "Belgrade"
d.Add "c", "Cairo"
a = d.keys              'Get the keys
For i = 0 To d.Count -1 'Iterate the array
    Print a(i)          'Print key
Next
...

Remove

Entfernt ein Element aus einer Auflistung oder entfernt ein Steuerelement aus einem Frame, einer Seiteoder einem Formular.

Bei dieser Methode werden alle Steuerelemente gelöscht, die zur Laufzeit hinzugefügt wurden. Das versuchte Löschen eines Steuerelements, das zur Entwurfszeit hinzugefügt wurde, führt jedoch zu einem Fehler.

Remove (Key)

Key: Die Position oder der Indexwert des Elements innerhalb der Auflistung. Es werden numerische Werte ebenso wie Werte vom Typ Zeichenfolge akzeptiert. Handelt es sich bei dem Wert um eine Zahl, ist der Minimalwert 0, und der Maximalwert berechnet sich aus der Gesamtanzahl von Elementen in einer Auflistung minus 1. Handelt es sich bei dem Wert um eine Zeichenfolge, muss diese dem Namen eines gültigen Elements entsprechen.

RemoveAll

Die RemoveAll -Methode entfernt alle Schlüssel, Elementpaare aus einem Dictionary -Objekt.

Der folgende Code veranschaulicht die Verwendung der RemoveAll -Methode.

Dim a, d, i             'Create some variables
Set d = CreateObject("Scripting.Dictionary")
d.Add "a", "Athens"     'Add some keys and items
d.Add "b", "Belgrade"
d.Add "c", "Cairo"
...
a = d.RemoveAll         'Clear the dictionary