Klasse XMLSchemaReference (Word VBA)

Die Klasse XMLSchemaReference stellt ein einzelnes Schema dar, das an ein Dokument angefügt ist.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse XMLSchemaReference sind Delete und XMLSchemaReferences.Add

Set

Um eine XMLSchemaReference -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim xml as XMLSchemaReference
Set xml = ActiveDocument.XMLSchemaReferences(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der XMLSchemaReference Klassenvariablen verwendet werden : XMLSchemaReferences.Add, XMLSchemaReferences.Item und Document.XMLSchemaReferences

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der XMLSchemaReference -Elemente in einer Sammlung

Dim xml As XMLSchemaReference
For Each xml In ActiveDocument.XMLSchemaReferences
	
Next xml

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse XMLSchemaReference sind

Delete - Löscht die angegebene XML-Schemareferenz.

ActiveDocument.XMLSchemaReferences(1).Delete

XMLSchemaReferences.Add - Gibt ein XMLSchemaReference -Element zurück, das ein auf ein Dokument angewendetes Schema darstellt.

Dim xml As XMLSchemaReference
Set xml = ActiveDocument.XMLSchemaReferences.Add()

Eigenschaften

Location Gibt eine Zeichenfolge , die den physischen Speicherort eines XML-Schemas darstellt.

Dim strLocation As String
strLocation = ActiveDocument.XMLSchemaReferences(1).Location

NamespaceURI Gibt einen Wert vom Typ String zurück, der den URI (Uniform Resource Identifier) des Schemanamespace für das angegebene Objekt darstellt.

Dim strNamespaceURI As String
strNamespaceURI = ActiveDocument.XMLSchemaReferences(1).NamespaceURI

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen XMLSchemaReference-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.XMLSchemaReferences(1).Parent

XMLSchemaReferences.Count Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der XML-Schemas in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.XMLSchemaReferences.Count

XMLSchemaReferences.HideValidationErrors Gibt einen Wert vom Typ Boolean zurück, der angibt, ob Word Schemavalidierungsfehler für das aktuelle XML-Dokument anzeigt.

ActiveDocument.XMLSchemaReferences.HideValidationErrors = True

XMLSchemaReferences.IgnoreMixedContent Gibt einen Wert vom Typ Boolean zurück, der angibt, ob Microsoft Word die Überprüfung von Textknoten mit gleichgeordneten Elementen vorformt, und gibt an, ob diese Textknoten in XML gespeichert werden, wenn die XMLSaveDataOnly -Eigenschaft auf truefestgelegt ist.

ActiveDocument.XMLSchemaReferences.IgnoreMixedContent = True

XMLSchemaReferences.Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen XMLSchemaReferences-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.XMLSchemaReferences.Parent

XMLSchemaReferences.ShowPlaceholderText Gibt zurück oder legt einen booleschen Wert , der angibt, ob automatischer Platzhaltertext für XML-Elemente in einem Dokument angezeigt wird.

ActiveDocument.XMLSchemaReferences.ShowPlaceholderText = True