Klasse XMLNamespace (Word VBA)

Die Klasse XMLNamespace stellt ein einzelnes Schema innerhalb der Schemabibliothek dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse XMLNamespace sind Delete und XMLNamespaces.Add

Set

Um eine XMLNamespace -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim xml as XMLNamespace
Set xml = Application.XMLNamespaces(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der XMLNamespace Klassenvariablen verwendet werden : XMLNamespaces.Add, XMLNamespaces.Item und Application.XMLNamespaces

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der XMLNamespace -Elemente in einer Sammlung

Dim xml As XMLNamespace
For Each xml In Application.XMLNamespaces
	
Next xml

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse XMLNamespace sind

Delete - Löscht das angegebene XML-Schema aus der Liste der verfügbaren XML-Schemas.

Application.XMLNamespaces(1).Delete

XMLNamespaces.Add - Gibt ein XMLNamespace-Objekt zurück, das ein Schema darstellt, das zur Schemabibliothek hinzugefügt und für Benutzer in Microsoft Word verfügbar gemacht wurde.

Dim strPath As String: strPath =  
Dim xml As XMLNamespace
Set xml = Application.XMLNamespaces.Add(Path:=strPath)

Andere Methoden

XMLNamespaces.InstallManifest - Installiert das angegebene XML-Erweiterungspaket auf dem Computer des Benutzers und macht so eine XML-SmartDocument-Lösung für einen oder mehrere Benutzer verfügbar.

Dim strPath As String: strPath =  
Application.XMLNamespaces.InstallManifest Path:=strPath

Eigenschaften

Alias Gibt einen Wert vom Typ String zurück, der den Anzeigenamen für das angegebene Objekt darstellt.

Application.XMLNamespaces(1).Alias =

DefaultTransform Gibt ein XslTransform -Objekt zurück, das die standardmäßige XSLT-Datei (Extensible Stylesheet Language Transformation) darstellt, die beim Öffnen eines Dokuments aus einem XML-Schema für einen bestimmten Namespace verwendet werden soll.

Application.XMLNamespaces(1).DefaultTransform =

Location Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge , die die physikalische Position des Namespaces eines XML-Schemas in der Schemabibliothek darstellt.

Application.XMLNamespaces(1).Location =

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen XMLNamespace-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = Application.XMLNamespaces(1).Parent

URI

Dim strURI As String
strURI = Application.XMLNamespaces(1).URI

XSLTransforms Gibt eine XSLTransforms-Auflistung zurück, die die XSLT-Dateien (Extensible Stylesheet Language Transformation) repräsentiert, die mit einem Schema verwendet werden sollen.

Dim xslsXSLTransforms As XSLTransforms
Set xslsXSLTransforms = Application.XMLNamespaces(1).XSLTransforms

XMLNamespaces.Count Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der XML-Namespaces in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = Application.XMLNamespaces.Count

XMLNamespaces.Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen XMLNamespaces-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = Application.XMLNamespaces.Parent