Window.SmallScroll (Word)

Verschiebt in einem Fenster oder einem Fensterbereich den Fensterinhalt um die angegebene Anzahl von Zeilen.

Diese Methode gleicht dem Klicken auf die Bildlaufpfeile auf der horizontalen und der vertikalen Bildlaufleiste. Wird sowohl Down als auch Up festgelegt, wird der Fensterinhalt entsprechend der Differenz der beiden Argumente verschoben. Diese Argumente k├Ânnen auch negative Werte annehmen.

SmallScroll (Down, Up, ToRight, ToLeft)

ActiveDocument.ActiveWindow.SmallScroll Down:=1

Arguments

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

Down (Long) - Die Anzahl der Zeilen, um die der Fensterinhalt nach unten verschoben werden soll.

Up (Long) - Die Anzahl der Zeilen, um die der Fensterinhalt nach oben verschoben werden soll.

ToRight (Long) - Die Anzahl der Spalten, um die der Fensterinhalt nach rechts verschoben werden soll.

ToLeft (Long) - Die Anzahl der Spalten, um die der Fensterinhalt nach links verschoben werden soll.