Klasse TickLabels (Word VBA)

Die Klasse TickLabels stellt die Teilstrichbeschriftungen dar, die Teilstrichen auf einer Diagrammachse zugeordnet sind.

Die folgenden Klassen geben Zugriff auf die Klasse TickLabels

Um eine TickLabels -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim tls as TickLabels
Set tls = ActiveDocument.Background.Chart.Axes(1).TickLabels

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der TickLabels Klassenvariablen verwendet werden : Axis.TickLabels und ChartGroup.RadarAxisLabels.

Methoden

Delete - Löscht das Objekt.

Select - Markiert das Objekt.

Eigenschaften

Alignment Zurückgeben oder festlegen die Ausrichtung des angegebenen phonetischen Texts oder die teilstrichbeschriftung.

Depth Gibt die Anzahl der Teilstrich-Beschriftungsebenen zurück.

Font Gibt die Schriftart des angegebenen Objekts zurück.

Format Gibt die Linien-, Füll- und effektformatierung für das Objekt.

MultiLevel Zurückgeben oder festlegen ein Werts, das angibt, ob eine Achse mit mehreren Ebenen ist.

Name Gibt den Namen des Objekts zurück.

NumberFormat Zurückgeben oder festlegen den Formatierungscode für das Objekt.

NumberFormatLinked True, Wenn das Zahlenformat (so, dass das Zahlenformat in die Beschriftungen ändert, wenn es in den Zellen ändert) an die Zellen verknüpft ist.

NumberFormatLocal Zurückgeben oder festlegen den Formatierungscode des Objekts als Zeichenfolge in der Sprache des Benutzers.

Offset Gibt zurück oder legt den Abstand zwischen den Beschriftungsebenen und den Abstand zwischen der ersten Ebene und der Achsenlinie.

Orientation Zurückgeben oder festlegen die Ausrichtung von Text.

ReadingOrder Gibt eine XlReadingOrder -Konstante zurück oder legt Sie fest, die die Leserichtung für das angegebene Objekt darstellt.

ChartFont - Enthält die Schriftattribute (Name der Schriftart, Schriftgrad, Farbe usw.) für ein Objektdiagramm.

ChartFormat - Ermöglicht den Zugriff auf die OfficeArt-Formatierung für Diagrammelemente.