Klasse TextRetrievalMode (Word VBA)

Die Klasse TextRetrievalMode stellt Optionen dar, die Steuern, wie Text aus einem Range -Objekt abgerufen wird.

Set

Um eine TextRetrievalMode -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim trm as TextRetrievalMode
Set trm = ActiveDocument.Range.TextRetrievalMode

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der TextRetrievalMode Klassenvariablen verwendet werden : Range.TextRetrievalMode und Duplicate

Duplicate

Gibt ein schreibgeschütztes TextRetrievalMode -Objekt zurück, das Optionen im Zusammenhang mit dem Abrufen von Text aus einem Range -Objekt darstellt.

Sie können die Duplicate-Eigenschaft verwenden, um die Einstellungen aller Eigenschaften eines duplizierten Objekts zu übernehmen.

Dim trmDuplicate As TextRetrievalMode
Set trmDuplicate = ActiveDocument.Range.TextRetrievalMode.Duplicate

IncludeFieldCodes

True, wenn der aus dem angegebenen Bereich abgerufene Text Feldfunktionen enthält.

Der Standardwert entspricht so lange der Einstellung der Option Feldfunktionen auf der Registerkarte Ansicht im Dialogfeld Optionen (Menü Extras), bis diese Eigenschaft festgelegt wurde. Verwenden Sie die Text -Eigenschaft mit einem Range -Objekt, um Text aus dem angegebenen Bereich abzurufen.

Dim rngTemp As Range 
 
Set rngTemp = ActiveDocument.Paragraphs(1).Range 
 
rngTemp.TextRetrievalMode.IncludeFieldCodes = False 
MsgBox rngTemp.Text

IncludeHiddenText

True, wenn der aus dem angegebenen Bereich abgerufene Text ausgeblendeten Text enthält.

Der Standardwert entspricht so lange der Einstellung der Option Ausgeblendeten Text auf der Registerkarte Ansicht im Dialogfeld Optionen (Menü Extras), bis diese Eigenschaft festgelegt wurde. Verwenden Sie die Text -Eigenschaft mit einem Range -Objekt, um Text aus dem angegebenen Bereich abzurufen.

Dim rngTemp As Range 
 
Set rngTemp = ActiveDocument.Sentences(1) 
 
rngTemp.TextRetrievalMode.IncludeHiddenText = True 
MsgBox rngTemp.Text

Parent

Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen TextRetrievalMode-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Range.TextRetrievalMode.Parent

ViewType

Gibt die Ansicht für das TextRetrievalMode-Objekt zurück oder legt diese Ansicht fest.

Möglichen Werte sind wdConflictView, wdMasterView - Masteransicht, wdNormalView - Normalansicht, wdOutlineView, wdPrintPreview - Druckvorschau, wdPrintView - Seitenansicht, wdReadingView - Leseansicht, wdWebView - Webansicht.

Die Änderung der Ansicht für das TextRetrievalMode-Objekt hat keine Auswirkungen auf die Darstellung eines Dokuments auf dem Bildschirm.

Set myText = ActiveDocument.Content 
myText.TextRetrievalMode.ViewType = wdOutlineView 
Msgbox myText