Klasse TablesOfFigures (Word VBA)

Eine Auflistung von TableOfFigures -Objekten, die die Abbildungstabellen in einem Dokument darstellen.

Um eine TablesOfFigures -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim tofs as TablesOfFigures
Set tofs = ActiveDocument.TablesOfFigures

Klassen Variablen vom Typ TablesOfFigures können mit der Prozedur Document.TablesOfFigures festgelegt werden

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der TablesOfFigures -Elemente in einer Sammlung

Dim tofsTablesOfFigure As TableOfFigures
For Each tofsTablesOfFigure In ActiveDocument.TablesOfFigures
	
Next tofsTablesOfFigure

Add

Gibt ein TableOfFigures -Objekt zurück, das ein Abbildungsverzeichnis darstellt, das einem Dokument hinzugefügt wurde.

Add (Range, Caption, IncludeLabel, UseHeadingStyles, UpperHeadingLevel, LowerHeadingLevel, UseFields, TableID, RightAlignPageNumbers, IncludePageNumbers, AddedStyles, UseHyperlinks, HidePageNumbersInWeb)

ActiveDocument.TablesOfFigures.Add Range:=Selection.Range

Arguments

Ein benanntes Argument

Range (Range) - Der Bereich, in dem das Abbildungsverzeichnis angezeigt werden soll.

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

Caption (String) - Die Beschriftung, welche die Elemente identifiziert, die in das Abbildungsverzeichnis aufgenommen werden sollen.

IncludeLabel (String) - True, um die Beschriftungskategorie und Beschriftungsnummer in das Abbildungsverzeichnis aufzunehmen.

UseHeadingStyles (Boolean) - True, um zum Erstellen des Abbildungsverzeichnisses integrierte Formatvorlagen für Überschriften zu verwenden.

UpperHeadingLevel (Long) - Die Start Überschriften Ebene für das Abbildungsverzeichnis, wenn UseHeadingStyles auf truefestgelegt ist.

LowerHeadingLevel (Byte) - Die letzte Überschriftenebene für das Abbildungsverzeichnis, wenn UseHeadingStyles auf truefestgelegt ist.

UseFields (Boolean) - True, um zum Erstellen des Abbildungsverzeichnisses TC-Felder (Inhaltsverzeichniseintrag) zu verwenden.

TableID (String) - Eine aus einem einzelnen Buchstaben bestehende ID, die zum Erstellen eines Abbildungsverzeichnisses aus TC-Feldern (Inhaltsverzeichniseintrag) verwendet wird.

RightAlignPageNumbers (Boolean) - True, um Seitenzahlen im Abbildungsverzeichnis am rechten Rand auszurichten.

IncludePageNumbers (Boolean) - True, wenn Seitenzahlen in das Abbildungsverzeichnis aufgenommen werden.

AddedStyles (String) - Der Name der Zeichenfolge für zusätzliche Formatvorlagen, die zum Kompilieren des Abbildungsverzeichnisses verwendet werden ( – andere Formatvorlagen als die Formatvorlage Überschrift 1 Überschrift 9).

UseHyperlinks (Boolean) - True, wenn Einträge im Abbildungsverzeichnis als Hyperlinks formatiert werden sollen, sobald das Verzeichnis im Web veröffentlicht wird.

HidePageNumbersInWeb (Boolean) - True, wenn die Seitenzahlen eines Abbildungsverzeichnisses bei Veröffentlichung im Web ausgeblendet werden sollen.

Count

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Abbildungen in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.TablesOfFigures.Count

Format

Gibt die Formatierung für die Abbildungsverzeichnisse im angegebenen Dokument zurück oder legt diese Formatierung fest. Mögliche Rückgabewerte sind wdTOFCentered - Zentriert, wdTOFClassic - Klassisch, wdTOFDistinctive - Elegant, wdTOFFormal - Formell, wdTOFSimple - Einfach, wdTOFTemplate - Vorlage.

ActiveDocument.TablesOfFigures.Format = wdTOFCentered

Item

Gibt ein einzelnes TableOfFigures -Objekt in einer Auflistung zurück.

Item (Index)

Index: Das einzelne Objekt zurückgegeben werden soll.

Dim tofsTablesOfFigure As TableOfFigures
Set tofsTablesOfFigure = ActiveDocument.TablesOfFigures(Index:=1)

MarkEntry

Fügt ein TC-Feld nach dem angegebenen Bereich ein.

MarkEntry (Range, Entry, EntryAutoText, TableID, Level)

Dim fldMarkEntry As Field
Set fldMarkEntry = ActiveDocument.TablesOfFigures.MarkEntry(Range:=)

Arguments

Ein benanntes Argument

Range (Range) - Die Position des Eintrags.

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

Entry - Table

EntryAutoText (String) - Der Name des AutoText-Eintrags, der Text für den Index, das Abbildungsverzeichnis oder das Inhaltsverzeichnis enthält (Entry wird ignoriert).

TableID (String) - Eine aus einem einzelnen Buchstaben bestehende ID für das Element des Abbildungs- oder Inhaltsverzeichnisses (z. B. "I" für eine "Illustration").

Level (Long) - Eine Ebene für den Eintrag im Inhalts- oder Abbildungsverzeichnis.