Klasse Tables (Word VBA)

Eine Auflistung von Table -Objekten, die die Tabellen in einer Auswahl, einem Bereich oder einem Dokument darstellen.

Um eine Tables -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim tbls as Tables
Set tbls = ActiveDocument.Tables

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Tables Klassenvariablen verwendet werden : Cell.Tables, Document.Tables, Range.Tables, Range.TopLevelTables, Selection.Tables, Selection.TopLevelTables und Table.Tables.

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Tables -Elemente in einer Sammlung

Dim tbl As Table
For Each tbl In ActiveDocument.Tables
	
Next tbl

Add

Gibt ein Table-Objekt zurück, das eine neue, leere Tabelle darstellt, die einem Dokument hinzugefügt wird.

Add (Range, NumRows, NumColumns, DefaultTableBehavior, AutoFitBehavior)

Set myRange = ActiveDocument.Range(0, 0) 
ActiveDocument.Tables.Add Range:=myRange, NumRows:=3, NumColumns:=4

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Range (Range) - Der Bereich, in dem die Tabelle angezeigt werden soll.

NumRows (Long) - Die Anzahl der Zeilen, die die Tabelle umfassen soll.

NumColumns (Long) - Die Anzahl der Spalten, die die Tabelle umfassen soll.

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

DefaultTableBehavior (WdDefaultTableBehavior) - Legt einen Wert fest, der angibt, ob Microsoft Word die Größe von Zellen in Tabellen automatisch an den Inhalt der Zellen anpassen (anpassen).

Mögliche Rückgabewerte sind wdWord8TableBehavior - Deaktiviert das automatische Anpassen, wdWord9TableBehavior - Aktiviert das automatische Anpassen.

AutoFitBehavior (WdAutoFitBehavior) - Legt die Regeln für AutoAnpassen fest, nach denen die Tabellengröße in Word geändert wird.

Mögliche Rückgabewerte sind wdAutoFitContent - Die Größe der Tabelle wird automatisch auf den Inhalt in der Tabelle angepasst, wdAutoFitFixed - Die Tabelle wird unabhängig vom Inhalt auf eine feste Größe festgelegt; ihre Größe wird nicht automatisch angepasst, wdAutoFitWindow - Die Größe der Tabelle wird automatisch auf die Breite des aktiven Fensters angepasst.

Count

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Tabellen in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.Tables.Count

Item

Gibt ein einzelnes Table -Objekt in einer Auflistung zurück.

Item (Index)

Index: Das einzelne Objekt zurückgegeben werden soll.

Dim tbl As Table
Set tbl = ActiveDocument.Tables(Index:=1)

NestingLevel

Gibt die Verschachtelungsebene der angegebenen Tabellen zurück.

Die äußerste Tabelle liegt auf Verschachtelungsbene 1.

Dim lngNestingLevel As Long
lngNestingLevel = ActiveDocument.Tables.NestingLevel