Shapes.Add3DModel (Word)

Fügt ein 3D-Modell zu einem Zeichenbereich hinzu.

Add3DModel (FileName, LinkToFile, SaveWithDocument, Left, Top, Width, Height, Anchor)

Sub NewCanvasPicture() 
 Dim shpCanvas As Shape 
 
 'Add a drawing canvas to the active document 
 Set shpCanvas = ActiveDocument.Shapes.AddCanvas(Left:=100, Top:=75, Width:=200, Height:=300)
 
 'Add a 3D model to the drawing canvas 
 shpCanvas.CanvasItems.Add3DModel(FileName:="c:\my 3D models\sphere.glb", LinkToFile:=False, SaveWithDocument:=True, Left:=100, Top:=100, Width:=70, Height:=70)
End Sub

Arguments

Ein benanntes Argument

FileName (String) - Der Pfad und der Dateiname des 3D-Modells.

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

LinkToFile (Boolean) - TRUE verknüpft das 3D-Modell mit der Datei, aus der es erstellt wurde.

SaveWithDocument (Boolean) - TRUE zum Speichern des verknüpften 3D-Modells mit dem Dokument.

Left (Long) - Die Position (in Punkt) des linken Rands des neuen 3D-Modells, relativ zum Zeichenbereich.

Top (Long) - Die Position (in Punkt) des oberen Rands des neuen 3D-Modells, relativ zum Zeichenbereich.

Width (Long) - Die Breite des 3D-Modells in Punkt (geben Sie -1 zur automatischen Berechnung einer Breite basierend auf den Abmessungen des 3D-Modells an).

Height (Long) - Die Höhe des 3D-Modells in Punkt (geben Sie -1 zur automatischen Berechnung einer Höhe basierend auf den Abmessungen des 3D-Modells an).

Anchor - Range