Klasse Row (Word VBA)

Die Klasse Row stellt eine Zeile in einer Tabelle dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Row sind Delete, Select, Rows.Add, Rows.Delete und Rows.Select

Set

Um eine Row -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim rw as Row
Set rw = ActiveDocument.Range.Rows(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Row Klassenvariablen verwendet werden : Cell.Row, Next, Previous, Rows.Add, Rows.Item, Rows.First, Rows.Last, Range.Rows, Selection.Rows und Table.Rows

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Row -Elemente in einer Sammlung

Dim rw As Row
For Each rw In ActiveDocument.Range.Rows
	
Next rw

Themas

Einige Prozeduren in dieser Klasse wurden in Themen zusammengefasst und auf separaten Themenseiten beschrieben

Format with its procedures Borders, HeadingFormat, HeightRule, SetHeight, Rows.Borders, Rows.DistributeHeight, Rows.HeadingFormat, Rows.HeightRule und Rows.SetHeight
Column with its procedures SpaceBetweenColumns und Rows.SpaceBetweenColumns

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Row sind

Delete - Löscht die angegebene Tabellenzeile.

ActiveDocument.Range.Rows(1).Delete

Select - Markiert die angegebene Tabellenzeile.

ActiveDocument.Range.Rows(1).Select

Rows.Add - Gibt ein Row -Objekt zurück, das eine Zeile darstellt, die einer Tabelle hinzugefügt wurde.

Dim rw As Row
Set rw = ActiveDocument.Range.Rows.Add()

Rows.Delete - Löscht die angegebenen Tabellenzeilen.

ActiveDocument.Range.Rows.Delete

Rows.Select - Markiert eine Auflistung von Zeilen in einer Tabelle.

ActiveDocument.Range.Rows.Select

Andere Methoden

ConvertToText - Wandelt eine Tabelle in Text um und gibt ein Range -Objekt zurück, das den Text mit Trennzeichen darstellt.

Dim rngConvertToText As Range
Set rngConvertToText = ActiveDocument.Range.Rows(1).ConvertToText()

SetLeftIndent - Legt den Einzug für eine Zeile in einer Tabelle fest.

ActiveDocument.Range.Rows(1).SetLeftIndent LeftIndent:=, RulerStyle:=wdAdjustFirstColumn

Rows.ConvertToText - Wandelt Zeilen in einer Tabelle in Text um und gibt ein Range -Objekt zurück, das den Text mit Trennzeichen darstellt.

Dim rngConvertToText As Range
Set rngConvertToText = ActiveDocument.Range.Rows.ConvertToText()

Rows.SetLeftIndent - Legt den Einzug für eine oder mehrere Zeilen in einer Tabelle fest.

ActiveDocument.Range.Rows.SetLeftIndent LeftIndent:=, RulerStyle:=wdAdjustFirstColumn

Eigenschaften

Alignment Zurückgeben oder Festlegen einer WdRowAlignment -Konstanten, die die Ausrichtung für die angegebenen Zeilen darstellt.

ActiveDocument.Range.Rows(1).Alignment = wdAlignRowCenter

AllowBreakAcrossPages True, wenn der Text in einer Tabellenzeile oder in mehreren Tabellenzeilen bei einem Seitenumbruch abgetrennt werden darf.

ActiveDocument.Range.Rows(1).AllowBreakAcrossPages =

Cells Gibt eine Cells -Auflistung zurück, die die Tabellenzellen in einer Spalte, Zeile, Auswahl oder einem Bereich darstellt.

Dim cllsCells As Cells
Set cllsCells = ActiveDocument.Range.Rows(1).Cells

Height Gibt die Höhe (in Punkt) der angegebenen Zeile in einer Tabelle zurück oder legt diese fest.

ActiveDocument.Range.Rows(1).Height =

ID Gibt die identifizierende Bezeichnung für die angegebene Tabellenzeile zurück, oder legt Sie fest, wenn das Dokument als Webseite gespeichert wird.

ActiveDocument.Range.Rows(1).ID =

Index Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Position eines Elements in einer Auflistung darstellt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = ActiveDocument.Range.Rows(1).Index

IsFirst True, wenn die angegebene Zeile die erste in der Tabelle ist.

Dim booIsFirst As Boolean
booIsFirst = ActiveDocument.Range.Rows(1).IsFirst

IsLast True, wenn die angegebene Zeile die letzte in der Tabelle ist.

Dim booIsLast As Boolean
booIsLast = ActiveDocument.Range.Rows(1).IsLast

LeftIndent Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen , die den linken Einzugswert (in Punkt) für die angegebene Tabellenzeile darstellt.

ActiveDocument.Range.Rows(1).LeftIndent =

NestingLevel Gibt die Verschachtelungsebene der angegebenen Tabellenzeile zurück.

Dim lngNestingLevel As Long
lngNestingLevel = ActiveDocument.Range.Rows(1).NestingLevel

Next Gibt ein Row-Objekt zurück, dass die Tabellenzeile darstellt, die sich neben der Auflistung von Zeilen in einer Tabelle befindet.

Dim rwNext As Row
Set rwNext = ActiveDocument.Range.Rows(1).Next

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen Row-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Range.Rows(1).Parent

Previous Gibt ein Row-Objekt zurück, der die Tabellenzeile darstellt, die sich vor der angegebenen Zeile befindet.

Dim rwPrevious As Row
Set rwPrevious = ActiveDocument.Range.Rows(1).Previous

Range Gibt ein Range -Objekt zurück, das den Teil eines Dokuments darstellt, der in der angegebenen Tabellenzeile enthalten ist.

Dim rngRange As Range
Set rngRange = ActiveDocument.Range.Rows(1).Range

Shading Gibt ein Shading -Objekt zurück, das auf die Formatierung der Schattierung für das angegebene Objekt verweist.

Dim shdShading As Shading
Set shdShading = ActiveDocument.Range.Rows(1).Shading

Rows.Alignment Zurückgeben oder Festlegen einer WdRowAlignment -Konstanten, die die Ausrichtung für die angegebenen Zeilen darstellt.

ActiveDocument.Range.Rows.Alignment = wdAlignRowCenter

Rows.AllowBreakAcrossPages True, wenn der Text in einer Tabellenzeile oder in mehreren Tabellenzeilen bei einem Seitenumbruch abgetrennt werden darf.

ActiveDocument.Range.Rows.AllowBreakAcrossPages =

Rows.AllowOverlap Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die angegebenen Zeilen andere Zeilen überlappen können, oder legt diesen Wert fest.

ActiveDocument.Range.Rows.AllowOverlap =

Rows.Count Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Zeilen in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.Range.Rows.Count

Rows.DistanceBottom Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokument Text und dem unteren Rand der angegebenen Tabelle zurück oder legt ihn fest.

ActiveDocument.Range.Rows.DistanceBottom =

Rows.DistanceLeft Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokumenttext und der linken Kante der angegebenen Tabelle zurück oder legt diesen Abstand fest.

ActiveDocument.Range.Rows.DistanceLeft =

Rows.DistanceRight Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokumenttext und der rechten Kante der angegebenen Tabelle zurück oder legt diesen Abstand fest.

ActiveDocument.Range.Rows.DistanceRight =

Rows.DistanceTop Gibt den Abstand (in Punkt) zwischen dem Dokumenttext und der oberen Kante der angegebenen Tabelle zurück oder legt diesen Abstand fest.

ActiveDocument.Range.Rows.DistanceTop =

Rows.First Gibt ein Row -Objekt zurück, das das erste Element in der Rows -Auflistung darstellt.

Dim rwFirst As Row
Set rwFirst = ActiveDocument.Range.Rows.First

Rows.Height Gibt die Höhe der angegebenen Zeilen in einer Tabelle zurück oder legt diese Höhe fest.

ActiveDocument.Range.Rows.Height =

Rows.HorizontalPosition Gibt den horizontalen Abstand zwischen dem Rand der Zeilen und dem Element zurück, das von der RelativeHorizontalPosition-Eigenschaft angegeben, wird oder legt diesen fest.

ActiveDocument.Range.Rows.HorizontalPosition =

Rows.Last Gibt das letzte Element in der Rows-Auflistung als Row-Objekt zurück.

Dim rwLast As Row
Set rwLast = ActiveDocument.Range.Rows.Last

Rows.LeftIndent Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen , die den linken Einzug-Wert (in Punkt) für die angegebenen Tabellenzeilen darstellt.

ActiveDocument.Range.Rows.LeftIndent =

Rows.NestingLevel Gibt die Verschachtelungsebene der angegebenen Tabellenzeilen zurück.

Dim lngNestingLevel As Long
lngNestingLevel = ActiveDocument.Range.Rows.NestingLevel

Rows.Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen Rows-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Range.Rows.Parent

Rows.RelativeHorizontalPosition Gibt die relative horizontale Position einer Gruppe von Zeilen an.

ActiveDocument.Range.Rows.RelativeHorizontalPosition = wdRelativeHorizontalPositionCharacter

Rows.RelativeVerticalPosition Gibt die relative vertikale Position einer Gruppe von Zeilen an.

ActiveDocument.Range.Rows.RelativeVerticalPosition = wdRelativeVerticalPositionBottomMarginArea

Rows.Shading Gibt ein Shading -Objekt zurück, das auf die Formatierung der Schattierung des angegebenen Objekts verweist.

Dim shdShading As Shading
Set shdShading = ActiveDocument.Range.Rows.Shading

Rows.TableDirection Gibt die Richtung zurück, in der die Zellen in der angegebenen Tabelle oder Zeile von Microsoft Word sortiert werden, oder legt diese fest.

ActiveDocument.Range.Rows.TableDirection = wdTableDirectionLtr

Rows.VerticalPosition Gibt den vertikalen Abstand zwischen dem Rand der Zeilen und dem Element zurück, das von der RelativeVerticalPosition-Eigenschaft angegeben wird, oder legt diesen fest.

ActiveDocument.Range.Rows.VerticalPosition =

Rows.WrapAroundText Gibt den Textumbruch für die angegebenen Textzeilen zurück oder legt diesen fest.

ActiveDocument.Range.Rows.WrapAroundText =