Klasse ProofreadingErrors - Auflistung mit Rechtschreib- oder Grammatikfehlern (Word VBA)

Eine Auflistung mit Rechtschreib- oder Grammatikfehlern für das angegebene Dokument oder den Bereich.

Um eine ProofreadingErrors -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim pes as ProofreadingErrors
Set pes = ActiveDocument.SpellingErrors

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ProofreadingErrors Klassenvariablen verwendet werden : Document.GrammaticalErrors, Document.SpellingErrors, Range.GrammaticalErrors und Range.SpellingErrors.

Count

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl von Korrektur Fehlern in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.SpellingErrors.Count

Item

Gibt ein einzelnes Range -Objekt in einer Auflistung zurück.

Item (Index)

Index: Das einzelne Objekt zurückgegeben werden soll.

Dim rngProofreadingError As Range
Set rngProofreadingError = ActiveDocument.SpellingErrors(Index:=1)

Type

Gibt den Typ des Korrekturfehlers zurück. Mögliche Rückgabewerte sind wdGrammaticalError - Grammatikfehler, wdSpellingError - Rechtschreibfehler.

Dim wpeType As WdProofreadingErrorType
wpeType = ActiveDocument.SpellingErrors.Type