Klasse PageNumber (Word VBA)

Die Klasse PageNumber stellt eine Seitenzahl in einer Kopfzeile oder Fußzeile dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse PageNumber sind Copy, Delete, Select und PageNumbers.Add

Set

Um eine PageNumber -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim pnr as PageNumber
Set pnr = Selection.HeaderFooter.PageNumbers(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der PageNumber Klassenvariablen verwendet werden : PageNumbers.Add, PageNumbers.Item und HeaderFooter.PageNumbers

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der PageNumber -Elemente in einer Sammlung

Dim pnr As PageNumber
For Each pnr In Selection.HeaderFooter.PageNumbers
	
Next pnr

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse PageNumber sind

Copy - Kopiert die angegebene Seitenzahl in die Zwischenablage.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers(1).Copy

Delete - Löscht die angegebene Seitenzahl.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers(1).Delete

Select - Markiert die angegebene Seitenzahl.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers(1).Select

PageNumbers.Add - Gibt ein PageNumber -Objekt zurück, das Seitenzahlen darstellt, die einer Kopf-oder Fußzeile in einem Abschnitt hinzugefügt werden.

Dim pnr As PageNumber
Set pnr = Selection.HeaderFooter.PageNumbers.Add()

Eigenschaften

Alignment Gibt eine WdPageNumberAlignment-Konstante zurück, die die Ausrichtung der Seitenzahl darstellt, oder legt sie fest.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers(1).Alignment = wdAlignPageNumberCenter

Index Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Position eines Elements in einer Auflistung darstellt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = Selection.HeaderFooter.PageNumbers(1).Index

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen PageNumber-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = Selection.HeaderFooter.PageNumbers(1).Parent

PageNumbers.ChapterPageSeparator Gibt das Trennzeichen, das zwischen der Kapitelnummer und der Seitenzahl verwendet wird, zurück oder legt dieses fest.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.ChapterPageSeparator = wdSeparatorColon

PageNumbers.Count Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Seitenzahlen in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = Selection.HeaderFooter.PageNumbers.Count

PageNumbers.DoubleQuote True , wenn Microsoft Word das angegebene PageNumbers -Objekt in doppelte Anführungszeichen (") einschließt.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.DoubleQuote = True

PageNumbers.HeadingLevelForChapter Gibt die Formatvorlage der Überschriftenebene zurück, die den Kapitelüberschriften im Dokument zugewiesen wurde, oder legt sie fest.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.HeadingLevelForChapter =

PageNumbers.IncludeChapterNumber True, wenn eine Kapitelnummer mit Seitennummern oder einer Beschriftungskategorie einbezogen wird.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.IncludeChapterNumber = True

PageNumbers.NumberStyle Gibt eine WdPageNumberStyle -Konstante zurück, die das Zahlenformat darstellt, oder legt diese fest.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.NumberStyle = wdPageNumberStyleArabic

PageNumbers.Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen PageNumbers-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = Selection.HeaderFooter.PageNumbers.Parent

PageNumbers.RestartNumberingAtSection True , wenn die Seitennummerierung am Anfang des angegebenen Abschnitts erneut beginnt.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.RestartNumberingAtSection = True

PageNumbers.ShowFirstPageNumber True, wenn auf der ersten Seite des Abschnitts die Seitenzahl angezeigt wird.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.ShowFirstPageNumber = True

PageNumbers.StartingNumber Gibt die Anfangs Note, die Nummer oder die Seitenzahl zurück oder legt Sie fest.

Selection.HeaderFooter.PageNumbers.StartingNumber =