Klasse OMathEqArray (Word VBA)

Die Klasse OMathEqArray stellt ein Objekt für einen mathematischen Formelarray dar, das mindestens eine Formel enthält, die vertikal als Einheit in Bezug auf den umgebenden Text auf der Zeile ausgerichtet werden kann.

Align

Zurückgeben oder Festlegen einer WdOMathVertAlignType , die den Typ der vertikalen Ausrichtung für ein Formelarray im Hinblick auf den Text darstellt, der das Array umgibt.

Möglichen Werte sind wdOMathVertAlignBottom - Die Formel wird unten im Zeichenbereich oder in der Zeile ausgerichtet, wdOMathVertAlignCenter - Die Formel wird im Zeichenbereich oder in der Zeile vertikal zentriert, wdOMathVertAlignTop - Die Formel wird oben im Zeichenbereich oder in der Zeile ausgerichtet.
Dim arr As OMathEqArray: Set arr =  
arr.Align = wdOMathVertAlignBottom

E

Gibt ein OMathArgs-Objekt zurück, das die Liste der Argumente für das angegebene Formelobjekt darstellt.

Dim arr As OMathEqArray: Set arr =  
Dim omasE As OMathArgs
Set omasE = arr.E

MaxDist

Gibt einen Wert vom Typ Boolean zurück, der angibt, dass die Formeln in einem Formelarray gleichmäßig innerhalb der Ränder des zugehörigen Containers verteilt sind (beispielsweise eine Spalte, eine Zelle oder eine Seitenbreite), oder legt diesen fest.

Bei dem Container für ein Formelarray kann es sich um die Ränder einer Seite, einer Tabellenzellen oder einen anderen Container handeln, in dem sich die Formel ggf. befindet.

Dim arr As OMathEqArray: Set arr =  
arr.MaxDist = True

ObjDist

Gibt einen Wert vom Typ Boolean zurück, der angibt, ob die Formeln in einem Formelarray auf die maximale Breite des Formel Arrays angeordnet sind, oder legt diesen fest.

Dim arr As OMathEqArray: Set arr =  
arr.ObjDist = True

Parent

Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen OMathEqArray-Objekts darstellt.

Dim arr As OMathEqArray: Set arr =  
Dim objParent As Object
Set objParent = arr.Parent

RowSpacing

Zurückgeben oder Festlegen einer Long , der den Abstand zwischen den Zeilen in einem Formelarray darstellt.

Dim arr As OMathEqArray: Set arr =  
arr.RowSpacing =

RowSpacingRule

Zurückgeben oder Festlegen einer WdOMathSpacingRule , die die Regel darstellt, die den Abstand in einem Formelarray definiert.

Möglichen Werte sind wdOMathSpacing1pt5 - 1,5 Zeilen für alle Zeilen, wdOMathSpacingDouble - Doppelter Zeilenabstand, wdOMathSpacingExactly - Genauer Zeilenabstand, wdOMathSpacingMultiple - Benutzerdefinierter Zeilenabstand, wdOMathSpacingSingle - Einfacher Zeilenabstand.
Dim arr As OMathEqArray: Set arr =  
arr.RowSpacingRule = wdOMathSpacing1pt5