Klasse OLEFormat (Word VBA)

Die Klasse OLEFormat stellt die OLE-Merkmale (mit Ausnahme der Verknüpfung) für ein OLE-Objekt, ActiveX-Steuerelement oder ein Feld dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse OLEFormat sind Activate und Open

Set

Um eine OLEFormat -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ole as OLEFormat
Set ole = ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der OLEFormat Klassenvariablen verwendet werden : Field.OLEFormat, InlineShape.OLEFormat und Shape.OLEFormat

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse OLEFormat sind

Activate - Aktiviert das angegebene OLEFormat -Objekt.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.Activate

Open - Öffnet das angegebene OLEFormat -Objekt.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.Open

Andere Methoden

ConvertTo - Konvertiert das angegebene OLE-Objekt aus einer Klasse in eine andere, sodass Sie das Objekt in einer anderen Serveranwendung bearbeiten oder ändern können, wie das Objekt im Dokument angezeigt wird.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.ConvertTo

DoVerb - Fordert an, dass ein OLE-Objekt eines der verfügbaren Verben für—die Aktionen ausführt, die ein OLE-Objekt zum Aktivieren des Inhalts benötigt.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.DoVerb

Eigenschaften

ClassType Gibt den Klassentyp für das angegebene OLE-Objekt, das Bild oder das Feld zurück oder legt ihn fest.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.ClassType =

DisplayAsIcon True, wenn das angegebene Objekt als Symbol angezeigt wird.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.DisplayAsIcon = True

IconIndex Dient zum Zurückgeben oder Festlegen des Symbols, das verwendet wird, wenn die DisplayAsIcon -Eigenschaft auf truefestgelegt ist.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.IconIndex =

IconLabel Gibt den Text zurück, der unter dem Symbol für ein OLE-Objekt angezeigt wird, oder legt ihn fest.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.IconLabel =

IconName Gibt die Programmdatei zurück, in der das Symbol für ein OLE-Objekt gespeichert ist, oder legt sie fest.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.IconName =

IconPath Gibt den Pfad der Datei zurück, in der das Symbol für ein OLE-Objekt gespeichert ist.

Dim strIconPath As String
strIconPath = ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.IconPath

Label Gibt eine Zeichenfolge zurück, die dazu verwendet wird, den Teil der Quelldatei zu kennzeichnen, der verknüpft wurde.

Dim strLabel As String
strLabel = ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.Label

Object Gibt ein Objekt, das auf oberster Ebene Schnittstelle für das angegebene OLE-Objekt darstellt.

Dim objObject As Object
Set objObject = ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.Object

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen OLEFormat-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.Parent

PreserveFormattingOnUpdate True, um die in Microsoft Word zugewiesene Formatierung für verknüpfte OLE-Objekte (beispielsweise mit Microsoft Excel-Arbeitsblättern verknüpfte Tabellen) beizubehalten.

ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.PreserveFormattingOnUpdate = True

ProgID Gibt die ProgID für das angegebene OLE-Objekt zurück.

Dim strProgID As String
strProgID = ActiveDocument.Fields(1).OLEFormat.ProgID