Klasse MailMergeField - Seriendruckfeld (Word VBA)

Die Klasse MailMergeField stellt ein einzelnes Seriendruckfeld in einem Dokument dar.

Um eine MailMergeField -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim mmf as MailMergeField
Set mmf = ActiveDocument.MailMerge.Fields(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der MailMergeField Klassenvariablen verwendet werden : Next, Previous, MailMergeFields.Add, MailMergeFields.AddAsk, MailMergeFields.AddFillIn, MailMergeFields.AddIf, MailMergeFields.AddMergeRec, MailMergeFields.AddMergeSeq, MailMergeFields.AddNext, MailMergeFields.AddNextIf, MailMergeFields.AddSet, MailMergeFields.AddSkipIf und MailMergeFields.Item.

Code

Gibt ein Range -Objekt zurück, das eine Feldfunktion darstellt.

Der Code eines Felds ist alles, was von den Feld Zeichen ({}) eingeschlossen ist, einschließlich der führenden und nachstehenden Leerzeichen.

Dim fieldLoop As Field 
 
For Each fieldLoop In ActiveDocument.Fields 
 MsgBox Chr(34) & fieldLoop.Code.Text & Chr(34) 
Next fieldLoop

Copy

Kopiert das angegebene Seriendruckfeld in die Zwischenablage.

ActiveDocument.MailMerge.Fields(1).Copy

Cut

Entfernt das angegebene Seriendruckfeld aus dem Dokument und verschiebt es in die Zwischenablage.

If ActiveDocument.Fields.Count >= 1 Then 
 ActiveDocument.Fields(1).Cut 
 Selection.Collapse Direction:=wdCollapseEnd 
 Selection.Paste 
End If

Delete

Löscht das angegebene Seriendruckfeld.

ActiveDocument.MailMerge.Fields(1).Delete

Locked

True, wenn das angegebene Feld gesperrt ist.

Sie können die Ergebnisse von gesperrten Feldern nicht aktualisieren.

ActiveDocument.MailMerge.Fields(1).Locked = True

Next

Gibt das nächste Feld für den Seriendruck in der Auflistung der Seriendruckfelder zurück.

Dim mmfNext As MailMergeField
Set mmfNext = ActiveDocument.MailMerge.Fields(1).Next

Previous

Gibt das vorherige Seriendruckfeld in der Auflistung der Seriendruckfelder zurück.

Dim mmfPrevious As MailMergeField
Set mmfPrevious = ActiveDocument.MailMerge.Fields(1).Previous

Select

Markiert das angegebene Seriendruckfeld.

Nach Verwendung dieser Methode können Sie mithilfe der Selection-Eigenschaft mit den ausgewählten Elementen arbeiten.

ActiveDocument.MailMerge.Fields(1).Select

Type

Gibt den Feldtyp zurück. Dies sind mögliche Werte für WdFieldType.

Dim wftType As WdFieldType
wftType = ActiveDocument.MailMerge.Fields(1).Type