Klasse Language - Sprache (Word VBA)

Die Klasse Language stellt eine Sprache dar, die bei der Korrektur oder Formatierung in Microsoft Word verwendet wird.

Um eine Language -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim lng as Language
Set lng = Languages(Index:=1)

Klassen Variablen vom Typ Language können mit der Prozedur Languages.Item festgelegt werden

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Language -Elemente in einer Sammlung

Dim lng As Language
For Each lng In Languages
	
Next lng

ActiveGrammarDictionary

Gibt ein Dictionary -Objekt zurück, das das aktive Grammatikwörterbuch für die angegebene Sprache darstellt.

Wenn für die angegebene Sprache kein Grammatikwörterbuch installiert ist, gibt diese Eigenschaft Nothingzurück.

Dim lngLanguage As Long 
Dim dicGrammar As Dictionary 
 
lngLanguage = Selection.LanguageID 
Set dicGrammar = Languages(lngLanguage).ActiveGrammarDictionary 
MsgBox dicGrammar.Path & Application.PathSeparator & dicGrammar.Name

ActiveHyphenationDictionary

Gibt ein Dictionary -Objekt zurück, das das aktive Silben Trennungs Wörterbuch für die angegebene Sprache darstellt.

Wenn kein Silben Trennungs Wörterbuch für die angegebene Sprache installiert ist, gibt diese Eigenschaft Nothingzurück.

Dim lngLanguage As Long 
Dim dicHyphen As Dictionary 
 
lngLanguage = Selection.LanguageID 
Set dicHyphen = Languages(lngLanguage).ActiveHyphenationDictionary 
If dicHyphen Is Nothing Then 
 MsgBox "No hyphenation dictionary installed!" 
Else 
 MsgBox dicHyphen.Path & Application.PathSeparator & dicHyphen.Name 
End If

ActiveSpellingDictionary

Gibt ein Dictionary -Objekt zurück, das das aktive Rechtschreibwörterbuch für die angegebene Sprache darstellt.

Wenn für die angegebene Sprache kein Rechtschreibwörterbuch installiert ist, gibt diese Eigenschaft Nothingzurück.

Dim lngLanguage As Long 
Dim dicSpelling As Dictionary 
 
lngLanguage = Selection.LanguageID 
Set dicSpelling = Languages(lngLanguage).ActiveSpellingDictionary 
If dicSpelling Is Nothing Then 
 MsgBox "No spelling dictionary installed!" 
Else 
 MsgBox dicSpelling.Path & Application.PathSeparator _ 
 & dicSpelling.Name 
End If 

ActiveThesaurusDictionary

Gibt ein Dictionary -Objekt zurück, das das aktive Thesaurus-Wörterbuch für die angegebene Sprache darstellt.

Wenn kein Thesaurus-Wörterbuch für die angegebene Sprache installiert ist, gibt diese Eigenschaft Nothingzurück.

Dim lngLanguage As Long 
Dim dicThesaurus As Dictionary 
 
lngLanguage = Selection.LanguageID 
Set dicThesaurus = Languages(lngLanguage).ActiveThesaurusDictionary 
If dicThesaurus Is Nothing Then 
 MsgBox "No thesaurus dictionary installed!" 
Else 
 MsgBox dicThesaurus.Path & Application.PathSeparator _ 
 & dicThesaurus.Name 
End If 

DefaultWritingStyle

Gibt den von der Grammatikprüfung verwendeten Standardschreibstil für die angegebene Sprache zurück oder legt ihn fest.

Diese Eigenschaft steuert die globalen Einstellungen für den Schreibstil. Die ActiveWritingStyle -Eigenschaft legt den Schreibstil für jede Sprache in einem Dokument fest.

Dim lngLanguage As Long 
 
lngLanguage = Selection.LanguageID 
Msgbox Languages(lngLanguage).DefaultWritingStyle

ID

Gibt eine Nummer zurück, die die angegebene Sprache identifiziert. Dies sind mögliche Werte für WdLanguageID.

Selection.LanguageID = Languages("Icelandic").ID

Name

Gibt den Namen des angegebenen Objekts zurück.

Dim strName As String
strName = Languages(1).Name

NameLocal

Gibt den Namen einer Sprache der Korrekturhilfe in der Sprache des Benutzers zurück.

MsgBox Languages(wdGerman).NameLocal 
MsgBox Languages(wdGerman).Name

SpellingDictionaryType

Gibt den Typ der Korrekturhilfe zurück oder legt diesen Typ fest. Dies sind mögliche Werte für WdDictionaryType.

Mithilfe dieser Eigenschaft können Sie das aktive Rechtschreibwörterbuch gegen eines der in Word verfügbaren Add-On-Wörterbücher austauschen. Einige der oben aufgeführten Konstanten stehen möglicherweise nicht zur Verfügung, abhängig von der Sprachunterstützung (beispielsweise US-Englisch), die Sie ausgewählt oder installiert haben.

myType = Languages(wdEnglishUS).SpellingDictionaryType

WritingStyleList

Gibt einen Array mit Zeichenfolgen zurück, der die Namen aller verfügbaren Schreibstile für die angegebene Sprache enthält.

Sub WritingStyles() 
 Dim WrStyles As Variant 
 Dim i As Integer 
 
 WrStyles = Languages(wdEnglishUS).WritingStyleList 
 For i = 1 To UBound(WrStyles) 
 MsgBox WrStyles(i) 
 Debug.Print WrStyles(i) & " [" & Trim(Str$(i)) & "]" 
 Next i 
End Sub