Klasse Frame (Word VBA)

Die Klasse Frame stellt einen Frame dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Frame sind Copy, Delete, Select, Frames.Add und Frames.Delete

Set

Um eine Frame -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim frm as Frame
Set frm = ActiveDocument.Frames(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Frame Klassenvariablen verwendet werden : Find.Frame, Frames.Add, Frames.Item, Replacement.Frame, Style.Frame, Document.Frames, Range.Frames und Selection.Frames

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Frame -Elemente in einer Sammlung

Dim frm As Frame
For Each frm In ActiveDocument.Frames
	
Next frm

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Frame sind

Copy - Kopiert den angegebenen Frame in die Zwischenablage.

ActiveDocument.Frames(1).Copy

Delete - Löscht den angegebenen Frame.

ActiveDocument.Frames(1).Delete

Select - Markiert das angegebene Objekt.

ActiveDocument.Frames(1).Select

Frames.Add - Gibt ein Frame-Objekt zurück, das einen neuen Frame darstellt, der einem Bereich, einer Markierung oder einem Dokument hinzugefügt wurde.

Dim frm As Frame
Set frm = ActiveDocument.Frames.Add(Range:=)

Frames.Delete - Löscht die angegebene Frames-Auflistung Feld.

ActiveDocument.Frames.Delete

Eigenschaften

Borders Gibt eine Borders -Auflistung zurück, die alle Rahmen für den angegebenen Frame darstellt.

ActiveDocument.Frames(1).Borders =

Height Gibt einen Single -Wert zurück, der die Höhe (in Punkt) des angegebenen Frames darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveDocument.Frames(1).Height =

HeightRule Zurückgeben oder Festlegen einer WdFrameSizeRule , die die Regel zum Bestimmen der Höhe des angegebenen Frames darstellt.

ActiveDocument.Frames(1).HeightRule = wdFrameAtLeast

HorizontalDistanceFromText Gibt den horizontalen Abstand zwischen einem Rahmen und dem umgebenden Text in Punkt zurück oder legt ihn fest.

ActiveDocument.Frames(1).HorizontalDistanceFromText =

HorizontalPosition Gibt den horizontalen Abstand zwischen dem Rand des Rahmens und dem durch die RelativeHorizontalPosition -Eigenschaft angegebenen Element zurück oder legt diesen fest.

ActiveDocument.Frames(1).HorizontalPosition =

LockAnchor True, wenn der angegebene Frame gesperrt ist.

ActiveDocument.Frames(1).LockAnchor = True

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen Frame-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Frames(1).Parent

Range Gibt ein Range -Objekt zurück, das den Teil eines Dokuments darstellt, der im Frame enthalten ist.

Dim rngRange As Range
Set rngRange = ActiveDocument.Frames(1).Range

RelativeHorizontalPosition Gibt die relative horizontale Position eines Frames an.

ActiveDocument.Frames(1).RelativeHorizontalPosition = wdRelativeHorizontalPositionCharacter

RelativeVerticalPosition Gibt die relative vertikale Position eines Frames an.

ActiveDocument.Frames(1).RelativeVerticalPosition = wdRelativeVerticalPositionBottomMarginArea

Shading Gibt ein Shading -Objekt zurück, das auf die Formatierung der Schattierung des angegebenen Objekts verweist.

Dim shdShading As Shading
Set shdShading = ActiveDocument.Frames(1).Shading

TextWrap True, wenn Dokumenttext den angegebenen Rahmen umfließt.

ActiveDocument.Frames(1).TextWrap = True

VerticalDistanceFromText Gibt den vertikalen Abstand zwischen einem Rahmen und dem umgebenden Text in Punkt zurück oder legt ihn fest.

ActiveDocument.Frames(1).VerticalDistanceFromText =

VerticalPosition Gibt den vertikalen Abstand zwischen der Kante des Frames und dem mit der RelativeVerticalPosition-Eigenschaft angegebenen Element zurück oder legt ihn fest.

ActiveDocument.Frames(1).VerticalPosition =

Width Gibt die Breite (in Punkt) des Rahmens in Punkt zurück oder legt Sie fest.

ActiveDocument.Frames(1).Width =

WidthRule Gibt die Regel zurück, mit der die Framebreite bestimmt wird, oder legt diese Regel fest.

ActiveDocument.Frames(1).WidthRule = wdFrameAtLeast

Frames.Count Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Frames in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.Frames.Count

Frames.Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen Frames-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Frames.Parent