Klasse FormField (Word VBA)

Die Klasse FormField stellt ein einzelnes Formularfeld dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse FormField sind Copy, Delete, Select und FormFields.Add

Set

Um eine FormField -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ffd as FormField
Set ffd = ActiveDocument.FormFields(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der FormField Klassenvariablen verwendet werden : Next, Previous, FormFields.Add, FormFields.Item, Document.FormFields, Range.FormFields und Selection.FormFields

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der FormField -Elemente in einer Sammlung

Dim ffd As FormField
For Each ffd In ActiveDocument.FormFields
	ffd.CalculateOnExit = False
Next ffd

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse FormField sind

Copy - Kopiert das angegebene Formularfeld in die Zwischenablage.

ActiveDocument.FormFields(1).Copy

Delete - Löscht das angegebene Formularfeld.

ActiveDocument.FormFields(1).Delete

Select - Markiert das angegebene Objekt.

ActiveDocument.FormFields(1).Select

FormFields.Add - Gibt ein FormField-Objekt zurück, das ein neues Formularfeld darstellt, das einem Bereich hinzugefügt wurde.

Dim ffd As FormField
Set ffd = ActiveDocument.FormFields.Add(Range:=, Type:=wdFieldAddin)

Eigenschaften

CalculateOnExit True, wenn Verweise auf das angegebene Formularfeld immer automatisch aktualisiert werden, sobald das Feld verlassen wird.

ActiveDocument.FormFields(1).CalculateOnExit = True

CheckBox Gibt ein CheckBox -Objekt zurück, das ein Kontrollkästchen-Formularfeld darstellt.

Dim cbxCheckBox As CheckBox
Set cbxCheckBox = ActiveDocument.FormFields(1).CheckBox

DropDown Gibt ein Dropdown -Objekt zurück, das ein Dropdown-Formularfeld darstellt.

Dim ddnDropDown As DropDown
Set ddnDropDown = ActiveDocument.FormFields(1).DropDown

Enabled True bei einem aktivierten Formularfeld.

ActiveDocument.FormFields(1).Enabled = True

EntryMacro Gibt den Namen des Eingabemakros für das angegebene Formularfeld zurück oder legt ihn fest (CheckBox, DropDown oder TextInput).

ActiveDocument.FormFields(1).EntryMacro =

ExitMacro Gibt den Namen des Makros zum Schließen für das angegebene Formularfeld zurück oder legt ihn fest (CheckBox, DropDown oder TextInput).

ActiveDocument.FormFields(1).ExitMacro =

HelpText Gibt den Text zurück, der in einem Meldungsfeld angezeigt wird, wenn sich der Cursor im Formularfeld befindet und der Benutzer die F1-TASTE drückt, oder legt ihn fest.

ActiveDocument.FormFields(1).HelpText =

Name Gibt den Namen des angegebenen Objekts zurück oder legt ihn fest.

ActiveDocument.FormFields(1).Name =

Next Gibt das nächste Formularfeld in der Auflistung zurück.

Dim ffdNext As FormField
Set ffdNext = ActiveDocument.FormFields(1).Next

OwnHelp Legt die Quelle des Texts fest, der in einem Meldungsfeld angezeigt wird, wenn ein Formularfeld den Fokus hat oder der Benutzer die F1-TASTE drückt.

ActiveDocument.FormFields(1).OwnHelp = True

OwnStatus Legt die Quelle des Texts fest, der bei einem Formularfeld, das den Fokus hat, in der Statusleiste angezeigt wird.

ActiveDocument.FormFields(1).OwnStatus = True

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen FormField-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.FormFields(1).Parent

Previous Gibt das vorherige Formularfeld in der Auflistung zurück.

Dim ffdPrevious As FormField
Set ffdPrevious = ActiveDocument.FormFields(1).Previous

Range Gibt ein Range -Objekt zurück, das den Teil eines Dokuments darstellt, der im Formularfeld enthalten ist.

Dim rngRange As Range
Set rngRange = ActiveDocument.FormFields(1).Range

Result Gibt eine Zeichenfolge , die das Ergebnis des angegebenen Formularfelds darstellt.

ActiveDocument.FormFields(1).Result =

StatusText Gibt den Text zurück, der in der Statusleiste angezeigt wird, wenn ein Formularfeld den Fokus hat, oder legt diesen fest.

ActiveDocument.FormFields(1).StatusText =

TextInput Gibt ein TextInput -Objekt zurück, das ein Textformularfeld darstellt.

Dim titTextInput As TextInput
Set titTextInput = ActiveDocument.FormFields(1).TextInput

Type Gibt den Feldtyp zurück.

Dim wftType As WdFieldType
wftType = ActiveDocument.FormFields(1).Type

FormFields.Count Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Felder in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.FormFields.Count

FormFields.Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen FormFields-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.FormFields.Parent

FormFields.Shaded True, wenn den Formularfeldern eine Schattierung zugewiesen wird.

ActiveDocument.FormFields.Shaded = True