Klasse Fields (Word VBA)

Eine Auflistung von Field -Objekten, die alle Felder in einer Auswahl, einem Bereich oder einem Dokument darstellen.

Um eine Fields -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim flds as Fields
Set flds = ActiveDocument.Fields

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Fields Klassenvariablen verwendet werden : Document.Fields, Range.Fields und Selection.Fields.

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Fields -Elemente in einer Sammlung

Dim fld As Field
For Each fld In ActiveDocument.Fields
	
Next fld

Add

Fügt der Fields -Auflistung ein Field -Objekt hinzu.

Sie können einige Felder (wie wdFieldOCX und wdFieldFormCheckBox) nicht mithilfe der Add -Methode der Fields -Auflistung einfügen.

Add (Range, Type, Text, PreserveFormatting)

Selection.Collapse Direction:=wdCollapseStart 
Set myField = ActiveDocument.Fields.Add(Range:=Selection.Range, _ 
 Type:=wdFieldUserName)

Arguments

Ein benanntes Argument

Range (Range) - Der Bereich, in dem Sie das Feld hinzufügen möchten.

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

Type - WdFieldType


Dies sind mögliche Werte für

WdFieldType

Text (String) - Zusätzlich für das Feld benötigter Text.

PreserveFormatting (Boolean) - True, um die dem Feld zugewiesene Formatierung bei Aktualisierungen beizubehalten.

Count

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Felder in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.Fields.Count

Item

Gibt ein einzelnes Field -Objekt in einer Auflistung zurück.

Item (Index)

Index: Das einzelne Objekt zurückgegeben werden soll.

Dim fld As Field
Set fld = ActiveDocument.Fields(Index:=1)

Locked

True, wenn alle Felder in der Fields-Auflistung gesperrt sind.

Diese Eigenschaft kann " true", " false" oder " wdUndefined " sein (wenn einige der Felder in der Auflistung gesperrt sind und andere nicht).

Selection.Fields.Locked = True

ToggleShowCodes

Schaltet die Anzeige der Felder zwischen Feldfunktionen und Feldergebnissen um.

Selection.Fields.ToggleShowCodes

Ersetzt alle Felder in der Fields-Auflistung durch ihre aktuellen Ergebnisse.

Wenn Sie die Verknüpfung zu einem Feld aufheben, wird das aktuelle Ergebnis in Text oder Grafik umgewandelt.

With ActiveDocument.Sections(1).Range.Fields 
 .Update 
 .Unlink 
End With

Update

Aktualisiert das Ergebnis des Fields-Objekts.

Gibt 0 (null) zurück, wenn beim Aktualisieren der Felder keine Fehler auftreten, oder gibt einen Long -Wert zurück, der den Index des ersten Felds darstellt, das einen Fehler enthält.

If ActiveDocument.Fields.Update = 0 Then 
 MsgBox "Update Successful" 
Else 
 MsgBox "Field " & ActiveDocument.Fields.Update & _ 
 " has an error" 
End If

UpdateSource

Speichert die Änderungen, die an den Ergebnissen eines INCLUDETEXT-Felds vorgenommen wurden, in das Quelldokument zurück.

Das Quelldokument muss als Word-Dokument formatiert sein.

ActiveDocument.Fields.UpdateSource