Klasse DropCap (Word VBA)

Die Klasse DropCap stellt eine Initiale am Anfang eines Absatzes dar.

Set

Um eine DropCap -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim dcp as DropCap
Set dcp = ActiveDocument.Paragraphs(1).DropCap

Klassen Variablen vom Typ DropCap können mit der Prozedur Paragraph.DropCap festgelegt werden

Clear

Entfernt die Formatierung des Buchstabens als Initiale.

Set drop = ActiveDocument.Paragraphs(1).DropCap 
If Not (drop Is Nothing) Then drop.Clear

DistanceFromText

Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen , die den Abstand (in Punkt) zwischen dem Initialen und dem Absatztext darstellt.

With ActiveDocument.Paragraphs(1).DropCap 
 .Enable 
 .FontName= "Arial" 
 .Position = wdDropNormal 
 .DistanceFromText = 12 
End With

Enable

Formatiert das erste Zeichen im angegebenen Absatz als Initialbuchstaben.

With Selection.Paragraphs(1).DropCap 
 .Enable 
 .LinesToDrop = 2 
 .FontName = "Arial" 
End With

FontName

Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge , die den Namen der Schriftart für den Initial-Wert darstellt.

With ActiveDocument.Paragraphs(1).DropCap 
 .FontName = "Arial" 
 .Position = wdDropNormal 
 .LinesToDrop = 3 
 .DistanceFromText = InchesToPoints(0.1) 
End With

LinesToDrop

Gibt die Höhe des angegebenen Initials (in Zeilen) zurück oder legt sie fest.

With ActiveDocument.Paragraphs(1).DropCap 
 .Enable 
 .Position = wdDropNormal 
 .LinesToDrop = 3 
End With

Parent

Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen DropCap-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Lists(1).ListParagraphs(1).DropCap.Parent

Position

Gibt die Position eines Initialbuchstabens zurück oder legt sie fest.

Möglichen Werte sind wdDropMargin - Anfangsgroßbuchstabe endet am linken Rand, wdDropNone - Kein Initial, wdDropNormal - Initiale beginnt am linken Rand.
With ActiveDocument.Paragraphs(1).DropCap 
 .Enable 
 .FontName= "Arial" 
 .Position = wdDropNormal 
End With