Klasse DataLabel - Datenbeschriftung (Word VBA)

Die Klasse DataLabel stellt die Datenbeschriftung eines Datenpunkts oder einer Trendlinie dar.

Die folgenden Klassen geben Zugriff auf die Klasse DataLabel

Um eine DataLabel -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim dtl as DataLabel
Set dtl = ActiveDocument.Background.Chart.FullSeriesCollection(1).DataLabels()

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der DataLabel Klassenvariablen verwendet werden : DataLabels.Item, Point.DataLabel, Series.DataLabels und Trendline.DataLabel.

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der DataLabel -Elemente in einer Sammlung

Dim dtl As DataLabel
For Each dtl In ActiveDocument.Background.Chart.FullSeriesCollection.DataLabels()
	
Next dtl

Methoden

Delete - Löscht das Objekt.

Select - Markiert das Objekt.

Eigenschaften

AutoText True, wenn das Objekt automatisch geeigneten Text aufgrund des Kontexts erstellt.

Caption Zurückgeben oder festlegen den Text im Bezeichnungsfeld.

Characters Gibt ein ChartCharacters -Objekt zurück, das einen Bereich von Zeichen innerhalb des Objekt Texts darstellt.

Format Gibt die Linien-, Füll- und effektformatierung für das Objekt.

Formula Ruft ab oder legt diesen fest einen String -Wert, der die Formel des Objekts mithilfe der a1-Notation in Englisch darstellt.

FormulaLocal Gibt zurück oder legt die Formel für das Objekt unter Verwendung der A1-Bezugsart in der Sprache des Benutzers.

FormulaR1C1 Gibt die Formel für das Objekt in der Z1S1-Schreibweise in der Sprache des Makros zurück oder legt diese fest.

FormulaR1C1Local Gibt zurück oder legt die Formel für das Objekt unter Verwendung der Z1S1-Schreibweise in der Sprache des Benutzers.

Height Ruft die Höhe des Objekts in Punktab, oder legt diese fest.

HorizontalAlignment Zurückgeben oder festlegen die horizontale Ausrichtung für das angegebene Objekt.

Left Gibt den Abstand (in Punkt) vom linken Rand des Objekts zum linken Rand des Diagrammbereichs zurück oder legt ihn fest.

Name Gibt den Namen des Objekts zurück.

NumberFormat Zurückgeben oder festlegen den Formatierungscode für das Objekt.

NumberFormatLinked True, Wenn das Zahlenformat (so, dass das Zahlenformat in die Beschriftungen ändert, wenn es in den Zellen ändert) an die Zellen verknüpft ist.

NumberFormatLocal Zurückgeben oder festlegen den Formatierungscode des Objekts als Zeichenfolge in der Sprache des Benutzers.

Orientation Zurückgeben oder festlegen die Ausrichtung von Text.

Position Gibt die Position der Datenbeschriftung zurück oder legt sie fest.

ReadingOrder Gibt eine XlReadingOrder -Konstante zurück oder legt Sie fest, die die Leserichtung für das angegebene Objekt darstellt.

Separator Zurück oder legt das Trennzeichen für die datenbeschriftungen in einem Diagramm.

Shadow Zurückgeben oder festlegen ein Werts, das angibt, ob das Objekt einen Schatten aufweist.

ShowBubbleSize True, wenn die Blasengröße für die datenbeschriftungen in einem Diagramm anzeigen.

ShowCategoryName True, um den Rubrikennamen für die datenbeschriftungen in einem Diagramm anzuzeigen.

ShowLegendKey True, wenn das Legendensymbol der Datenbeschriftung angezeigt wird.

ShowPercentage True, wenn den Prozentwert für die datenbeschriftungen in einem Diagramm angezeigt.

ShowRange Legen Sie true fest, um den Wert aus Zellen bereichsfeld für die angegebene Diagrammdaten Beschriftung anzuzeigen.

ShowSeriesName True, um den Datenreihennamen für die datenbeschriftungen in einem Diagramm anzuzeigen.

ShowValue True, des angegebenen Diagramms Bezeichnung Datenwerte angezeigt.

Text Gibt den Text des angegebenen Objekts zurück oder legt ihn fest.

Top Gibt zurück oder legt den Abstand in Punktvom oberen Rand des Objekts zum Anfang der ersten Zeile (auf einem Arbeitsblatt) oder die Oberseite der Diagrammfläche (in einem Diagramm).

VerticalAlignment Gibt zurück oder legt die vertikale Ausrichtung des angegebenen Objekts.

Width Ruft die Breite des Objekts in Punktab, oder legt diese fest.

ChartCharacters - Stellt Zeichen in einem Objekt dar, das Text enthält.

ChartFormat - Ermöglicht den Zugriff auf die OfficeArt-Formatierung für Diagrammelemente.