Klasse ContentControls (Word VBA)

Eine Auflistung von ContentControl -Objekten.

Um eine ContentControls -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ccs as ContentControls
Set ccs = ActiveDocument.Range.ContentControls

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ContentControls Klassenvariablen verwendet werden : Document.ContentControls, Document.SelectContentControlsByTag, Document.SelectContentControlsByTitle, Document.SelectLinkedControls, Document.SelectUnlinkedControls und Range.ContentControls.

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der ContentControls -Elemente in einer Sammlung

Dim ccl As ContentControl
For Each ccl In ActiveDocument.Range.ContentControls
	
Next ccl

Add

Fügt ein neues Inhaltssteuerelement vom angegebenen Typ in das aktive Dokument ein und gibt ein ContentControl -Objekt zurück, das das neue Inhaltssteuerelement darstellt.

Sie können Inhaltssteuerelemente nur in Rich-Text-, Bausteinkatalog- und Gruppen-Inhaltssteuerelementen verschachteln.

Add (Type, Range)

Dim objCC As ContentControl 
 
Set objCC = ActiveDocument.ContentControls.Add(wdContentControlDropdownList) 
objCC.Title = "My Favorite Animal" 
If objCC.ShowingPlaceholderText Then _ 
 objCC.SetPlaceholderText , , "Select your favorite animal " 
 
'List entries 
objCC.DropdownListEntries.Add "Cat" 
objCC.DropdownListEntries.Add "Dog" 
objCC.DropdownListEntries.Add "Horse" 
objCC.DropdownListEntries.Add "Monkey" 
objCC.DropdownListEntries.Add "Snake" 
objCC.DropdownListEntries.Add "Other"

Arguments

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

Type (WdContentControlType) - Gibt den Typ des Inhaltssteuerelements an, das in das aktive Dokument eingefügt werden soll.


Dies sind mögliche Werte für

WdContentControlType

Range (Range) - Gibt an, an welcher Stelle im aktiven Dokument das Inhaltssteuerelement platziert werden soll.

Count

Gibt die Anzahl der in der ContentControls-Auflistung enthaltenen Elemente zurück.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveDocument.Range.ContentControls.Count

Item

Gibt ein ContentControl -Objekt zurück, das das angegebene Inhaltssteuerelement in der Auflistung der Inhaltssteuerelemente in einem Dokument darstellt.

Item (Index)

Index: Gibt die zurückzugebende Ordnungsposition des Inhaltssteuerelements an.

Dim ccl As ContentControl
Set ccl = ActiveDocument.Range.ContentControls(Index:=1)