Klasse Comment (Word VBA)

Die Klasse Comment stellt einen einzelnen Kommentar dar.

Die wichtigste Prozedur der Klasse Comment ist Comments.Add

Set

Um eine Comment -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim cmm as Comment
Set cmm = Selection.Comments(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Comment Klassenvariablen verwendet werden : Ancestor, Comments.Add, Comments.Item, Replies, Document.Comments, Range.Comments und Selection.Comments

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Comment -Elemente in einer Sammlung

Dim cmmReply As Comment
For Each cmmReply In Selection.Replies
	
Next cmmReply

Methoden

Dies ist die Hauptmethode der Klasse Comment

Comments.Add - Gibt ein comment -Objekt zurück, das einen einem Range hinzugefügten Kommentar darstellt.

Dim cmm As Comment
Set cmm = Selection.Comments.Add(Range:=)

Eigenschaften

Ancestor Für Kommentare, die Antworten auf vorhandene Kommentare sind, wird das übergeordnete comment -Objekt zurückgegeben. gibt bei neuen Kommentaren auf oberster Ebene Nothingzurück.

Dim cmmAncestor As Comment
Set cmmAncestor = Selection.Comments(1).Ancestor

Contact Gibt ein Mitautor-Objekt zurück, das den Autor des angegebenen Kommentars darstellt.

Dim carContact As CoAuthor
Set carContact = Selection.Comments(1).Contact

Date Gibt ein Datum zurück, das das Datum und die Uhrzeit der Einfügung eines Kommentars darstellt.

Dim dtToday As Date
dtToday = Selection.Comments(1).Date

Done Dient zum Zurückgeben oder Festlegen eines Werts vom Typ Boolean , dessen Wert true ist, wenn der angegebene Kommentar als geschlossen markiert wurde.

Selection.Comments(1).Done = True

Index Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Position eines Elements in einer Auflistung darstellt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = Selection.Comments(1).Index

IsInk Gibt einen Boolean zurück, dem entnommen werden kann, ob es sich bei einem Kommentar um einen handschriftlichen Kommentar handelt.

Dim booIsInk As Boolean
booIsInk = Selection.Comments(1).IsInk

Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen Comment-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = Selection.Comments(1).Parent

Range Gibt ein Range -Objekt zurück, das den Inhalt eines Kommentars darstellt.

Dim rngRange As Range
Set rngRange = Selection.Comments(1).Range

Reference Gibt ein Range -Objekt zurück, das ein Verweiszeichen für einen Kommentar darstellt.

Dim rngReference As Range
Set rngReference = Selection.Comments(1).Reference

Replies Gibt eine comments -Auflistung von comment -Objekten zurück, die untergeordnete Elemente des angegebenen Kommentars sind.

Dim cmmsReplies As Comments
Set cmmsReplies = Selection.Comments(1).Replies

Scope Gibt ein Range -Objekt zurück, das den Textbereiche darstellt, die durch den angegebenen Kommentar gekennzeichnet sind.

Dim rngScope As Range
Set rngScope = Selection.Comments(1).Scope

Comments.Count Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Elemente in der comments -Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = Selection.Comments.Count

Comments.Parent Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der das übergeordnete Objekt des angegebenen Comments-Objekts darstellt.

Dim objParent As Object
Set objParent = Selection.Comments.Parent

Comments.ShowBy Gibt den Namen des Bearbeiters zurück, dessen Kommentare im Kommentarfenster angezeigt werden, oder legt diesen fest.

Selection.Comments.ShowBy =