Klasse ChartBorder (Word VBA)

Die Klasse ChartBorder stellt den Rahmen eines Objekts dar.

Set

Um eine ChartBorder -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim cbr as ChartBorder
Set cbr = ActiveDocument.Background.Chart.DataTable.Border

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ChartBorder Klassenvariablen verwendet werden : Axis.Border, DataTable.Border, DropLines.Border, ErrorBars.Border, Gridlines.Border, HiLoLines.Border, LeaderLines.Border, Series.Border, SeriesLines.Border, Trendline.Border und UpBars.Border

Color

Zurück oder legt die primäre Textfarbe des Objekts.

ActiveDocument.Background.Chart.DataTable.Border.Color =

ColorIndex

Zurück oder legt die Farbe des Rahmens.

Möglichen Werte sind xlColorIndexAutomatic - Automatische Farbe, xlColorIndexNone - Keine Farbe.

Die Farbe wird als Indexwert in der aktuellen Farbpalette oder als eine der folgenden XlColorIndex -Konstanten angegeben:

With ActiveDocument.InlineShapes(1) 
 If .HasChart Then 
 With .Chart.Axes(xlValue) 
 If .HasMajorGridlines Then 
 ' Set the color to blue. 
 .MajorGridlines.Border.ColorIndex = 5 
 End If 
 End With 
 End If 
End With

LineStyle

Gibt die Linienart für den Rahmen zurück oder legt sie fest.

Möglichen Werte sind xl3DBar - 3D-Balkendiagrammgruppe oder -datenreihe, xl3DSurface - 3D-Oberflächendiagrammgruppe oder -datenreihe, xlAbove - Die Zusammenfassungszeile wird oberhalb des angegebenen Bereichs angezeigt, xlAutomatic - Word wendet auf das angegebene Objekt automatische Einstellungen wie eine Farbe oder eine Seitenzahl an, xlBar - 2D-Balkendiagrammgruppe oder -datenreihe, xlBelow - Die Zusammenfassungszeile wird unterhalb des angegebenen Bereichs angezeigt, xlBoth - In der angegebenen Diagrammgruppe oder Datenreihe werden positive und negative Fehlerindikatoren angezeigt, xlBottom - Unten, xlCenter - Zentrieren, xlChecker - Schachbrettmuster, xlCircle - Kreis, xlColumn - Einspaltige Diagrammgruppe oder Datenreihe, xlCombination - Verbund, xlCorner - Ecke, xlCrissCross - Schraffurmuster, xlCross - Karomuster, xlCustom - Word wendet auf das angegebene Objekt benutzerdefinierte Einstellungen wie eine Farbe oder einen Fehlerbetrag an, xlDefaultAutoFormat - Word wendete die Standard- oder automatische Formatierung an, xlDiamond - Rautenmuster, xlDistributed - Verteilt, xlFill - Füllung, xlFixedValue - Zeigt Fehlerbeträge als festen Wert an, xlGeneral - Allgemein, xlGray16 - Muster 16 % Grau, xlGray25 - Muster 25 % Grau, xlGray50 - Muster 50 % Grau, xlGray75 - Muster 75 % Grau, xlGray8 - Muster 8 % Grau, xlGrid - Gitternetzmuster, xlHigh - Hoch, xlInside - Innen, xlJustify - Blocksatz, xlLeft - Links, xlLightDown - Muster mit dünner Linie nach unten, xlLightHorizontal - Muster mit dünner horizontaler Linie, xlLightUp - Muster mit dünner Linie nach oben, xlLightVertical - Muster mit dünner vertikaler Linie, xlLow - Niedrig, xlMaximum - Maximum, xlMinimum, xlMinusValues - Minuswerte, xlNextToAxis - Achsennah, xlNone - In der angegebenen Diagrammgruppe oder Datenreihe werden keine Fehlerindikatoren angezeigt, xlOpaque - Undurchsichtige Füllung, xlOutside - Außen, xlPercent - Fehlerbeträge als Prozentwert anzeigen, xlPlus - In der angegebenen Diagrammgruppe oder Datenreihe werden positive Fehlerindikatoren angezeigt, xlPlusValues - Pluswerte, xlRight - Rechts, xlScale - Skala, xlSemiGray75 - Muster 75 % Halbgrau, xlShowLabel - Beschriftung anzeigen, xlShowLabelAndPercent - Beschriftung und Prozent anzeigen, xlShowPercent - Prozent anzeigen, xlShowValue - Wert anzeigen, xlSingle - Einfache Linie, xlSolid - Einfarbiges Muster, xlSquare - Im Rechteck, xlStar - Stern, xlStError - Fehlerbeträge als Standardfehler anzeigen, xlTop - Oben, xlTransparent - Transparente Füllung, xlTriangle - Dreieck.

Die xlDouble -und xlSlantDashDot -Konstanten der XlLineStyle -Aufzählung gelten nicht für Diagramme.

With ActiveDocument.InlineShapes(1) 
 If .HasChart Then 
 With .Chart 
 .ChartArea.Border.LineStyle = xlDashDot 
 With .PlotArea.Border 
 .LineStyle = xlDashDotDot 
 .Weight = xlThick 
 End With 
 End With 
 End If 
End With 

Parent

Gibt das übergeordnete Element für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveDocument.Background.Chart.DataTable.Border.Parent

Weight

Gibt die Stärke des Rahmens zurück oder legt sie fest.

With ActiveDocument.InlineShapes(1) 
 If .HasChart Then 
 .Chart.Axes(xlValue).Border.Weight = xlMedium 
 End If 
End With