Klasse BuildingBlock - Baustein (Word VBA)

Die Klasse BuildingBlock stellt einen Baustein in einer Vorlage dar.

Um eine BuildingBlock -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim bbk as BuildingBlock
Set bbk = CustomizationContext.BuildingBlockEntries(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der BuildingBlock Klassenvariablen verwendet werden : BuildingBlockEntries.Add, BuildingBlockEntries.Item, BuildingBlocks.Add, BuildingBlocks.Item und ContentControl.PlaceholderText.

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der BuildingBlock -Elemente in einer Sammlung

Dim bbkBuildingBlockEntry As BuildingBlock
For Each bbkBuildingBlockEntry In CustomizationContext.BuildingBlockEntries
	
Next bbkBuildingBlockEntry

Category

Gibt ein Category -Objekt zurück, das die Kategorie für einen Baustein darstellt.

Dim ctgCategory As Category
Set ctgCategory = CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).Category

Delete

Löscht den angegebenen Baustein.

CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).Delete

Description

Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge , die die Beschreibung für einen Baustein darstellt.

CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).Description =

ID

Gibt einen Wert vom Typ String zurück, der die interne Identifikationsnummer eines Bausteins darstellt.

Die ID-Eigenschaft gibt eine Identifikationszeichenfolge in Form eines GUID zurück.

Dim strID As String
strID = CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).ID

Index

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Position eines Elements in einer Auflistung darstellt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).Index

Insert

Fügt den Wert eines Building Blocks in ein Dokument ein und gibt ein Range -Objekt zurück, das den Inhalt des Bausteins im Dokument darstellt.

Insert (Where, RichText)

Dim objTemplate As Template 
Dim objBB As BuildingBlock 
 
Set objTemplate = Templates(1) 
Set objBB = objTemplate.BuildingBlockEntries(1) 
 
objBB.Insert ActiveDocument.Paragraphs(1).Range

Arguments

Ein benanntes Argument

Where (Range) - Die Stelle, an der der Inhalt des Bausteins positioniert wird.

Optional arguments

Das folgendes Argument ist optional

RichText (String) - True fügt den Baustein als formatierten Rich-Text ein.

InsertOptions

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der angibt, wie der Inhalt eines Bausteins in ein Dokument eingefügt werden soll, oder legt diesen Wert fest.

Bei dem Wert der InsertOptions-Eigenschaft kann es sich um eine beliebige WdDocPartInsertOptions-Konstante handeln.

CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).InsertOptions =

Name

Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge , die den Namen eines Bausteins darstellt.

CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).Name =

Type

Gibt ein BuildingBlockType -Objekt zurück, das den Typ für einen Baustein darstellt.

Dim bbtType As BuildingBlockType
Set bbtType = CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).Type

Value

Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge , die den Inhalt eines Building Blocks darstellt.

CustomizationContext.BuildingBlockEntries(1).Value =