Klasse AutoTextEntry - AutoText-Eintrag (Word VBA)

Die Klasse AutoTextEntry stellt einen einzelnen AutoText-Eintrag dar.

Um eine AutoTextEntry -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ate as AutoTextEntry
Set ate = Dim strName As String: strName = 
Dim strStyleName As String: strStyleName = 
Selection.CreateAutoTextEntry(Name:=strName, StyleName:=strStyleName)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der AutoTextEntry Klassenvariablen verwendet werden : AutoTextEntries.Add, AutoTextEntries.AppendToSpike, AutoTextEntries.Item und Selection.CreateAutoTextEntry.

Delete

Löscht das angegebene Objekt.

Selection.CreateAutoTextEntry.Delete

Index

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Position eines Elements in einer Auflistung darstellt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = Selection.CreateAutoTextEntry.Index

Insert

Fügt im angegebenen Bereich den AutoText-Eintrag ein.

Wenn Sie den Bereich nicht ersetzen möchten, verwenden Sie die Collapse -Methode, bevor Sie diese Methode verwenden.

Insert (Where, RichText)

Sub InsertAutoTextEntry() 
 ActiveDocument.Content.Select 
 Selection.Collapse Direction:=wdCollapseEnd 
 ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries("one").Insert _ 
 Where:=Selection.Range, RichText:=True 
End Sub

Arguments

Ein benanntes Argument

Where (Range) - Die Stelle, an der der AutoText-Eintrag eingefügt werden soll.

Optional arguments

Das folgendes Argument ist optional

RichText (String) - True, wenn der AutoText-Eintrag mit seiner ursprünglichen Formatierung eingefügt werden soll.

Name

Gibt den Namen des angegebenen Objekts zurück oder legt ihn fest. Zeichenfolgemit Lese-/Schreibzugriff.

Selection.CreateAutoTextEntry.Name =

StyleName

Gibt den Namen der Formatvorlage zurück, die dem angegebenen AutoText-Eintrag zugewiesen wurde.

Set myentry = NormalTemplate.AutoTextEntries.Add(Name:="rsvp", _ 
 Range:=Selection.Range) 
MsgBox myentry.StyleName

Value

Gibt den Wert des AutoText-Eintrags zurück oder legt diesen Wert fest.

Wenn Sie die Value-Eigenschaft festlegen, werden nur die ersten 255 Zeichen des Objektwerts zurückgegeben.

Selection.CreateAutoTextEntry.Value =