WorksheetFunction.Large (Excel)

Gibt den k-größten Wert in einem Datensatz zurück.

Wenn Array leer ist, gibt Large den #Num! Ist k ≤ 0 oder k größer als die Anzahl der Datenpunkte, gibt Large den #Num! Wenn n die Anzahl der Datenpunkte in einem Bereich ist, gibt Large (Array, 1) den größten Wert zurück, und Large (Array, n) gibt den kleinsten Wert zurück.

Syntax : expression.Large (Arg1, Arg2)

Dim dblArg2() As Double: dblArg2() = 
Dim dblLarge As Double
dblLarge = WorksheetFunction.Large(Arg1:=, Arg2:=dblArg2())

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 - Matrix – eine Matrix oder ein Bereich von Daten, für die bzw. den der k-größte Wert ermittelt werden soll

Arg2 (Double) - k – die Position (ausgehend vom größten Wert) in einer Matrix oder im Zellbereich der zurückzugebenden Daten.