WorksheetFunction.Effect (Excel)

Gibt die jährliche Effektivverzinsung zurück, wenn die jährliche Nominalverzinsung und die Anzahl der Zinszahlungen pro Jahr angegeben werden.

Perioden wird auf eine ganze Zahl gekürzt. Wenn eines der Argumente nicht numerisch ist, gibt Effect die #Value! Wenn Nominalzins ≤ 0 oder Perioden < 1 ist, gibt Effect die #Num! Der Effekt wird wie folgt berechnet:

Syntax : expression.Effect (Arg1, Arg2)

Dim dblEffect As Double
dblEffect = WorksheetFunction.Effect(Arg1:=, Arg2:=)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 - Nominalzins – Die Nominalverzinsung

Arg2 - Perioden – die Anzahl der Zinszahlungen pro Jahr