Worksheet.PivotTableWizard Prozedur Builder

Worksheet.PivotTableWizard (Excel)

Erstellt einen neuen PivotTable-Bericht.

PivotTableWizard (SourceType, SourceData, TableDestination, TableName, RowGrand, ColumnGrand, SaveData, HasAutoFormat, AutoPage, Reserved, BackgroundQuery, OptimizeCache, PageFieldOrder, PageFieldWrapCount, ReadData, Connection)

Dim pvtPivotTableWizard As PivotTable
Set pvtPivotTableWizard = ActiveSheet.PivotTableWizard(xlDatabase, Range("A1:C100"))

Arguments

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

SourceType - Ein XlPivotTableSourceType -Wert, der die Quelle der Berichtsdaten darstellt

SourceData - Die Daten für den neuen Bericht

TableDestination - Ein Range-Objekt, das die Position angibt, an der der Bericht auf dem Arbeitsblatt platziert werden soll

TableName - Eine Zeichenfolge, die den Namen des neuen Berichts angibt

RowGrand - True, wenn der Bericht Gesamtergebnisse für Zeilen enthalten soll

ColumnGrand - True, wenn der Bericht Gesamtergebnisse für Spalten enthalten soll

SaveData - True, wenn die Daten zusammen mit dem Bericht gespeichert werden sollen

HasAutoFormat - True , wenn Excel den Bericht automatisch formatieren soll, wenn er aktualisiert wird oder wenn Felder verschoben werden

AutoPage - Gilt nur, __ wenn sourceType xlConsolidationist

Reserved - Wird von Excel nicht verwendet

BackgroundQuery - True, wenn Abfragen für den Bericht in Excel asynchron (im Hintergrund) ausgeführt werden sollen

OptimizeCache - True, wenn der PivotTable-Cache beim Erstellen optimiert werden soll

PageFieldOrder - Die Reihenfolge, in der Seitenfelder dem Layout des PivotTable-Berichts hinzugefügt werden

PageFieldWrapCount - Die Anzahl von Seitenfeldern in jeder Spalte oder Zeile des PivotTable-Berichts

ReadData - Mit True wird ein PivotTable-Cache erstellt, der alle Datensätze aus einer externen Datenbank enthält; dieser Cache kann sehr groß sein

Connection - Eine Zeichenfolge mit ODBC-Einstellungen, die eine Verbindung von Excel zu einer ODBC-Datenquelle ermöglicht

SourceType - Ein XlPivotTableSourceType -Wert, der die Quelle der Berichtsdaten darstellt

SourceData - Die Daten für den neuen Bericht

TableDestination - Ein Range-Objekt, das die Position angibt, an der der Bericht auf dem Arbeitsblatt platziert werden soll

TableName - Eine Zeichenfolge, die den Namen des neuen Berichts angibt

RowGrand - True, wenn der Bericht Gesamtergebnisse für Zeilen enthalten soll

ColumnGrand - True, wenn der Bericht Gesamtergebnisse für Spalten enthalten soll

SaveData - True, wenn die Daten zusammen mit dem Bericht gespeichert werden sollen

HasAutoFormat - True , wenn Excel den Bericht automatisch formatieren soll, wenn er aktualisiert wird oder wenn Felder verschoben werden

AutoPage - Gilt nur, __ wenn sourceType xlConsolidationist

Reserved - Wird von Excel nicht verwendet

BackgroundQuery - True, wenn Abfragen für den Bericht in Excel asynchron (im Hintergrund) ausgeführt werden sollen

OptimizeCache - True, wenn der PivotTable-Cache beim Erstellen optimiert werden soll

PageFieldOrder - Die Reihenfolge, in der Seitenfelder dem Layout des PivotTable-Berichts hinzugefügt werden

PageFieldWrapCount - Die Anzahl von Seitenfeldern in jeder Spalte oder Zeile des PivotTable-Berichts

ReadData - Mit True wird ein PivotTable-Cache erstellt, der alle Datensätze aus einer externen Datenbank enthält; dieser Cache kann sehr groß sein

Connection - Eine Zeichenfolge mit ODBC-Einstellungen, die eine Verbindung von Excel zu einer ODBC-Datenquelle ermöglicht