Klasse Worksheet - Arbeitsblatt (Excel VBA)

Die Klasse Worksheet stellt ein Arbeitsblatt dar.

Die folgenden Klassen geben Zugriff auf die Klasse Worksheet

Um eine Worksheet -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ws as Worksheet
Set ws = ActiveSheet
Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Worksheet Klassenvariablen verwendet werden : Application.ActiveSheet, Chart.Next, Chart.Previous, HPageBreak.Parent, Range.Parent, Range.Worksheet, Sheets.Add, Sheets.Item, Slicer.Parent, VPageBreak.Parent, Window.ActiveSheet, Workbook.ActiveSheet, Next und Previous ....

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Worksheet -Elemente in einer Sammlung

Dim ws As Worksheet
For Each ws In Worksheets
	
Next ws

Methoden

Delete - Löscht das Objekt.

ExportAsFixedFormat - Exportiert in eine Datei mit dem angegebenen Format.

PasteSpecial - Fügt den Inhalt der Zwischenablage in einem festgelegten Format auf dem Blatt ein.

Worksheets("Sheet1").Range("D1").Select 
ActiveSheet.PasteSpecial format:= _ 
 "Microsoft Word 8.0 Document Object"

PrintOut - Druckt das Objekt.

ActiveSheet.PrintOut

Protect - Schützt ein Arbeitsblatt, damit es nicht geändert werden kann.

SaveAs - Speichert Änderungen am Diagramm oder Arbeitsblatt in einer anderen Datei.

Select - Markiert das Objekt.

Unprotect - Hebt den Schutz eines Blatts oder einer Arbeitsmappe auf.

ActiveSheet.Unprotect

Activate - Legt das aktuelle Blatt als aktives Blatt fest.

Calculate - Diese Methode berechnet alle geöffneten Arbeitsmappen, ein bestimmtes Arbeitsblatt einer Arbeitsmappe oder einen bestimmten Zellbereich in einem Arbeitsblatt (siehe Tabelle unten).

ChartObjects - Gibt ein Objekt zurück, das entweder ein einzelnes eingebettetes Diagramm (ein ChartObject-Objekt) oder eine Auflistung aller eingebetteten Diagramme (ein ChartObjects -Objekt) auf dem Blatt darstellt.

CheckSpelling - Prüft die Rechtschreibung eines Objekts.

CircleInvalid - Kreist ungültige Einträge im Arbeitsblatt ein.

ClearArrows - Löscht die Spurpfeile aus dem Arbeitsblatt.

ClearCircles - Löscht Kreise von ungültigen Einträgen auf dem Arbeitsblatt.

Copy - Kopiert das Blatt an einen anderen Speicherort in der aktuellen Arbeitsmappe oder in eine neue Arbeitsmappe.

Evaluate - Diese Methode konvertiert einen Microsoft Excel-Namen in ein Objekt oder in einen Wert.

Move - Verschiebt das Blatt an eine andere Position in der Arbeitsmappe.

OLEObjects - Gibt ein Objekt zurück, das entweder ein einzelnes OLE-Objekt (ein OLEObject) oder eine Auflistung aller OLE-Objekte (eine OLEObjects-Auflistung) im Diagramm oder Blatt darstellt.

Paste - Fügt den Inhalt der Zwischenablage auf dem Blatt ein.

PivotTables - Gibt ein Objekt zurück, das entweder einen einzelnen PivotTable-Bericht (ein PivotTable -Objekt) oder eine Auflistung aller PivotTable-Berichte (ein PivotTables-Objekt) in einem Arbeitsblatt darstellt.

PivotTableWizard - Erstellt einen neuen PivotTable-Bericht.

PrintPreview - Zeigt ein Objekt so an, wie es gedruckt wird.

ResetAllPageBreaks - Setzt alle Seitenumbrüche im angegebenen Arbeitsblatt zurück.

Scenarios - Gibt ein Objekt zurück, das entweder ein einzelnes Szenario (ein Scenario -Objekt) oder eine Auflistung von Szenarien (ein Scenarios -Objekt) im Arbeitsblatt darstellt.

SetBackgroundPicture - Legt die Hintergrundgrafik für ein Arbeitsblatt fest.

ShowAllData - Macht alle Zeilen der momentan gefilterten Liste sichtbar.

ShowDataForm - Zeigt das mit dem Arbeitsblatt verknüpfte Datenformular an.

XmlDataQuery - Gibt ein Range -Objekt zurück, das die Zellen darstellt, die einem bestimmten XPath zugeordnet sind.

XmlMapQuery - Gibt ein Range -Objekt zurück, das die Zellen darstellt, die einem bestimmten XPath zugeordnet sind.

Eigenschaften

AutoFilter Gibt ein AutoFilter -Objekt zurück, wenn die Filterung aktiviert ist.

AutoFilterMode TRUE, wenn die AutoFilter-Dropdownpfeile aktuell auf dem Blatt angezeigt werden.

Cells Gibt ein Range -Objekt zurück, das alle Zellen im Arbeitsblatt darstellt (nicht nur die Zellen, die derzeit verwendet werden).

CircularReference Gibt ein Range -Objekt zurück, das den Bereich darstellt, der den ersten Zirkelverweis auf dem Blatt enthält, oder gibt Nothing zurück, wenn kein Zirkelbezug auf dem Blatt vorhanden ist.

CodeName Gibt den Codenamen für das Objekt zurück.

Columns Gibt ein Range -Objekt zurück, das alle Spalten im angegebenen Arbeitsblatt darstellt.

Comments Gibt eine comments -Auflistung zurück, die alle Kommentare für das angegebene Arbeitsblatt darstellt.

CommentsThreaded Gibt eine CommentsThreaded -Auflistung zurück, die alle Kommentare der obersten Ebene (keine Antworten) für das angegebene Arbeitsblatt darstellt.

ConsolidationFunction Gibt den für die aktuelle Konsolidierung verwendeten Funktionscode zurück.

ConsolidationOptions Gibt eine Matrix mit drei Elementen für die Konsolidierungsoptionen zurück, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

ConsolidationSources Gibt eine Matrix mit Zeichenfolgen zurück, die die Quellblätter für die aktuelle Konsolidierung des Arbeitsblatts bezeichnen.

CustomProperties Gibt ein CustomProperties -Objekt zurück, das die einem Arbeitsblatt zugeordneten ID-Informationen darstellt.

DisplayPageBreaks True, wenn Seitenumbrüche (automatische und manuelle) auf dem angegebenen Arbeitsblatt angezeigt werden.

DisplayRightToLeft True, wenn das angegebene Arbeitsblatt nicht von links nach rechts, sondern von rechts nach links angezeigt wird.

EnableAutoFilter True, falls AutoFilter-Pfeile aktiviert sind, wenn der Schutz „Nur-Benutzerschnittstelle“ eingeschaltet ist.

EnableCalculation TRUE, wenn Microsoft Excel das Arbeitsblatt bei Bedarf automatisch neu berechnet.

EnableFormatConditionsCalculation Gibt zurück oder legt fest, ob bedingte Formate bei Bedarf automatisch auftreten.

EnableOutlining True, falls die Gliederungssymbole aktiviert sind, wenn der Schutz "Nur-Benutzerschnittstelle" eingeschaltet ist.

EnablePivotTable True , wenn PivotTable-Steuerelemente und-Aktionen aktiviert werden, wenn der Benutzeroberflächen Schutz aktiviert ist.

EnableSelection Gibt zurück oder legt fest, was auf dem Blatt ausgewählt werden kann.

FilterMode True, wenn sich das Arbeitsblatt im Filter-Modus befindet.

HPageBreaks Gibt eine HPageBreaks -Auflistung zurück, die die horizontalen Seitenumbrüche auf dem Blatt darstellt.

Hyperlinks Gibt eine Hyperlinks -Auflistung zurück, die die Hyperlinks für das Arbeitsblatt darstellt.

Index Gibt einen Long-Wert zurück, der die Indexnummer des Objekts in der Auflistung ähnlicher Objekte darstellt.

ListObjects Gibt eine Auflistung von ListObject -Objekten auf dem Arbeitsblatt zurück.

MailEnvelope Stellt eine e-Mail-Kopfzeile für ein Dokument dar.

Name Gibt einen String-Wert zurück, der den Namen des Objekts darstellt, oder legt diesen Wert fest.

NamedSheetViews

Names Gibt eine Names -Auflistung zurück, die alle arbeitsblattspezifischen Namen darstellt (Namen, die mit dem Arbeitsblattname! definiert wurden).

Next Gibt ein Worksheet-Objekt zurück, das das nächste Blatt darstellt.

Outline Gibt ein Outline -Objekt zurück, das die Gliederung für das angegebene Arbeitsblatt darstellt.

PageSetup Gibt ein PageSetup -Objekt zurück, das alle Seiteneinrichtungseinstellungen für das angegebene Objekt enthält.

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Previous Gibt ein Worksheet -Objekt zurück, das das vorherige Blatt darstellt.

PrintedCommentPages Gibt die Anzahl der Kommentarseiten zurück, die für das aktuelle Arbeitsblatt gedruckt werden.

ProtectContents True, wenn der Inhalt des Blatts geschützt ist.

ProtectDrawingObjects True, wenn Formen geschützt sind.

Protection Gibt ein Protection -Objekt zurück, das die Schutzoptionen des Arbeitsblatts darstellt.

ProtectionMode True, wenn der ausschließliche Schutz für die Benutzeroberfläche aktiviert ist.

ProtectScenarios True, wenn die Arbeitsblatt-Szenarios geschützt sind.

QueryTables Gibt die QueryTables -Auflistung zurück, die alle Abfragetabellen auf dem angegebenen Arbeitsblatt darstellt.

Range Gibt ein Range -Objekt zurück, das eine Zelle oder einen Bereich von Zellen darstellt.

Rows Gibt ein Range -Objekt zurück, das alle Zeilen im angegebenen Arbeitsblatt darstellt.

ScrollArea Gibt den Bereich, in dem Scrollen zulässig ist, als Bereichsbezug im A1-Stil zurück oder legt ihn fest.

Shapes Gibt eine Shapes -Auflistung zurück, die alle Formen im Arbeitsblatt darstellt.

Sort Gibt ein Sort -Objekt zurück.

StandardHeight Gibt die Standardhöhe aller Zeilen auf dem Arbeitsblatt in Punktzurück.

StandardWidth Gibt die Standardbreite aller Spalten im Arbeitsblatt zurück oder legt Sie fest.

Tab Gibt ein Tab -Objekt für ein Arbeitsblatt zurück.

TransitionExpEval True, wenn Microsoft Excel für dieses Arbeitsblatt die Lotus 1-2-3-Regeln zur Formelberechnung verwendet.

TransitionFormEntry True, wenn Microsoft Excel in diesem Arbeitsblatt die Lotus 1-2-3-Regeln zur Formeleingabe verwendet.

Type Gibt einen Wert vom Typ XlSheetType zurück, der den Arbeitsblatttyp darstellt.

UsedRange Gibt ein Range -Objekt zurück, das den verwendeten Bereich im angegebenen Arbeitsblatt darstellt.

Visible Gibt einen XlSheetVisibility -Wert zurück, der bestimmt, ob das Objekt sichtbar ist, oder legt diesen fest.

VPageBreaks Gibt eine VPageBreaks -Auflistung zurück, die die vertikalen Seitenumbrüche auf dem Blatt darstellt.

AutoFilter - Stellt die automatische Filterung für das angegebene Arbeitsblatt dar.

ChartObjects - Eine Auflistung aller ChartObject -Objekte auf dem angegebenen Diagrammblatt, Dialogblatt oder Arbeitsblatt.

Comments - Eine Auflistung von Zellkommentaren.

CommentsThreaded - Eine Auflistung von CommentThreaded -Objekten der obersten Ebene in einem Arbeitsblattoder eine Auflistung von Antworten in einem einzelnen threadbezogenen Kommentar.

CustomProperties - Eine Auflistung von CustomProperty -Objekten, die zusätzliche Informationen darstellt.

HPageBreaks - Die Auflistung der horizontalen Seitenumbrüche im Druckbereich.

Hyperlinks - Stellt die Auflistung der Hyperlinks für ein Arbeitsblatt oder einen Bereich dar.

ListObjects - Eine Auflistung aller ListObject -Objekte in einem Arbeitsblatt.

Names - Eine Auflistung aller Name -Objekte in der Anwendung oder Arbeitsmappe.

OLEObjects - Eine Auflistung aller OLEObject -Objekte auf dem angegebenen Arbeitsblatt.

Outline - Stellt die Gliederung eines Arbeitsblatts dar.

PageSetup - Stellt die Beschreibung der Seiteneinrichtung dar.

PivotTable - Stellt einen PivotTable-Bericht auf einem Arbeitsblatt dar.

PivotTables - Eine Auflistung aller PivotTable -Objekte in der angegebenen Arbeitsmappe.

Protection - Stellt die verschiedenen Arten von Schutzoptionen dar, die für ein Arbeitsblatt zur Verfügung stehen.

QueryTables - Eine Auflistung von Queryable -Objekten.

Range - Stellt eine Zelle, eine Zeile, eine Spalte, eine Auswahl von Zellen aus einem oder mehreren zusammenhängenden Zellblöcken oder einen 3D-Bereich dar.

Scenarios - Eine Auflistung aller Scenario -Objekte auf dem angegebenen Arbeitsblatt.

Shapes - Eine Auflistung aller Shape -Objekte auf dem angegebenen Blatt.

Sort - Stellt eine Sortierung eines Datenbereichs dar.

Tab - Stellt die Registerkarte eines Diagramms oder Arbeitsblatts dar.

VPageBreaks - Eine Auflistung vertikaler Seitenumbrüche innerhalb des Druckbereichs.