Klasse ValueChange (Excel VBA)

Die Klasse ValueChange stellt einen Wert dar, der in einem PivotTable-Bericht auf der Grundlage einer OLAP-Datenquelle geändert wurde.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse ValueChange sind PivotTableChangeList.Add und Delete

Set

Um eine ValueChange -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim vlc as ValueChange
Set vlc = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ValueChange Klassenvariablen verwendet werden : PivotTable.ChangeList, PivotTableChangeList.Item und PivotTableChangeList.Add

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der ValueChange -Elemente in einer Sammlung

Dim vlcChangeList As ValueChange
For Each vlcChangeList In ActiveCell.PivotTable.ChangeList
	
Next vlcChangeList

Themas

Die folgenden Prozeduren in dieser Klasse wurden zusammengefasst und auf eine separate Themenseite beschrieben

Value with its procedures AllocationValue und Value

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse ValueChange sind

PivotTableChangeList.Add - Fügt der angegebenen PivotTableChangeList -Auflistung ein ValueChange -Objekt hinzu.

Dim strTuple As String: strTuple = 
Dim dblValue As Double: dblValue = 
Dim vlc As ValueChange
Set vlc = ActiveCell.PivotTable.ChangeList.Add(Tuple:=strTuple, Value:=dblValue)

Delete - Löscht das angegebene ValueChange -Objekt aus der PivotTableChangeList -Auflistung.

ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).Delete

Eigenschaften

PivotTableChangeList.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveCell.PivotTable.ChangeList.Count

PivotTableChangeList.Item Gibt ein einzelnes ValueChange -Objekt aus der angegebenen PivotTableChangeList -Auflistung zurück.

Dim vlcItem As ValueChange
Set vlcItem = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(Index:=1)

PivotTableChangeList.Parent Gibt das übergeordnete PivotTable -Objekt für die angegebene PivotTableChangeList -Auflistung zurück.

Dim pvtParent As PivotTable
Set pvtParent = ActiveCell.PivotTable.ChangeList.Parent

AllocationMethod Gibt die Methode zurück, die zum Zuordnen dieses Werts beim Ausführen einer was-wäre-wenn-Analyse verwendet werden soll.

Dim xamAllocationMethod As XlAllocationMethod
xamAllocationMethod = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).AllocationMethod

AllocationWeightExpression Gibt den für diesen Wert beim Ausführen einer Was-wäre-wenn-Analyse zu verwendenden MDX-Gewichtungsausdruck zurück.

Dim strAllocationWeightExpression As String
strAllocationWeightExpression = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).AllocationWeightExpression

Order Gibt einen Wert zurück, der die Reihenfolge angibt, in der diese Änderung im Verhältnis zu anderen Änderungen in der PivotTableChangeList -Auflistung ausgeführt wurde.

Dim lngOrder As Long
lngOrder = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).Order

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).Parent

PivotCell Gibt ein PivotCell -Objekt zurück, das die geänderte Zelle (Tupel) darstellt.

Dim pvtlcelPivotCell As PivotCell
Set pvtlcelPivotCell = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).PivotCell

Tuple Gibt das MDX-Tupel des Werts zurück, der in der OLAP-Datenquelle geändert wurde.

Dim strTuple As String
strTuple = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).Tuple

VisibleInPivotTable Gibt zurück, ob die Zelle (Tupel) aktuell im PivotTable-Bericht sichtbar ist.

Dim booVisibleInPivotTable As Boolean
booVisibleInPivotTable = ActiveCell.PivotTable.ChangeList(1).VisibleInPivotTable