Klasse Slicer (Excel VBA)

Die Klasse Slicer stellt einen Datenschnitt in einer Arbeitsmappe dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Slicer sind Copy, Delete und Slicers.Add

Set

Um eine Slicer -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim slc as Slicer
Set slc = ActiveWorkbook.ActiveSlicer

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Slicer Klassenvariablen verwendet werden : Slicers.Item, Slicers.Add, Workbook.ActiveSlicer, ListObject.Slicers, PivotTable.Slicers und SlicerCache.Slicers

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Slicer -Elemente in einer Sammlung

Dim slc As Slicer
For Each slc In Application.Slicers
	
Next slc

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Slicer sind

Copy - Kopiert den angegebenen Datenschnitt in die Zwischenablage.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Copy

Delete - Löscht den datenschnitt und entfernt ihn aus der zugehörigen Slicers -Auflistung.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Delete

Slicers.Add - Erstellt einen neuen datenschnitt und gibt ein Slicer -Objekt zurück.

Dim strSlicerDestination As String: strSlicerDestination = 
Dim slc As Slicer
Set slc = ActiveCell.PivotTable.Slicers.Add(SlicerDestination:=strSlicerDestination)

Andere Methoden

Cut - Schneidet den angegebenen Datenschnitt aus und kopiert sie in die Zwischenablage.

Eigenschaften

ActiveItem Gibt ein SlicerItem -Objekt zurück, das die Slicer-Schaltfläche darstellt, die sich derzeit im Fokus des angegebenen datenschnitts befindet.

Dim slciteActiveItem As SlicerItem
Set slciteActiveItem = ActiveWorkbook.ActiveSlicer.ActiveItem

Caption Dient zum Abrufen oder Festlegen des Titels des angegebenen Datenschnitts.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Caption =

ColumnWidth Gibt die Breite der einzelnen Spalten im datenschnitt in Punktzurück oder legt Sie fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.ColumnWidth =

DisableMoveResizeUI Gibt an, ob der angegebene Datenschnitt mithilfe der Benutzeroberfläche verschoben und seine Größe geändert werden kann, oder legt diesen Wert fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.DisableMoveResizeUI = True

DisplayHeader Gibt zurück oder legt fest, ob die Kopfzeile, die die Slicer-Beschriftungseigenschaft anzeigt, sichtbar ist.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.DisplayHeader = True

Height Gibt die Höhe des angegebenen datenschnitts in Punktzurück oder legt Sie fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Height =

Left Gibt die horizontale Position des angegebenen Slicers in Punktrelativ zur oberen linken Ecke der Zelle a1 in einem Arbeitsblatt zurück oder legt diese fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Left =

Locked Gibt an oder legt fest, ob der angegebene Datenschnitt geändert werden kann, wenn das Blatt, das ihn enthält, geschützt ist.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Locked = True

Name Gibt den Namen des angegebenen datenschnitts zurück oder legt ihn fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Name =

NumberOfColumns Gibt die Anzahl der Spalten im angegebenen Datenschnitt an oder legt sie fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.NumberOfColumns =

Parent Gibt das Worksheet -Objekt zurück, das das Blatt darstellt, das den datenschnitt enthält.

Dim wsParent As Worksheet
Set wsParent = ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Parent

RowHeight Gibt die Höhe der einzelnen Zeilen im angegebenen slicer in Punktzurück oder legt Sie fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.RowHeight =

Shape Gibt das Shape -Objekt zurück, das dem angegebenen datenschnitt zugeordnet ist.

Dim shpShape As Shape
Set shpShape = ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Shape

SlicerCache Gibt das SlicerCache -Objekt zurück, das dem datenschnitt zugeordnet ist.

Dim slcSlicerCache As SlicerCache
Set slcSlicerCache = ActiveWorkbook.ActiveSlicer.SlicerCache

SlicerCacheLevel Gibt das SlicerCacheLevel -Objekt zurück, das dem datenschnitt zugeordnet ist.

Dim slcclSlicerCacheLevel As SlicerCacheLevel
Set slcclSlicerCacheLevel = ActiveWorkbook.ActiveSlicer.SlicerCacheLevel

SlicerCacheType Gibt den Typ des Slicer-Caches zurück: Slicer (xlSlicer) oder Timeline (xlTimeline).

Dim xscSlicerCacheType As XlSlicerCacheType
xscSlicerCacheType = ActiveWorkbook.ActiveSlicer.SlicerCacheType

Style Gibt das aktuell geltende Format des angegebenen Datenschnitts an oder legt es fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Style =

TimelineViewState Der Zeitachsen spezifische Status des datenschnitts.

Dim tvsTimelineViewState As TimelineViewState
Set tvsTimelineViewState = ActiveWorkbook.ActiveSlicer.TimelineViewState

Top Gibt die vertikale Position des angegebenen Slicers in Punktrelativ zur oberen linken Ecke der Zelle a1 in einem Arbeitsblatt zurück oder legt diese fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Top =

Width Gibt die Breite des angegebenen datenschnitts in Punktzurück oder legt Sie fest.

ActiveWorkbook.ActiveSlicer.Width =

Slicers.Count Gibt die Anzahl der Objekte in der Auflistung zurück.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveCell.PivotTable.Slicers.Count

Slicers.Item Gibt ein Slicer -Objekt aus der Auflistung zurück.

Dim slcItem As Slicer
Set slcItem = ActiveCell.PivotTable.Slicers(Index:=1)

Slicers.Parent Gibt das übergeordnete SlicerCache -Objekt für die angegebene Slicers -Auflistung zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveCell.PivotTable.Slicers.Parent