Klasse Shape (Excel VBA)

Repräsentiert ein Objekt in der Zeichnungsschicht wie eine AutoForm, eine Freihandform, ein OLE-Objekt oder ein Bild.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Shape sind Copy, Delete, Select, ShapeRange.Delete, ShapeRange.Select, Shapes.Add3DModel, Shapes.AddCallout, Shapes.AddChart2, Shapes.AddConnector, Shapes.AddCurve, Shapes.AddFormControl, Shapes.AddLabel, Shapes.AddLine, Shapes.AddOLEObject, Shapes.AddPicture, Shapes.AddPicture2, Shapes.AddPolyline, Shapes.AddShape, Shapes.AddSmartArt, Shapes.AddTextbox und Shapes.AddTextEffect

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Shape -Elemente in einer Sammlung

For Each s In Worksheets(1).Shapes 
    If s.HorizontalFlip Then s.Flip msoFlipHorizontal 
    If s.VerticalFlip Then s.Flip msoFlipVertical 
Next

Themas

Einige Prozeduren in dieser Klasse wurden in Themen zusammengefasst und auf separaten Themenseiten beschrieben

Cell with its procedures BottomRightCell und TopLeftCell
Copy with its procedures Copy und CopyPicture
3D with its procedures Model3D und ShapeRange.Model3D
Sort/Order with its procedures ZOrder, ZOrderPosition, ShapeRange.ZOrder und ShapeRange.ZOrderPosition
Add with its procedures Shapes.Add3DModel, Shapes.AddCallout, Shapes.AddChart2, Shapes.AddConnector, Shapes.AddCurve, Shapes.AddFormControl, Shapes.AddLabel, Shapes.AddLine, Shapes.AddOLEObject, Shapes.AddPicture, Shapes.AddPicture2, Shapes.AddPolyline, Shapes.AddShape, Shapes.AddSmartArt, Shapes.AddTextbox und Shapes.AddTextEffect

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Shape sind

Delete - Löscht das Objekt.

shp.Delete

Select - Markiert das Objekt.

shp.Select

ShapeRange.Delete - Löscht das Objekt.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Delete

ShapeRange.Select - Markiert das Objekt.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Select

Andere Methoden

GroupShapes.Item - Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Apply - Gilt für die angegebene Formformatierung, die mithilfe der Pickup -Methode kopiert wurde.

Cut - Schneidet das Objekt aus und fügt es in die Zwischenablage ein.

Duplicate - Dupliziert das Objekt und gibt einen Bezug auf die neue Kopie zurück.

Flip - Spiegelt die angegebene Form an ihrer horizontalen oder vertikalen Achse.

IncrementLeft - Verschiebt die angegebene Form horizontal um die angegebene Anzahl von Punkten.

IncrementRotation - Ändert die Drehung der angegebenen Form um die z-Achse um die angegebene Gradzahl.

IncrementTop - Verschiebt die angegebene Form vertikal um die angegebene Anzahl von Punkten.

PickUp - Kopiert die Formatierung der angegebenen Form.

RerouteConnections - Mit dieser Methode werden alle Verbinder, die der angegebenen Form zugeordnet sind, umgeleitet. Wenn es sich bei der angegebenen Form um eine Verbindung handelt, wird Sie umgeleitet.

ScaleHeight - Skaliert die Höhe der Form anhand eines angegebenen Faktors.

ScaleWidth - Skaliert die Breite der Form anhand eines angegebenen Faktors.

SetShapesDefaultProperties - Übernimmt die Formatierung der angegebenen Form als Standardformatierung für die Form.

Ungroup - Hebt die Gruppierung aller gruppierten Formen in der angegebenen Form oder einen Bereich von Formen.

ShapeRange.Align - Richtet die Formen im angegebenen Formenbereich aus.

ShapeRange.Apply - Gilt für die angegebene Formformatierung, die mithilfe der Pickup -Methode kopiert wurde.

ShapeRange.Distribute - Verteilt Formen im angegebenen Formbereich horizontal und vertikal.

ShapeRange.Duplicate - Dupliziert das Objekt und gibt einen Bezug auf die neue Kopie zurück.

ShapeRange.Flip - Spiegelt die angegebene Form an ihrer horizontalen oder vertikalen Achse.

ShapeRange.Group - Gruppiert die Formen im angegebenen Bereich.

ShapeRange.IncrementLeft - Verschiebt die angegebene Form horizontal um die angegebene Anzahl von Punkten.

ShapeRange.IncrementRotation - Ändert die Drehung der angegebenen Form um die z-Achse um die angegebene Gradzahl.

ShapeRange.IncrementTop - Verschiebt die angegebene Form vertikal um die angegebene Anzahl von Punkten.

ShapeRange.Item - Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

ShapeRange.PickUp - Kopiert die Formatierung der angegebenen Form.

ShapeRange.Regroup - Stellt die Gruppe wieder her, der der angegebene Formbereich zuvor angehörte.

ShapeRange.RerouteConnections - Mit dieser Methode werden alle Verbinder, die der angegebenen Form zugeordnet sind, umgeleitet. Wenn es sich bei der angegebenen Form um eine Verbindung handelt, wird Sie umgeleitet.

ShapeRange.ScaleHeight - Skaliert die Höhe der Form anhand eines angegebenen Faktors.

ShapeRange.ScaleWidth - Skaliert die Breite der Form anhand eines angegebenen Faktors.

ShapeRange.SetShapesDefaultProperties - Übernimmt die Formatierung der angegebenen Form als Standardformatierung für die Form.

ShapeRange.Ungroup - Hebt die Gruppierung aller gruppierten Formen in der angegebenen Form oder einen Bereich von Formen.

Shapes.BuildFreeform - Erstellt ein Freihandform-Objekt.

Shapes.Item - Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Shapes.SelectAll - Wählt alle Formen in der angegebenen Shapes -Auflistung aus.

Eigenschaften

GroupShapes.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim gss As GroupShapes: Set gss = 
Dim lngCount As Long
lngCount = gss.Count

GroupShapes.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim gss As GroupShapes: Set gss = 
Dim objParent As Object
Set objParent = gss.Parent

GroupShapes.Range Gibt ein ShapeRange -Objekt zurück, das eine Untermenge der Formen in einer Shapes -Auflistung darstellt.

Dim lngIndex() As Long: lngIndex() = 
Dim gss As GroupShapes: Set gss = 
Dim sreRange As ShapeRange
Set sreRange = gss.Range(Index:=lngIndex())

Adjustments Gibt ein Adjustments -Objekt, das Anpassungswerte für alle Korrekturen in der angegebenen Form enthält.

Dim adjsAdjustments As Adjustments
Set adjsAdjustments = shp.Adjustments

AlternativeText Gibt die beschreibende (Alternative) Textzeichenfolge für ein Shape -Objekt zurück, wenn das Objekt auf einer Webseite gespeichert wird, oder legt diese fest.

shp.AlternativeText =

AutoShapeType Gibt den Formtyp des angegebenen Shape-Objekts oder ShapeRange-Objekts zurück, das eine andere AutoForm als eine Linie, Freihandzeichnung oder Verbindung darstellen muss, oder legt diesen fest.

Worksheets(1).Shapes(3).AutoShapeType = msoShape16pointStar

BackgroundStyle Gibt das Hintergrundformat zurück oder legt es fest.

shp.BackgroundStyle =

BlackWhiteMode Gibt einen Wert zurück, der angibt, wie die angegebene Form angezeigt wird, wenn die Präsentation im Schwarzweißmodus betrachtet wird, oder legt diesen fest.

Worksheets(1).Shapes(3).BlackWhiteMode = msoBlackWhiteGrayOutline

Callout Gibt ein CalloutFormat -Objekt, das die Legende formatieren der Eigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim cftCallout As CalloutFormat
Set cftCallout = shp.Callout

Chart Gibt ein Chart -Objekt zurück, das das in der Form enthaltene Diagramm darstellt.

Dim chrChart As Chart
Set chrChart = shp.Chart

Child Gibt msoTrue zurück, wenn die angegebene Form eine untergeordnete Form ist oder alle Formen in einem Formenbereich untergeordnete Formen derselben übergeordneten Form sind.

Dim mtsChild As Office.MsoTriState
mtsChild = shp.Child

ConnectionSiteCount Gibt die Anzahl der Verbindungsseiten der angegebenen Form zurück.

Dim lngConnectionSiteCount As Long
lngConnectionSiteCount = shp.ConnectionSiteCount

Connector True, wenn es sich bei der angegebenen Form um eine Verbindung handelt.

Dim mtsConnector As Office.MsoTriState
mtsConnector = shp.Connector

ConnectorFormat Gibt ein ConnectorFormat -Objekt für die Verbindung Formateigenschaften enthält.

Dim cftConnectorFormat As ConnectorFormat
Set cftConnectorFormat = shp.ConnectorFormat

ControlFormat Gibt ein ControlFormat -Objekt zurück, das die Eigenschaften des Microsoft Excel-Steuerelements enthält.

Dim cftControlFormat As ControlFormat
Set cftControlFormat = shp.ControlFormat

Decorative Legt das dekorative Flag für das angegebene Objekt fest oder gibt es zurück.

shp.Decorative =

Fill Gibt ein FillFormat -Objekt für eine angegebene Form oder ein ChartFillFormat -Objekt für ein angegebenes Diagramm zurück, das die Füll Formatierungseigenschaften für die Form oder das Diagramm enthält.

Dim fftFill As FillFormat
Set fftFill = shp.Fill

FormControlType Gibt den Typ eines Microsoft Excel-Steuerelements zurück.

Dim xfcFormControlType As XlFormControl
xfcFormControlType = shp.FormControlType

Glow Gibt ein GlowFormat -Objekt für eine angegebene Form zurück, die Glüh Formatierungseigenschaften für die Form enthält.

Dim gftGlow As Office.GlowFormat
Set gftGlow = shp.Glow

GraphicStyle Zurückgeben oder festlegen eine MsoGraphicStyleIndex -Konstante, die den Stil einer SVG-Grafik darstellt.

ActiveDocument.Shapes(1).GraphicStyle = msoGraphicStylePreset22

GroupItems Gibt ein GroupShapes -Objekt, das die einzelnen Formen in der angegebenen Gruppe darstellt.

7Worksheets(1).Shapes(1) 
Dim gssGroupItems As GroupShapes
Set gssGroupItems = shp.GroupItems

HasChart Gibt zurück, ob eine Form ein Diagramm enthält.

Dim mtsHasChart As Office.MsoTriState
mtsHasChart = shp.HasChart

HasSmartArt Gibt zurück, ob in der angegebenen Form ein SmartArt-Diagramm vorhanden ist.

Dim mtsHasSmartArt As Office.MsoTriState
mtsHasSmartArt = shp.HasSmartArt

Height Gibt einen Single -Wert zurück, der die Höhe des Objekts in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

shp.Height =

HorizontalFlip True, wenn die angegebene Form um die horizontale Achse gekippt ist.

Dim mtsHorizontalFlip As Office.MsoTriState
mtsHorizontalFlip = shp.HorizontalFlip

Hyperlink Gibt ein Hyperlink -Objekt zurück, das den Hyperlink für das Shape darstellt.

Dim hypHyperlink As Hyperlink
Set hypHyperlink = shp.Hyperlink

ID Gibt einen Long-Wert zurück, der den Typ des angegebenen Objekts darstellt.

Dim lngID As Long
lngID = shp.ID

Left Gibt einen einzelnen Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom linken Rand des Objekts zum linken Rand der Spalte a (auf einem Arbeitsblatt) oder zum linken Rand des Diagrammbereichs (in einem Diagramm) darstellt, oder legt diesen fest.

shp.Left =

Line Gibt ein LineFormat -Objekt, die Zeile, die Formateigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim lftLine As LineFormat
Set lftLine = shp.Line

LinkFormat Gibt ein LinkFormat -Objekt zurück, das verknüpfte OLE-Objekteigenschaften enthält.

Dim lftLinkFormat As LinkFormat
Set lftLinkFormat = shp.LinkFormat

LockAspectRatio True, wenn für die angegebene Form bei einer Größenänderung deren ursprüngliche Proportionen beibehalten werden.

shp.LockAspectRatio = msoTrue

Locked Gibt einen Boolean-Wert zurück, der angibt, ob das Objekt gesperrt ist, oder legt diesen fest.

shp.Locked = True

Name Gibt einen String-Wert zurück, der den Namen des Objekt darstellt, oder legt diesen Wert fest.

shp.Name =

Nodes Gibt eine ShapeNodes -Auflistung, die die geometrische Beschreibung der angegebenen Form darstellt.

7Worksheets(1).Shapes(1) 
Dim snsNodes As ShapeNodes
Set snsNodes = shp.Nodes

OLEFormat Gibt ein OLEFormat -Objekt zurück, das OLE-Objekteigenschaften enthält.

Dim oleOLEFormat As OLEFormat
Set oleOLEFormat = shp.OLEFormat

OnAction Gibt zurück oder legt den Namen eines Makros, das ausgeführt wird, wenn das angegebene Objekt ausgewählt wird.

shp.OnAction =

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = shp.Parent

ParentGroup Gibt ein Shape -Objekt zurück, das die gemeinsame Form des übergeordneten Objekts einer untergeordneten Form oder eines Bereichs aus untergeordneten Formen darstellt.

Dim shpParentGroup As Shape
Set shpParentGroup = shp.ParentGroup

PictureFormat Gibt ein PictureFormat -Objekt, das Formateigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim pftPictureFormat As PictureFormat
Set pftPictureFormat = shp.PictureFormat

Placement Gibt einen XlPlacement -Wert zurück, der angibt, wie das Objekt an die Zellen darunter angefügt wird, oder legt diesen fest.

shp.Placement = xlFreeFloating

Reflection Gibt ein ReflectionFormat -Objekt für eine angegebene Form zurück, die die Spiegelungs Formatierungseigenschaften für die Form enthält.

Dim rftReflection As Office.ReflectionFormat
Set rftReflection = shp.Reflection

Rotation Gibt die Drehung der Form in Grad zurück oder legt diese fest.

shp.Rotation =

Shadow Gibt ein schreibgeschütztes ShadowFormat -Objekt zurück, das Schattenformatierungseigenschaften für die angegebene Form oder die angegebenen Formen enthält.

Dim sftShadow As ShadowFormat
Set sftShadow = shp.Shadow

ShapeStyle Gibt einen MsoShapeStyleIndex -Wert zurück, der die Formatvorlage des Formbereichs darstellt, oder legt diesen fest.

shp.ShapeStyle =

SmartArt Gibt ein Object zurück, das die der Form zugeordnete SmartArt darstellt.

Dim satSmartArt As Office.SmartArt
Set satSmartArt = shp.SmartArt

SoftEdge Gibt ein SoftEdgeFormat -Objekt für ein angegebenes Shape zurück, das weiche Kanten Formatierungseigenschaften für die Form enthält.

Dim sefSoftEdge As Office.SoftEdgeFormat
Set sefSoftEdge = shp.SoftEdge

TextEffect Gibt ein TextEffectFormat -Objekt, das Text Auswirkungen Formateigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim tefTextEffect As TextEffectFormat
Set tefTextEffect = shp.TextEffect

TextFrame Gibt ein TextFrame -Objekt zurück, das die Ausrichtungs-und Verankerungseigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim tfeTextFrame As TextFrame
Set tfeTextFrame = shp.TextFrame

TextFrame2 Gibt ein TextFrame2 -Objekt zurück, das die Textformatierung für die angegebene Form enthält.

Dim tf2TextFrame2 As TextFrame2
Set tf2TextFrame2 = shp.TextFrame2

ThreeD Gibt ein ThreeDFormat -Objekt zurück, das 3D-Effekt-Formatierungseigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim tdfThreeD As ThreeDFormat
Set tdfThreeD = shp.ThreeD

Title Gibt den Titel des alternativen Texts zurück, der der angegebenen Form zugeordnet ist, oder legt diesen fest.

shp.Title =

Top Gibt einen Single -Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom oberen Rand der obersten Form im Form Bereich zum oberen Rand des Arbeitsblatts darstellt, oder legt diesen fest.

shp.Top =

Type Gibt einen MsoShapeType -Wert zurück, der den Typ der Form darstellt, oder legt diesen fest.

Dim mstType As Office.MsoShapeType
mstType = shp.Type

VerticalFlip True, wenn die angegebene Form um die vertikale Achse gedreht wurde.

Dim mtsVerticalFlip As Office.MsoTriState
mtsVerticalFlip = shp.VerticalFlip

Vertices Gibt die Koordinaten der Scheitelpunkte der angegebenen Freihandform (und der Kontrollpunkte für Bézierkurven) als Folge von Koordinatenpaaren zurück.

7Worksheets(1).Shapes(1) 
Dim varVertices As Variant
varVertices = shp.Vertices

Visible Gibt einen MsoTriState -Wert zurück, der bestimmt, ob das Objekt sichtbar ist, oder legt diesen fest.

shp.Visible =

Width Gibt einen Single -Wert zurück, der die Breite des Objekts in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

shp.Width =

ShapeRange.Adjustments Gibt ein Adjustments -Objekt, das Anpassungswerte für alle Korrekturen in der angegebenen Form enthält.

Dim adjsAdjustments As Adjustments
Set adjsAdjustments = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Adjustments

ShapeRange.AlternativeText Gibt die beschreibende (Alternative) Textzeichenfolge für ein ShapeRange -Objekt zurück, wenn das Objekt auf einer Webseite gespeichert wird, oder legt diese fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.AlternativeText =

ShapeRange.AutoShapeType Gibt zurück oder legt den Typ der Form für das angegebene Shape -oder ShapeRange -Objekt, das eine andere AutoForm als eine Linien-, Freihandform-Zeichnung oder-Verbindung darstellen muss.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.AutoShapeType = msoShape16pointStar

ShapeRange.BackgroundStyle Gibt das Hintergrundformat zurück oder legt es fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.BackgroundStyle =

ShapeRange.BlackWhiteMode Gibt einen Wert zurück, der angibt, wie die angegebene Form angezeigt wird, wenn die Präsentation im Schwarzweißmodus betrachtet wird, oder legt diesen fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.BlackWhiteMode = msoBlackWhiteGrayOutline

ShapeRange.Callout Gibt ein CalloutFormat -Objekt, das die Legende formatieren der Eigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim cftCallout As CalloutFormat
Set cftCallout = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Callout

ShapeRange.Chart Gibt ein Chart -Objekt zurück, das das im Formenbereich enthaltene Diagramm darstellt.

Dim chrChart As Chart
Set chrChart = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Chart

ShapeRange.Child Gibt msoTrue zurück, wenn die angegebene Form eine untergeordnete Form ist oder alle Formen in einem Formenbereich untergeordnete Formen derselben übergeordneten Form sind.

Dim mtsChild As Office.MsoTriState
mtsChild = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Child

ShapeRange.ConnectionSiteCount Gibt die Anzahl der Verbindungsseiten der angegebenen Form zurück.

Dim lngConnectionSiteCount As Long
lngConnectionSiteCount = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.ConnectionSiteCount

ShapeRange.Connector True, wenn es sich bei der angegebenen Form um eine Verbindung handelt.

Dim mtsConnector As Office.MsoTriState
mtsConnector = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Connector

ShapeRange.ConnectorFormat Gibt ein ConnectorFormat -Objekt für die Verbindung Formateigenschaften enthält.

Dim cftConnectorFormat As ConnectorFormat
Set cftConnectorFormat = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.ConnectorFormat

ShapeRange.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Count

ShapeRange.Decorative Legt das dekorative Flag für das angegebene Objekt fest oder gibt es zurück.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Decorative =

ShapeRange.Fill Gibt ein FillFormat -Objekt für eine angegebene Form oder ein ChartFillFormat -Objekt für ein angegebenes Diagramm zurück, das die Füll Formatierungseigenschaften für die Form oder das Diagramm enthält.

Dim fftFill As FillFormat
Set fftFill = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Fill

ShapeRange.Glow Gibt ein GlowFormat -Objekt für einen angegebenen Formbereiche zurück, der die Glüh Formatierungseigenschaften für den Formenbereich enthält.

Dim gftGlow As Office.GlowFormat
Set gftGlow = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Glow

ShapeRange.GraphicStyle Gibt eine MsoGraphicStyleIndex -Konstante zurück oder legt Sie fest, die die Formatvorlage eines Formbereichs mit einem oder mehreren SVG-Grafiken darstellt.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.GraphicStyle =

ShapeRange.GroupItems Gibt ein GroupShapes -Objekt, das die einzelnen Formen in der angegebenen Gruppe darstellt.

Dim gssGroupItems As GroupShapes
Set gssGroupItems = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.GroupItems

ShapeRange.HasChart Gibt zurück, ob ein Formbereich ein Diagramm enthält.

Dim mtsHasChart As Office.MsoTriState
mtsHasChart = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.HasChart

ShapeRange.Height Gibt einen Single -Wert zurück, der die Höhe des Objekts in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Height =

ShapeRange.HorizontalFlip True, wenn die angegebene Form um die horizontale Achse gekippt ist.

Dim mtsHorizontalFlip As Office.MsoTriState
mtsHorizontalFlip = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.HorizontalFlip

ShapeRange.ID Gibt einen Long -Wert zurück, der den Typ für das angegebene Objekt darstellt.

Dim lngID As Long
lngID = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.ID

ShapeRange.Left Gibt einen einzelnen Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom linken Rand des Objekts zum linken Rand der Spalte a (auf einem Arbeitsblatt) oder zum linken Rand des Diagrammbereichs (in einem Diagramm) darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Left =

ShapeRange.Line Gibt ein LineFormat -Objekt, die Zeile, die Formateigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim lftLine As LineFormat
Set lftLine = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Line

ShapeRange.LockAspectRatio TRUE, wenn die angegebene Form bei einer Größenänderung ihre ursprünglichen Proportionen beibehält.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.LockAspectRatio = msoTrue

ShapeRange.Name Gibt einen String-Wert zurück, der den Namen des Objekt darstellt, oder legt diesen Wert fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Name =

ShapeRange.Nodes Gibt eine ShapeNodes -Auflistung, die die geometrische Beschreibung der angegebenen Form darstellt.

Dim snsNodes As ShapeNodes
Set snsNodes = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Nodes

ShapeRange.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Parent

ShapeRange.ParentGroup Gibt ein Shape -Objekt zurück, das die gemeinsame übergeordnete Form einer untergeordneten Form oder eines Bereichs von untergeordneten Formen darstellt.

Dim shpParentGroup As Shape
Set shpParentGroup = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.ParentGroup

ShapeRange.PictureFormat Gibt ein PictureFormat -Objekt, das Formateigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim pftPictureFormat As PictureFormat
Set pftPictureFormat = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.PictureFormat

ShapeRange.Reflection Gibt ein ReflectionFormat -Objekt für einen angegebenen Formbereiche zurück, der die Reflexions Formatierungseigenschaften für den Formbereiche enthält.

Dim rftReflection As Office.ReflectionFormat
Set rftReflection = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Reflection

ShapeRange.Rotation Gibt die Drehung der Form in Grad zurück oder legt diese fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Rotation =

ShapeRange.Shadow Gibt ein schreibgeschütztes ShadowFormat -Objekt zurück, das Schattenformatierungseigenschaften für die angegebene Form oder die angegebenen Formen enthält.

Dim sftShadow As ShadowFormat
Set sftShadow = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Shadow

ShapeRange.ShapeStyle Gibt einen MsoShapeStyleIndex -Wert zurück, der die Formatvorlage des Formbereichs darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.ShapeStyle =

ShapeRange.SoftEdge Gibt ein SoftEdgeFormat -Objekt für einen angegebenen Formbereiche zurück, das die Eigenschaften der weichen Kanten Formatierung für den Formenbereich enthält.

Dim sefSoftEdge As Office.SoftEdgeFormat
Set sefSoftEdge = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.SoftEdge

ShapeRange.TextEffect Gibt ein TextEffectFormat -Objekt, das Text Auswirkungen Formateigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim tefTextEffect As TextEffectFormat
Set tefTextEffect = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.TextEffect

ShapeRange.TextFrame Gibt ein TextFrame -Objekt zurück, das die Ausrichtungs-und Verankerungseigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim tfeTextFrame As TextFrame
Set tfeTextFrame = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.TextFrame

ShapeRange.TextFrame2 Gibt ein TextFrame2 -Objekt zurück, das die Textformatierung für den angegebenen Formentyp enthält.

Dim tf2TextFrame2 As TextFrame2
Set tf2TextFrame2 = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.TextFrame2

ShapeRange.ThreeD Gibt ein ThreeDFormat -Objekt zurück, das 3D-Effekt-Formatierungseigenschaften für die angegebene Form enthält.

Dim tdfThreeD As ThreeDFormat
Set tdfThreeD = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.ThreeD

ShapeRange.Title Gibt den Titel des alternativen Texts zurück, der dem angegebenen Formentyp zugeordnet ist, oder legt ihn fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Title =

ShapeRange.Top Gibt einen Single -Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom oberen Rand der obersten Form im Form Bereich zum oberen Rand des Arbeitsblatts darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Top =

ShapeRange.Type Gibt einen MsoShapeType -Wert zurück, der den Shape-Typ darstellt.

Dim mstType As Office.MsoShapeType
mstType = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Type

ShapeRange.VerticalFlip True, wenn die angegebene Form um die vertikale Achse gedreht wurde.

Dim mtsVerticalFlip As Office.MsoTriState
mtsVerticalFlip = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.VerticalFlip

ShapeRange.Vertices Gibt die Koordinaten der Scheitelpunkte der angegebenen Freihandform (und der Kontrollpunkte für Bézierkurven) als Folge von Koordinatenpaaren zurück.

Dim varVertices As Variant
varVertices = ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Vertices

ShapeRange.Visible Gibt einen MsoTriState -Wert zurück, der bestimmt, ob das Objekt sichtbar ist, oder legt diesen fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Visible =

ShapeRange.Width Gibt einen Single -Wert zurück, der die Breite des Objekts in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.OLEObjects.ShapeRange.Width =

Shapes.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveChart.Shapes.Count

Shapes.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveChart.Shapes.Parent

Shapes.Range Gibt ein Objekt ShapeRange zurück, das eine Teilmenge der Formen in einer Sammlung Shapes repräsentiert.

Dim lngIndex() As Long: lngIndex() = 
Dim sreRange As ShapeRange
Set sreRange = ActiveChart.Shapes.Range(Index:=lngIndex())