Klasse Scenario (Excel VBA)

Die Klasse Scenario stellt ein Szenario auf einem Arbeitsblatt dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Scenario sind Delete und Scenarios.Add

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Scenario -Elemente in einer Sammlung

Dim scns As Scenarios: Set scns = 
For Each scn In scns.Merge Source:=
	With scn
		
	End With
Next scn

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Scenario sind

Delete - Löscht das Objekt.

scn.Delete

Scenarios.Add - Erstellt ein neues Szenario und fügt es der für das aktuelle Arbeitsblatt verfügbaren Szenarioliste hinzu.

Dim strName As String: strName = 
Dim scns As Scenarios: Set scns = 
Dim scn As Scenario
Set scn = scns.Add(Name:=strName, ChangingCells:=)

Andere Methoden

ChangeScenario - Ändert das Szenario, sodass eine neue Gruppe von veränderbaren Zellen und (optional) Szenariowerten verwendet wird.

Show - Zeigt das Szenario durch Einfügen der entsprechenden Werte auf dem an.

Scenarios.CreateSummary - Creates a new worksheet that contains a summary report for the scenarios on the specified worksheet.

Scenarios.Item - Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Scenarios.Merge - Führt die Szenarios aus einem anderen Blatt in der Scenarios-Auflistung zusammen.

Eigenschaften

ChangingCells Gibt ein Range -Objekt zurück, das die sich verändernden Zellen für ein Szenario darstellt.

Dim rngChangingCells As Range
Set rngChangingCells = scn.ChangingCells

Comment Gibt einen String-Wert zurück, der den dem Szenario zugeordneten Kommentar darstellt, oder legt diesen fest.

scn.Comment =

Hidden Gibt einen Boolean-Wert zurück, der angibt, ob das Szenario ausgeblendet ist, oder legt diesen fest.

scn.Hidden = True

Index Gibt einen Long-Wert zurück, der die Indexnummer des Objekts in der Auflistung ähnlicher Objekte darstellt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = scn.Index

Locked Gibt einen Boolean-Wert zurück, der angibt, ob das Objekt gesperrt ist, oder legt diesen fest.

scn.Locked = True

Name Gibt einen String-Wert zurück, der den Namen des Objekt darstellt, oder legt diesen Wert fest.

scn.Name =

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = scn.Parent

Values Gibt ein Variant-Array mit den aktuellen Werten der veränderbaren Zellen des Szenarios zurück.

Dim varValues As Variant
varValues = scn.Values

Scenarios.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim scns As Scenarios: Set scns = 
Dim lngCount As Long
lngCount = scns.Count

Scenarios.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim scns As Scenarios: Set scns = 
Dim objParent As Object
Set objParent = scns.Parent