Klasse ProtectedViewWindow (Excel VBA)

Die Klasse ProtectedViewWindow stellt ein Fenster mit geschützter Ansicht dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse ProtectedViewWindow sind Activate, Close und ProtectedViewWindows.Open

Set

Um eine ProtectedViewWindow -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim pvw as ProtectedViewWindow
Set pvw = Application.ActiveProtectedViewWindow

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ProtectedViewWindow Klassenvariablen verwendet werden : Application.ActiveProtectedViewWindow, ProtectedViewWindows.Item, ProtectedViewWindows.Open und Application.ProtectedViewWindows

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der ProtectedViewWindow -Elemente in einer Sammlung

Dim pvw As ProtectedViewWindow
For Each pvw In Application.ProtectedViewWindows
	
Next pvw

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse ProtectedViewWindow sind

Activate - Bringt das Fenster Geschützte Ansicht an den Beginn der Z-Reihenfolge.

Application.ActiveProtectedViewWindow.Activate

Close - Schließt das angegebene Fenster für geschützte Ansicht.

Dim booClose As Boolean
booClose = Application.ActiveProtectedViewWindow.Close()

ProtectedViewWindows.Open - Öffnet die angegebene Arbeitsmappe in einem neuen Fenster Geschützte Ansicht.

Dim strFilename As String: strFilename = 
Dim pvw As ProtectedViewWindow
Set pvw = Application.ProtectedViewWindows.Open(Filename:=strFilename)

Andere Methoden

Edit - Öffnet die Arbeitsmappe, die im angegebenen Fenster geschützte Ansicht zur Bearbeitung geöffnet ist.

Eigenschaften

Caption Gibt einen Variant -Wert zurück, der den in der Titelleiste des Fensters geschützte Ansicht angezeigten Namen darstellt, oder legt diesen fest.

Application.ActiveProtectedViewWindow.Caption =

EnableResize True , wenn das Fenster geschützte Ansicht geändert werden kann.

Application.ActiveProtectedViewWindow.EnableResize = True

Height Gibt einen Wert zurück, der die Höhe des Fensters geschützte Ansicht in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

Application.ActiveProtectedViewWindow.Height =

Left Gibt einen Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom linken Rand des Clientbereichs zum linken Rand des Fensters geschützte Ansicht darstellt, oder legt diesen fest.

Application.ActiveProtectedViewWindow.Left =

SourceName Gibt den Namen der Quelldatei zurück, die im angegebenen Fenster Geschützte Ansicht geöffnet ist.

Dim strSourceName As String
strSourceName = Application.ActiveProtectedViewWindow.SourceName

SourcePath Gibt den Pfad der Quelldatei zurück, die im angegebenen Fenster Geschützte Ansicht geöffnet ist.

Dim strSourcePath As String
strSourcePath = Application.ActiveProtectedViewWindow.SourcePath

Top Gibt einen Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom oberen Rand des angegebenen geschützten Ansichtsfensters zum oberen Rand des verwendbaren Bereichs darstellt, oder legt diesen fest.

Application.ActiveProtectedViewWindow.Top =

Visible Dient der Rückgabe oder dem Festlegen eines Werts, der bestimmt, ob das angegebene Fenster Geschützte Ansicht sichtbar ist.

Application.ActiveProtectedViewWindow.Visible = True

Width Gibt einen Wert zurück, der die Breite des angegebenen geschützten Ansichtsfensters in Punktangibt, oder legt diesen fest.

Application.ActiveProtectedViewWindow.Width =

WindowState Gibt den Status des angegeben Geschützte Ansicht-Fensters zurück oder legt ihn fest.

Application.ActiveProtectedViewWindow.WindowState = xlProtectedViewWindowMaximized

Workbook Gibt ein Objekt zurück, das die Arbeitsmappe darstellt, die im angegebenen Fenster geschützte Ansicht geöffnet ist.

Dim wbWorkbook As Workbook
Set wbWorkbook = Application.ActiveProtectedViewWindow.Workbook

ProtectedViewWindows.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = Application.ProtectedViewWindows.Count

ProtectedViewWindows.Item Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Dim pvwItem As ProtectedViewWindow
Set pvwItem = Application.ProtectedViewWindows(Index:=1)

ProtectedViewWindows.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = Application.ProtectedViewWindows.Parent