Klasse ProtectedViewWindow - ein Fenster mit geschützter Ansicht (Excel VBA)

Die Klasse ProtectedViewWindow stellt ein Fenster mit geschützter Ansicht dar.

Die Klasse Application gibt Zugriff auf ProtectedViewWindow.

Um eine ProtectedViewWindow -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim pvw as ProtectedViewWindow
Set pvw = Application.ActiveProtectedViewWindow

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ProtectedViewWindow Klassenvariablen verwendet werden : Application.ActiveProtectedViewWindow, ProtectedViewWindows.Item und ProtectedViewWindows.Open.

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der ProtectedViewWindow -Elemente in einer Sammlung

Dim pvw As ProtectedViewWindow
For Each pvw In Application.ProtectedViewWindows
	
Next pvw

Methoden

Activate - Bringt das Fenster Geschützte Ansicht an den Beginn der Z-Reihenfolge.

Close - Schließt das angegebene Fenster für geschützte Ansicht.

Edit - Öffnet die Arbeitsmappe, die im angegebenen Fenster geschützte Ansicht zur Bearbeitung geöffnet ist.

Eigenschaften

Caption (Default member) - Gibt einen Variant -Wert zurück, der den in der Titelleiste des Fensters geschützte Ansicht angezeigten Namen darstellt, oder legt diesen fest. SourceName (Default member) - Gibt den Namen der Quelldatei zurück, die im angegebenen Fenster Geschützte Ansicht geöffnet ist. SourcePath (Default member) - Gibt den Pfad der Quelldatei zurück, die im angegebenen Fenster Geschützte Ansicht geöffnet ist.

EnableResize True , wenn das Fenster geschützte Ansicht geändert werden kann.

Height Gibt einen Wert zurück, der die Höhe des Fensters geschützte Ansicht in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

Left Gibt einen Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom linken Rand des Clientbereichs zum linken Rand des Fensters geschützte Ansicht darstellt, oder legt diesen fest.

Top Gibt einen Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom oberen Rand des angegebenen geschützten Ansichtsfensters zum oberen Rand des verwendbaren Bereichs darstellt, oder legt diesen fest.

Visible Dient der Rückgabe oder dem Festlegen eines Werts, der bestimmt, ob das angegebene Fenster Geschützte Ansicht sichtbar ist.

Width Gibt einen Wert zurück, der die Breite des angegebenen geschützten Ansichtsfensters in Punktangibt, oder legt diesen fest.

WindowState Gibt den Status des angegeben Geschützte Ansicht-Fensters zurück oder legt ihn fest.

Workbook Gibt ein Objekt zurück, das die Arbeitsmappe darstellt, die im angegebenen Fenster geschützte Ansicht geöffnet ist.

Workbook - Stellt eine Microsoft Excel-Arbeitsmappe dar.