Klasse Hyperlinks - die Auflistung der Hyperlinks für ein Arbeitsblatt oder einen Bereich (Excel VBA)

Die Klasse Hyperlinks stellt die Auflistung der Hyperlinks für ein Arbeitsblatt oder einen Bereich dar.

Um eine Hyperlinks -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim hyps as Hyperlinks
Set hyps = ActiveCell.Hyperlinks

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Hyperlinks Klassenvariablen verwendet werden : Chart.Hyperlinks, Range.Hyperlinks und Worksheet.Hyperlinks.

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Hyperlinks -Elemente in einer Sammlung

Dim hyp As Hyperlink
For Each hyp In ActiveCell.Hyperlinks
	
Next hyp

Add

Fügt dem angegebenen Bereich oder der Form einen Hyperlink hinzu.

Wenn Sie das Argument TextToDisplay angeben, muss der Text eine Zeichenfolge sein.

Add (Anchor, Address, SubAddress, ScreenTip, TextToDisplay)

With Worksheets(1) 
 .Hyperlinks.Add Anchor:=.Range("a5"), _ 
 Address:="https://example.microsoft.com", _ 
 ScreenTip:="Microsoft Web Site", _ 
 TextToDisplay:="Microsoft" 
End With

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Anchor (Shape) - Anker für den Hyperlink.

Address - String

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

SubAddress (String) - Unteradresse des Hyperlinks.

ScreenTip (String) - Der Bildschirmtipp, der angezeigt wird, wenn der Mauszeiger über dem Hyperlink platziert wird.

TextToDisplay (String) - Der Text, der für den Hyperlink angezeigt wird.

Count

Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Delete

Löscht das Objekt.

Das Aufrufen der Delete -Methode für das angegebene Hyperlinks -Objekt entspricht der Verwendung der Befehle Clear Hyperlinks und Clear Formats aus der Dropdown-Liste Clear im Abschnitt Bearbeiten des ** **Registerkarte Start. Nicht nur Hyperlinks werden entfernt; Zellenformatierungen werden ebenfalls entfernt.

Item

Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Item (Index)

Index: Der Name oder die Indexnummer des Objekts.

Worksheets(1).Range("E5").Hyperlinks.Item(1).Follow