Klasse ErrorCheckingOptions (Excel VBA)

Die Klasse ErrorCheckingOptions stellt die Optionen zur Fehlerprüfung für eine Anwendung dar.

Set

Um eine ErrorCheckingOptions -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ecos as ErrorCheckingOptions
Set ecos = Application.ErrorCheckingOptions

Klassen Variablen vom Typ ErrorCheckingOptions können mit der Prozedur Application.ErrorCheckingOptions festgelegt werden

Themas

Einige Prozeduren in dieser Klasse wurden in Themen zusammengefasst und auf separaten Themenseiten beschrieben

Cell with its procedures EmptyCellReferences und OmittedCells
Formula with its procedures InconsistentFormula, InconsistentTableFormula und UnlockedFormulaCells

Eigenschaften

BackgroundChecking Warnt den Benutzer vor allen Zellen, die aktivierte Fehlerüberprüfungsregeln verletzen.

Application.ErrorCheckingOptions.BackgroundChecking = True

EvaluateToError Bei True (Standard) werden von Microsoft Excel mithilfe der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen ausgewählte Zellen mit Formeln identifiziert, die als fehlerhaft ausgewertet werden.

Application.ErrorCheckingOptions.EvaluateToError = True

IndicatorColorIndex Gibt die Farbe des Indikators für Optionen für die Fehlerüberprüfung zurück oder legt diese fest.

Application.ErrorCheckingOptions.IndicatorColorIndex = xlColorIndexAutomatic

ListDataValidation Ein Boolean-Wert, der True entspricht, wenn die Datenüberprüfung in einer Liste aktiviert ist.

Application.ErrorCheckingOptions.ListDataValidation = True

MisleadingNumberFormats

Application.ErrorCheckingOptions.MisleadingNumberFormats = True

NumberAsText Bei True (Standard) kennzeichnet Microsoft Excel ausgewählte Zellen, die als Text eingegebene Zahlen enthalten, mit der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen.

Application.ErrorCheckingOptions.NumberAsText = True

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = Application.ErrorCheckingOptions.Parent

TextDate Bei True (Standard) kennzeichnet Microsoft Excel mithilfe der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen die Zellen, die ein Textdatum enthalten, das eine Jahresangabe aus zwei Ziffern besitzt.

Application.ErrorCheckingOptions.TextDate = True