Klasse CubeField (Excel VBA)

Die Klasse CubeField stellt ein Hierarchie-oder Measurefeld aus einem OLAP-Cube dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse CubeField sind AddMemberPropertyField, Delete und CubeFields.AddSet

Set

Um eine CubeField -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim cbf as CubeField
Set cbf = ActiveCell.PivotField.CubeField

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der CubeField Klassenvariablen verwendet werden : CubeFields.Item, CubeFields.AddSet, CubeFields.GetMeasure, PivotField.CubeField, PivotFilter.DataCubeField und PivotTable.CubeFields

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der CubeField -Elemente in einer Sammlung

Dim cbf As CubeField
For Each cbf In ActiveCell.CubeFields
	
Next cbf

Themas

Einige Prozeduren in dieser Klasse wurden in Themen zusammengefasst und auf separaten Themenseiten beschrieben

Add with its procedures AddMemberPropertyField und CubeFields.AddSet
Cube with its procedures CubeFieldSubType und CubeFieldType

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse CubeField sind

Delete - Löscht das Objekt.

ActiveCell.PivotField.CubeField.Delete

Andere Methoden

AutoGroup - Gruppiert Cubefelder automatisch in einem OLAP-Cube, optional in der angegebenen Ausrichtung und/oder an der angegebenen Position.

ClearManualFilter - Die ClearManualFilter -Methode bietet eine einfache Möglichkeit, die Visible -Eigenschaft für alle Elemente eines PivotField in PivotTables auf true festzulegen und die HiddenItemsList/-VisibleItemsList -Auflistungen in OLAP zu leeren. PivotTables.

CreatePivotFields - Mit der CreatePivotFields -Methode können Benutzer einen Filter auf PivotFields anwenden, die der PivotTable noch nicht hinzugefügt wurden, indem Sie das entsprechende PivotField -Objekt erstellen.

CubeFields.GetMeasure - Bei einer Attributhierarchie gibt eine implizite Maßeinheit für die angegebene Funktion zurück, die diesem Attribut entspricht.

Eigenschaften

AllItemsVisible Mit der AllItemsVisible-Eigenschaft wird überprüft, ob manuelle Filterung auf ein PivotField oder ein CubeField angewendet wird.

Dim booAllItemsVisible As Boolean
booAllItemsVisible = ActiveCell.PivotField.CubeField.AllItemsVisible

Caption Gibt einen String-Wert zurück, der den Beschriftungstext für das Cubefeld darstellt.

ActiveCell.PivotField.CubeField.Caption =

CurrentPageName Gibt den Seitennamen für ein CubeField zurück oder legt diesen fest.

ActiveCell.PivotField.CubeField.CurrentPageName =

DragToColumn True, wenn das angegebene Feld auf die Spaltenposition gezogen werden kann.

ActiveCell.PivotField.CubeField.DragToColumn = True

DragToData True, wenn das angegebene Feld an die Datenposition gezogen werden kann.

ActiveCell.PivotField.CubeField.DragToData = True

DragToHide True, wenn das Feld ausgeblendet werden kann, indem es aus dem PivotTable-Bericht gezogen wird.

ActiveCell.PivotField.CubeField.DragToHide = True

DragToPage True, wenn das Feld auf die Seitenposition gezogen werden kann.

ActiveCell.PivotField.CubeField.DragToPage = True

DragToRow True, wenn das Feld auf die Zeilenposition gezogen werden kann.

ActiveCell.PivotField.CubeField.DragToRow = True

EnableMultiplePageItems Wird auf True festgelegt, um die Auswahl mehrerer Elemente im Seitenfeldbereich für OLAP-PivotTables zu ermöglichen.

ActiveCell.PivotField.CubeField.EnableMultiplePageItems = True

FlattenHierarchies Gibt zurück, ob Elemente aus allen Ebenen der Hierarchien im Cubefeld einer benannten Menge im gleichen Feld eines auf einem OLAP-Cube basierenden PivotTable-Berichts angezeigt werden.

ActiveCell.PivotField.CubeField.FlattenHierarchies = True

HasMemberProperties Gibt True zurück, wenn Elementeigenschaften angegeben wurden, die für das Cubefeld angezeigt werden sollen.

Dim booHasMemberProperties As Boolean
booHasMemberProperties = ActiveCell.PivotField.CubeField.HasMemberProperties

HierarchizeDistinct Gibt zurück oder legt fest, ob Duplikate beim Anzeigen der angegebenen benannten Menge in einem auf einem OLAP-Cube basierenden PivotTable-Bericht sortiert und entfernt werden sollen.

ActiveCell.PivotField.CubeField.HierarchizeDistinct = True

IncludeNewItemsInFilter Mit der IncludeNewItemsInFilter-Eigenschaft werden eingeschlossene/ausgeschlossene Elemente in OLAP-PivotTables nachverfolgt.

ActiveCell.PivotField.CubeField.IncludeNewItemsInFilter = True

IsDate Gibt True zurück, wenn es sich bei dem CubeField um ein Datum handelt.

Dim booIsDate As Boolean
booIsDate = ActiveCell.PivotField.CubeField.IsDate

LayoutForm Gibt die Art der Anzeige der angegebenen PivotTable-Elemente (Tabellenformat oder Gliederungsformat) zurück oder legt sie fest.

ActiveCell.PivotField.CubeField.LayoutForm = xlOutline

LayoutSubtotalLocation Gibt die Position der Teilergebnisse des PivotTable-Felds in Bezug auf das angegebene Feld (darüber oder darunter) zurück oder legt diese fest.

ActiveCell.PivotField.CubeField.LayoutSubtotalLocation = xlAtBottom

Name Gibt einen String -Wert, der den Namen des Objekts darstellt.

Dim strName As String
strName = ActiveCell.PivotField.CubeField.Name

Orientation Gibt einen XlPivotFieldOrientation -Wert zurück, der die Position des Felds im angegebenen PivotTable-Bericht darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveCell.PivotField.CubeField.Orientation = xlColumnField

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveCell.PivotField.CubeField.Parent

PivotFields Gibt die PivotFields -Auflistung zurück.

Dim pfsPivotFields As PivotFields
Set pfsPivotFields = ActiveCell.PivotField.CubeField.PivotFields

Position Gibt zurück oder legt einen Long -Wert, der die Position des Hierarchie Felds im PivotTable-Bericht darstellt, wenn es aus dem Feld gut gezogen wird.

ActiveCell.PivotField.CubeField.Position =

ShowInFieldList Bei True (Standard) wird in der Feldliste ein CubeField-Objekt angezeigt.

ActiveCell.PivotField.CubeField.ShowInFieldList = True

TreeviewControl Gibt das TreeviewControl -Objekt des CubeField -Objekts zurück, das das Steuerelement für die Cube-Manipulation eines OLAP-basierten PivotTable-Berichts darstellt.

Dim tclTreeviewControl As TreeviewControl
Set tclTreeviewControl = ActiveCell.PivotField.CubeField.TreeviewControl

Value Gibt einen String-Wert zurück, der den Namen des angegebenen Felds darstellt.

Dim strValue As String
strValue = ActiveCell.PivotField.CubeField.Value

CubeFields.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveCell.PivotTable.CubeFields.Count

CubeFields.Item Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Dim cbfItem As CubeField
Set cbfItem = ActiveCell.PivotTable.CubeFields(Index:=1)

CubeFields.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveCell.PivotTable.CubeFields.Parent