Klasse ChartGroup (Excel VBA)

Die Klasse ChartGroup stellt eine oder mehrere Datenreihen dar, die unter Verwendung desselben Formats in ein Diagramm gezeichnet wurden.

Set

Um eine ChartGroup -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim chrg as ChartGroup
Set chrg = ActiveChart.ChartGroups(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ChartGroup Klassenvariablen verwendet werden : ChartGroups.Item und Chart.ChartGroups

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der ChartGroup -Elemente in einer Sammlung

Dim chrg As ChartGroup
For Each chrg In ActiveChart.ChartGroups()
	
Next chrg

Methoden

Andere Methoden

CategoryCollection - Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der eine Auflistung aller sichtbaren Kategorien (eine categorycollection-Auflistung) in der Diagrammgruppe darstellt.

FullCategoryCollection - Gibt einen Wert vom Typ Object zurück, der eine Auflistung aller sichtbaren und gefilterten Kategorien (eine categorycollection-Auflistung) in der Diagrammgruppe darstellt.

SeriesCollection - Gibt ein Objekt zurück, das eine einzelne Datenreihe (ein Series -Objekt) oder eine Auflistung aller Datenreihen (eine SeriesCollection -Auflistung) im Diagramm oder in der Diagrammgruppe darstellt.

ChartGroups.Item - Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Eigenschaften

AxisGroup Gibt die Gruppe für das angegebene Diagramm zurück oder legt sie fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).AxisGroup = xlPrimary

BinsCountValue Gibt die Anzahl von Containern im Histogramm an.

ActiveChart.ChartGroups(1).BinsCountValue =

BinsOverflowEnabled Gibt an, ob ein Schacht für Werte oberhalb der BinsOverflowValue -Eigenschaft aktiviert ist.

ActiveChart.ChartGroups(1).BinsOverflowEnabled = True

BinsOverflowValue Wenn eine BinsOverflowEnabled -Eigenschaft auf truefestgelegt ist, wird der Wert angegeben, über dem ein Überlauf Schacht angezeigt wird.

ActiveChart.ChartGroups(1).BinsOverflowValue =

BinsType Gibt an, wie die horizontale Achse des Histogramms formatiert ist, nach Containertyp.

ActiveChart.ChartGroups(1).BinsType = xlBinsTypeAutomatic

BinsUnderflowEnabled Gibt an, ob ein Schacht für Werte unter der BinsUnderflowValue -Eigenschaft aktiviert ist.

ActiveChart.ChartGroups(1).BinsUnderflowEnabled = True

BinsUnderflowValue Wenn eine BinsUnderflowEnabled -Eigenschaft auf truefestgelegt ist, wird der Wert unter dem ein Unterlauf Schacht angezeigt wird.

ActiveChart.ChartGroups(1).BinsUnderflowValue =

BinWidthValue Gibt die Anzahl der Punkte in jedem Bereich an.

ActiveChart.ChartGroups(1).BinWidthValue =

BubbleScale Gibt den Skalierungsfaktor für Blasen in der angegebenen Diagrammgruppe zurück oder legt ihn fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).BubbleScale = 200

DoughnutHoleSize Gibt die Innenringgröße einer Ringdiagrammgruppe zurück oder legt sie fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).DoughnutHoleSize = 10

DownBars Gibt ein DownBars -Objekt zurück, das die abwärts Balken in einem Liniendiagramm darstellt.

Dim dbsDownBars As DownBars
Set dbsDownBars = ActiveChart.ChartGroups(1).DownBars

DropLines Gibt ein DropLines -Objekt zurück, das die Ableger für eine Datenreihe in einem Linien-oder Flächendiagramm darstellt.

Dim dlsDropLines As DropLines
Set dlsDropLines = ActiveChart.ChartGroups(1).DropLines

FirstSliceAngle Gibt den Winkel des ersten Kreisdiagramm- oder Ringdiagrammsegments in Grad (ab vertikal im Uhrzeigersinn) zurück, oder legt diesen fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).FirstSliceAngle = 30

GapWidth Balken- und Säulendiagramme: Gibt den Abstand zwischen Balken- oder Säulengruppen als Prozentsatz der Balken- oder Säulenbreite zurück oder legt den Abstand fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).GapWidth = 20

Has3DShading Gibt die 3D-Schattierungs Eigenschaft eines Chart Group -Objekts zurück oder legt diese fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).Has3DShading = True

HasDropLines True, wenn im Linien- oder Flächendiagramm Bezugslinien angezeigt werden.

ActiveChart.ChartGroups(1).HasDropLines = True

HasHiLoLines True, wenn das Liniendiagramm Spannweitenlinien enthält.

ActiveChart.ChartGroups(1).HasHiLoLines = True

HasRadarAxisLabels True, wenn ein Netzdiagramm Achsenbeschriftungen enthält.

ActiveChart.ChartGroups(1).HasRadarAxisLabels = True

HasSeriesLines True , wenn ein gestapeltes Säulendiagramm oder Balkendiagramm Reihenlinien hat, oder wenn ein Kreis aus Kreis-oder Balken-aus-Kreis-Diagramm Verbindungslinien zwischen den beiden Abschnitten hat.

ActiveChart.ChartGroups(1).HasSeriesLines = True

HasUpDownBars True, Wenn ein Liniendiagramm positive und negative Abweichungsbalken aufweist.

ActiveChart.ChartGroups(1).HasUpDownBars = True

HiLoLines Gibt ein HiLoLines -Objekt zurück, das die High-Low-Linien für eine Datenreihe in einem Liniendiagramm darstellt.

Dim hllsHiLoLines As HiLoLines
Set hllsHiLoLines = ActiveChart.ChartGroups(1).HiLoLines

Index Gibt einen Long-Wert zurück, der die Indexnummer des Objekts in der Auflistung ähnlicher Objekte darstellt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = ActiveChart.ChartGroups(1).Index

Overlap Gibt an, wie Balken und Spalten angeordnet sind.

ActiveChart.ChartGroups(1).Overlap =

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveChart.ChartGroups(1).Parent

RadarAxisLabels Gibt ein TickLabels -Objekt zurück, das die Beschriftungen der Radar Achsen für die angegebene Diagrammgruppe darstellt.

Dim tlsRadarAxisLabels As TickLabels
Set tlsRadarAxisLabels = ActiveChart.ChartGroups(1).RadarAxisLabels

SecondPlotSize Gibt die Größe des sekundären Abschnitts eines Kreisdiagramms oder eines Balken-aus-Kreis-Diagramms als Prozentsatz der Größe des primären Kreises zurück oder legt Sie fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).SecondPlotSize =

SeriesLines Gibt ein SeriesLines -Objekt zurück, das die Datenreihen für einen 2D-gestapelten Balken, eine 2D-gestapelte Spalte, einen Kreis aus einem Kreis oder ein Balken des Kreisdiagramms darstellt.

Dim slsSeriesLines As SeriesLines
Set slsSeriesLines = ActiveChart.ChartGroups(1).SeriesLines

ShowNegativeBubbles True, wenn in der Diagrammgruppe negative Blasen angezeigt werden.

ActiveChart.ChartGroups(1).ShowNegativeBubbles = True

SizeRepresents Gibt zurück oder legt sie fest, was die Blasengröße auf einem Blasendiagramm darstellt.

ActiveChart.ChartGroups(1).SizeRepresents = xlSizeIsArea

SplitType Gibt zurück oder legt fest, wie die beiden Abschnitte eines Kreises aus Kreis-oder Kreisdiagrammen geteilt werden.

ActiveChart.ChartGroups(1).SplitType = xlSplitByCustomSplit

SplitValue Gibt den Schwellenwert zurück, der die beiden Abschnitte eines Kreis-aus-Kreis-oder Balken-Kreis-Diagramms trennt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.ChartGroups(1).SplitValue = 10

UpBars Gibt ein UpBars -Objekt zurück, das die aufwärts Balken in einem Liniendiagramm darstellt.

Dim ubsUpBars As UpBars
Set ubsUpBars = ActiveChart.ChartGroups(1).UpBars

VaryByCategories True , wenn Microsoft Excel jeder Datenpunktmarkierung eine andere Farbe oder ein Muster zuweist.

ActiveChart.ChartGroups(1).VaryByCategories = True

ChartGroups.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveChart.ChartGroups.Count

ChartGroups.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveChart.ChartGroups.Parent