Klasse ChartArea (Excel VBA)

Die Klasse ChartArea stellt die Diagrammfläche eines Diagramms dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse ChartArea sind Copy und Select

Set

Um eine ChartArea -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim caa as ChartArea
Set caa = ActiveChart.ChartArea

Klassen Variablen vom Typ ChartArea können mit der Prozedur Chart.ChartArea festgelegt werden

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse ChartArea sind

Copy - Kopiert das Objekt in die Zwischenablage.

ActiveChart.ChartArea.Copy

Select - Markiert das Objekt.

ActiveChart.ChartArea.Select

Andere Methoden

Clear - Löscht das gesamte Objekt.

ClearContents - Löscht die Daten aus einem Diagramm, jedoch nicht die Formatierung.

ClearFormats - Löscht die Formatierung des Objekts.

Eigenschaften

Format Gibt das ChartFormat -Objekt zurück.

Dim cftFormatted As ChartFormat
Set cftFormatted = ActiveChart.ChartArea.Format

Height Gibt einen Double -Wert zurück, der die Höhe des Objekts in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.ChartArea.Height =

Left Gibt einen Double -Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom linken Rand des Objekts zum linken Rand der Spalte a (auf einem Arbeitsblatt) oder zum linken Rand des Diagrammbereichs (in einem Diagramm) darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.ChartArea.Left =

Name Gibt einen String -Wert, der den Namen des Objekts darstellt.

Dim strName As String
strName = ActiveChart.ChartArea.Name

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveChart.ChartArea.Parent

RoundedCorners True , wenn die Diagrammfläche des Diagramms abgerundete Ecken hat.

ActiveChart.ChartArea.RoundedCorners = True

Shadow Gibt einen Boolean-Wert zurück, der bestimmt, ob das Objekt einen Schatten aufweist, oder legt diesen Wert fest.

ActiveChart.ChartArea.Shadow = True

Top Gibt einen Double -Wert zurück, der den Abstand (in Punkt) vom oberen Rand des Objekts zum Anfang der Zeile 1 (auf einem Arbeitsblatt) oder zum oberen Bereich des Diagrammbereichs (in einem Diagramm) darstellt.

ActiveChart.ChartArea.Top =

Width Gibt einen Double -Wert zurück, der die Breite des Objekts in Punktdarstellt, oder legt diesen fest.

ActiveChart.ChartArea.Width =