Klasse Border (Excel VBA)

Die Klasse Border stellt den Rahmen eines Objekts dar.

Set

Um eine Border -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim brd as Border
Set brd = ActiveCell.BorderAround()

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Border Klassenvariablen verwendet werden : Axis.Border, Borders.Item, DataTable.Border, DropLines.Border, ErrorBars.Border, Gridlines.Border, HiLoLines.Border, LeaderLines.Border, OLEObject.Border, OLEObjects.Border, Range.BorderAround, SeriesLines.Border, Trendline.Border, AboveAverage.Borders, CellFormat.Borders, DisplayFormat.Borders, FormatCondition.Borders, Range.Borders, Style.Borders, TableStyleElement.Borders, Top10.Borders und UniqueValues.Borders

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Border -Elemente in einer Sammlung

Dim brd As Border
For Each brd In Application.Borders
	
Next brd

Eigenschaften

Color Gibt die Primärfarbe des Objekts zurück oder legt diese fest, wie in der Tabelle im Abschnitt mit den Hinweisen aufgeführt.

ActiveCell.BorderAround.Color = RGB(0,0,255)'blue

ColorIndex Gibt einen Variant-Wert zurück, der die Farbe des Rahmens darstellt, oder legt diesen Wert fest.

ActiveCell.BorderAround.ColorIndex = xlColorIndexAutomatic

LineStyle Gibt die Linienart für den Rahmen zurück oder legt sie fest.

ActiveCell.BorderAround.LineStyle = xlContinuous

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveCell.BorderAround.Parent

ThemeColor Gibt die Designfarbe im angewendeten Farbschema zurück, das dem angegebenen Objekt zugeordnet ist, oder legt diese Farbe fest.

ActiveCell.BorderAround.ThemeColor =

TintAndShade Gibt einen Single-Wert zurück, der eine Farbe aufhellt oder abdunkelt, oder legt diesen Wert fest.

ActiveCell.BorderAround.TintAndShade =

Weight Gibt einen XlBorderWeight -Wert zurück, der die Stärke des Rahmens darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveCell.BorderAround.Weight = xlMedium

Borders.Color Gibt die Primärfarbe des Objekts zurück oder legt diese fest, wie in der Tabelle im Abschnitt mit den Hinweisen aufgeführt.

ActiveCell.DisplayFormat.Borders.Color = RGB(0,0,255)'blue

Borders.ColorIndex Gibt einen Variant-Wert zurück, der die Farbe aller vier Rahmen darstellt, oder legt diesen Wert fest.

ActiveCell.DisplayFormat.Borders.ColorIndex =

Borders.Count Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveCell.DisplayFormat.Borders.Count

Borders.Item Gibt ein Border -Objekt zurück, das einen der Ränder eines Zellbereichs oder einer Formatvorlage darstellt.

Dim brdItem As Border
Set brdItem = ActiveCell.DisplayFormat.Borders(Index:=xlEdgeBottom)

Borders.LineStyle Gibt die Linienart für den Rahmen zurück oder legt sie fest.

ActiveCell.DisplayFormat.Borders.LineStyle = xlContinuous

Borders.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveCell.DisplayFormat.Borders.Parent

Borders.ThemeColor Gibt die Designfarbe im angewendeten Farbschema zurück, das dem angegebenen Objekt zugeordnet ist, oder legt diese Farbe fest.

ActiveCell.DisplayFormat.Borders.ThemeColor =

Borders.TintAndShade Gibt einen Single-Wert zurück, der eine Farbe aufhellt oder abdunkelt, oder legt diesen Wert fest.

ActiveCell.DisplayFormat.Borders.TintAndShade =

Borders.Value Synonym für Borders. inlinestyle.

ActiveCell.DisplayFormat.Borders.Value =

Borders.Weight Gibt einen XlBorderWeight -Wert zurück, der die Stärke des Rahmens darstellt, oder legt diesen fest.

ActiveCell.DisplayFormat.Borders.Weight =