Klasse AllowEditRange (Excel VBA)

Die Klasse AllowEditRange stellt die Zellen dar, die in einem geschützten Arbeitsblatt bearbeitet werden können.

Set

Um eine AllowEditRange -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim aer as AllowEditRange
Set aer = ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der AllowEditRange Klassenvariablen verwendet werden : AllowEditRanges.Item, AllowEditRanges.Add und Protection.AllowEditRanges

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der AllowEditRange -Elemente in einer Sammlung

Dim aer As AllowEditRange
For Each aer In ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges
	
Next aer

ChangePassword

Ändert das Kennwort für einen Bereich, der in einem geschützten Arbeitsblatt bearbeitet werden kann.

Syntax : expression.ChangePassword (Password)

Password: Das neue Kennwort.

Dim strPassword As String: strPassword = 
ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(1).ChangePassword Password:=strPassword

Delete

Löscht das Objekt.

ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(1).Delete

Range

ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(1).Range =

Title

Gibt den Titel des Zellbereichs zurück, der auf einem geschützten Blatt bearbeitet werden kann, oder legt diesen Titel fest.

ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(1).Title =

Unprotect

Hebt den Schutz eines Blatts oder einer Arbeitsmappe auf.

Wenn Sie das Kennwort vergessen, können Sie den Schutz des Blatts oder der Arbeitsmappe nicht wieder aufheben.

Syntax : expression.Unprotect (Password)

Password: Ein Zeichenfolge, die das Kennwort zum Aufheben des Schutzes für den Zellbereich unter Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung angibt.

ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(1).Unprotect

Users

Gibt ein User Access List -Objekt für den geschützten Bereich eines Arbeitsblatts zurück.

Dim ualUsers As UserAccessList
Set ualUsers = ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(1).Users

AllowEditRanges.Add

Fügt einen Bereich hinzu, der in einem geschützten Arbeitsblatt bearbeitet werden kann.

Syntax : expression.Add (Title, Range, Password)

Dim strTitle As String: strTitle = 
Dim aer As AllowEditRange
Set aer = ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges.Add(Title:=strTitle, Range:=)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Title (String) - Der Titel des Bereichs.

Range (Range) - Range -Objekt.

Das folgendes Argument ist optional

Password (String) - Das Kennwort für den Bereich.

AllowEditRanges.Count

Gibt einen Long-Wert zurück, der die Anzahl der Objekte in der Auflistung darstellt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges.Count

AllowEditRanges.Item

Gibt ein einzelnes Objekt aus einer Auflistung zurück.

Syntax : expression.Item (Index)

Index: Der Name oder die Indexnummer des Objekts.

Dim aerItem As AllowEditRange
Set aerItem = ActiveSheet.Protection.AllowEditRanges(Index:=1)