Klasse TextRange (PowerPoint VBA)

Enthält den Text, der mit einer Form verknüpft ist, sowie Eigenschaften und Methoden zum Bearbeiten des Texts.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse TextRange sind Copy, Delete und Select

Set

Um eine TextRange -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim tre as TextRange
Set tre = ActiveWindow.Selection.TextRange

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der TextRange Klassenvariablen verwendet werden : Selection.TextRange, TextFrame.TextRange, Characters, Paste, Replace, PasteSpecial, Find, InsertAfter, InsertBefore, InsertDateTime, InsertSlideNumber, InsertSymbol, Lines, Paragraphs, Runs, Sentences, TrimText und Words

Themas

Die folgenden Prozeduren in dieser Klasse wurden zusammengefasst und auf eine separate Themenseite beschrieben

Format with its procedures BoundHeight, BoundWidth, Font und ParagraphFormat

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse TextRange sind

Copy - Kopiert das angegebene Objekt in die Zwischenablage.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Copy

Delete - Löscht das angegebene TextRange-Objekt.

ActiveWindow.Selection.TextRange.Delete

Select - Markiert das angegebene Objekt.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Select

Andere Methoden

Characters - Gibt ein TextRange -Objekt zurück, das die angegebene Untermenge von Textzeichen darstellt. Informationen zu Zählvorgängen und Schleifenläufen durch die Zeichen eines Textbereichs finden Sie unter TextRange -Objekt.

Dim treCharacters As TextRange
Set treCharacters = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Characters()

Find - Sucht den angegebenen Text in einem Textbereich und gibt ein TextRange -Objekt, das den ersten Textbereich darstellt, in dem der Text gefunden wird. Gibt Nothing zurück, wenn keine Übereinstimmung gefunden wird.

Dim strFindWhat As String: strFindWhat = 
Dim treFind As TextRange
Set treFind = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Find(FindWhat:=strFindWhat)

InsertDateTime - Das Datum und die Uhrzeit in den angegebenen Textbereich eingefügt. Gibt ein TextRange -Objekt, das den eingefügten Text darstellt.

Dim treInsertDateTime As TextRange
Set treInsertDateTime = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.InsertDateTime(DateTimeFormat:=ppDateTimeddddMMMMddyyyy)

InsertSymbol - Gibt ein TextRange -Objekt zurück, das ein in den angegebenen Textbereich eingefügtes Symbol darstellt.

Dim strFontName As String: strFontName = 
Dim lngCharNumber As Long: lngCharNumber = 
Dim treInsertSymbol As TextRange
Set treInsertSymbol = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.InsertSymbol(FontName:=strFontName, CharNumber:=lngCharNumber)

Lines - Gibt ein TextRange -Objekt zurück, das die angegebene Untermenge von Textzeilen darstellt. Informationen zu Zählvorgängen und Schleifenläufen durch die Zeilen eines Textbereichs finden Sie unter TextRange -Objekt.

Dim treLines As TextRange
Set treLines = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Lines()

Paragraphs - Gibt ein TextRange -Objekt, das die angegebene Untermenge von Textabsätzen darstellt.

Dim treParagraphs As TextRange
Set treParagraphs = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Paragraphs()

PasteSpecial - Ersetzt den Textbereich durch den Inhalt der Zwischenablage im angegebenen Format.

Dim trePasteSpecial As TextRange
Set trePasteSpecial = ActiveWindow.Selection.TextRange.PasteSpecial()

Replace - Sucht nach bestimmten Text in einem Textbereich, ersetzt den gefundenen Text durch eine angegebene Zeichenfolge und gibt ein TextRange -Objekt, das das erste Auftreten des den gefundenen Text darstellt. Gibt Nothing zurück, wenn keine Übereinstimmung gefunden wird.

Dim strFindWhat As String: strFindWhat = 
Dim strReplaceWhat As String: strReplaceWhat = 
Dim treReplaced As TextRange
Set treReplaced = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Replace(FindWhat:=strFindWhat, ReplaceWhat:=strReplaceWhat)

RotatedBounds - Gibt die Koordinaten der Scheitelpunkte des Textbegrenzungsfelds für den angegebenen Textbereich zurück.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.RotatedBounds X1:=, Y1:=, X2:=, Y2:=, X3:=, Y3:=, x4:=, y4:=

Runs - Gibt ein TextRange -Objekt, das die angegebene Untermenge von Textläufe darstellt. Einen Textlauf besteht aus einem Bereich von Zeichen, die dieselben Schriftattribute aufweisen.

Dim treRuns As TextRange
Set treRuns = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Runs()

Sentences - Gibt ein TextRange -Objekt, das die angegebene Untermenge von Textsätzen darstellt.

Dim treSentences As TextRange
Set treSentences = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Sentences()

Words - Gibt ein TextRange -Objekt zurück, das die angegebene Untermenge von Textwörtern darstellt.

Dim treWords As TextRange
Set treWords = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Words()

Eigenschaften

ActionSettings Gibt ein ActionSettings -Objekt, das Informationen über welche Aktion ausgeführt wird, wenn der Benutzer klickt oder den Mauszeiger über die angegebene Form oder den angegebenen Textbereich während einer Bildschirmpräsentation enthält. Schreibgeschützt.

Dim assActionSettings As ActionSettings
Set assActionSettings = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.ActionSettings

BoundLeft Gibt den Abstand (in Punkt) vom linken Rand des Text-Begrenzungsrechtecks im angegebenen Textrahmen zum linken Rand der Folie zurück. Schreibgeschützt.

Dim sngBoundLeft As Single
sngBoundLeft = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.BoundLeft

BoundTop Gibt den Abstand (in Punkt) vom oberen Rand des Text-Begrenzungsrechtecks im angegebenen Textrahmen zum oberen Rand der Folie zurück. Schreibgeschützt.

Dim sngBoundTop As Single
sngBoundTop = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.BoundTop

Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveWindow.Selection.TextRange.Count

IndentLevel Zurückgeben oder Festlegen der Einzugsebene für den angegebenen Text als ganze Zahl von 1 bis 5, wobei 1 einen Absatz auf der ersten Ebene ohne Einzug angibt. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.IndentLevel = 2

LanguageID Gibt die Sprache für den angegebenen Textbereich zurück oder legt sie fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.LanguageID = msoLanguageIDMixed

Length Gibt die Länge des angegebenen Textbereichs in Zeichen zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngLength As Long
lngLength = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Length

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.Selection.TextRange.Parent

Start Gibt die Position des ersten Zeichens im angegebenen Textbereich im Verhältnis zum ersten Zeichen in der Form zurück, die den Text enthält. Schreibgeschützt.

Dim lngStart As Long
lngStart = ActiveWindow.Selection.TextRange.Start

Text Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge, die den Text in das angegebene Objekt darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Text =