Klasse Shape (PowerPoint VBA)

Repräsentiert ein Objekt in der Zeichnungsschicht wie eine AutoForm, eine Freihandform, ein OLE-Objekt oder ein Bild.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Shape sind Copy, Delete, Select, ShapeRange.Copy, ShapeRange.Delete und ShapeRange.Select

Set

Um eine Shape -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim shp as Shape
Set shp = Dim lngX As Long: lngX = 
Dim lngY As Long: lngY = 
ActiveWindow.RangeFromPoint(X:=lngX, Y:=lngY)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Shape Klassenvariablen verwendet werden : GroupItems, ShapeRange.GroupItems, Shapes.Placeholders, Cell.Shape, ConnectorFormat.BeginConnectedShape, ConnectorFormat.EndConnectedShape, DocumentWindow.RangeFromPoint, Effect.Shape, FreeformBuilder.ConvertToShape, GroupShapes.Item, Placeholders.Item, Placeholders.FindByName, Presentation.DefaultShape, ResampleMediaTask.Shape, ParentGroup, ShapeRange.Item, ShapeRange.ParentGroup, ShapeRange.Group, ShapeRange.Regroup, Shapes.Item, Shapes.AddCallout, Shapes.AddConnector, Shapes.AddCurve, Shapes.AddLabel, Shapes.AddLine, Shapes.AddPicture, Shapes.AddPolyline, Shapes.AddShape, Shapes.AddTextEffect, Shapes.AddTextbox, Shapes.Title, Shapes.Add3DModel, Shapes.AddChart2, Shapes.AddInkShapeFromXML, Shapes.AddMediaObject2, Shapes.AddMediaObjectFromEmbedTag, Shapes.AddOLEObject, Shapes.AddPicture2, Shapes.AddPlaceholder, Shapes.AddSmartArt, Shapes.AddTable, Shapes.AddTitle, Timing.TriggerShape, CustomLayout.Background, GroupShapes.Range, Master.Background, Selection.ChildShapeRange, Selection.ShapeRange, Duplicate, Ungroup, ShapeRange.Duplicate, ShapeRange.Ungroup, Shapes.Range, Shapes.Paste, Shapes.PasteSpecial, Slide.Background, SlideRange.Background, Chart.Shapes, CustomLayout.Shapes, Master.Shapes, Slide.Shapes und SlideRange.Shapes

Themas

Einige Prozeduren in dieser Klasse wurden in Themen zusammengefasst und auf separaten Themenseiten beschrieben

Name with its procedures Placeholders.FindByName, Name, Title, ShapeRange.Name, ShapeRange.Title, Shapes.HasTitle und Shapes.Title
Format with its procedures BackgroundStyle, ConnectorFormat, GraphicStyle, Height, LinkFormat, MediaFormat, OLEFormat, PlaceholderFormat, ScaleHeight, ScaleWidth, ShapeStyle, Visible, Width, ShapeRange.BackgroundStyle, ShapeRange.ConnectorFormat, ShapeRange.GraphicStyle, ShapeRange.Height, ShapeRange.LinkFormat, ShapeRange.MediaFormat, ShapeRange.OLEFormat, ShapeRange.PlaceholderFormat, ShapeRange.ScaleHeight, ShapeRange.ScaleWidth, ShapeRange.ShapeStyle, ShapeRange.Visible und ShapeRange.Width
Copy with its procedures Copy und ShapeRange.Copy
Data with its procedures CustomerData und ShapeRange.CustomerData
XML with its procedures HasInkXML, InkXML, ShapeRange.HasInkXML und ShapeRange.InkXML
Picture with its procedures PictureFormat und ShapeRange.PictureFormat
Sort/Order with its procedures ZOrder, ZOrderPosition, ShapeRange.ZOrder und ShapeRange.ZOrderPosition
Add with its procedures Shapes.Add3DModel, Shapes.AddCallout, Shapes.AddChart2, Shapes.AddConnector, Shapes.AddCurve, Shapes.AddInkShapeFromXML, Shapes.AddLabel, Shapes.AddLine, Shapes.AddMediaObject2, Shapes.AddMediaObjectFromEmbedTag, Shapes.AddOLEObject, Shapes.AddPicture, Shapes.AddPicture2, Shapes.AddPlaceholder, Shapes.AddPolyline, Shapes.AddShape, Shapes.AddSmartArt, Shapes.AddTable, Shapes.AddTextbox, Shapes.AddTextEffect und Shapes.AddTitle

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Shape sind

Delete - Löscht das angegebene Shape -Objekt.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Delete

Select - Markiert das angegebene Objekt.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Select

ShapeRange.Delete - Löscht das angegebene ShapeRange -Objekt.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Delete

ShapeRange.Select - Markiert das angegebene Objekt.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Select

Andere Methoden

ShapeRange.Align - Richtet die Formen im angegebenen Formenbereich aus.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Align AlignCmd:=msoAlignLefts, RelativeTo:=msoTrue

ShapeRange.Distribute - Verteilt die Formen im angegebenen Formenbereich gleichmäßig. Sie können angeben, ob die Formen horizontal oder vertikal und über die gesamte Folie oder nur über den ursprünglich beanspruchten Raum verteilt werden sollen.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Distribute DistributeCmd:=msoDistributeHorizontally, RelativeTo:=msoTrue

ShapeRange.MergeShapes - Kombiniert alle Formen im Range-Shape, um eine einzelne neue Form zu erstellen.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.MergeShapes MergeCmd:=msoMergeUnion

Shapes.BuildFreeform - Erstellt ein Freihandform-Objekt. Gibt ein FreeformBuilder -Objekt zurück, das die Freihandform so darstellt, wie sie erstellt wird.

Dim fbrBuildFreeform As FreeformBuilder
Set fbrBuildFreeform = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).Shapes.BuildFreeform(EditingType:=msoEditingAuto, X1:=, Y1:=)

Shapes.PasteSpecial - Fügt den Inhalt der Zwischenablage unter Verwendung eines speziellen Formats ein.

Dim srePasteSpecial As ShapeRange
Set srePasteSpecial = ActivePresentation.SlideMaster.Shapes.PasteSpecial()

Eigenschaften

GroupShapes.Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.GroupItems.Count

GroupShapes.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.GroupItems.Parent

Placeholders.Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).Shapes.Placeholders.Count

Placeholders.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).Shapes.Placeholders.Parent

ActionSettings Gibt ein ActionSettings -Objekt, das Informationen über welche Aktion ausgeführt wird, wenn der Benutzer klickt oder den Mauszeiger über die angegebene Form oder den angegebenen Textbereich während einer Bildschirmpräsentation enthält. Schreibgeschützt.

Dim assActionSettings As ActionSettings
Set assActionSettings = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).ActionSettings

Adjustments Gibt ein Adjustments -Objekt, das Anpassungswerte für alle Korrekturen in der angegebenen Form enthält. Gilt für jedes Shape -Objekt, das eine AutoForm, eine WordArt oder eine Verbindung darstellt. Schreibgeschützt.

Dim adjsAdjustments As Adjustments
Set adjsAdjustments = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(3).Adjustments

AlternativeText Gibt den alternativen Text zurück, der einer Form in einer Webpräsentation zugeordnet ist, oder legt den Text fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).AlternativeText = "This is a canard."

AnimationSettings Gibt ein AnimationSettings -Objekt, das alle Spezialeffekte darstellt, die Sie für die Animation der angegebenen Form anwenden können. Schreibgeschützt.

Dim assAnimationSettings As AnimationSettings
Set assAnimationSettings = ActivePresentation.Slides(2).Shapes(2).AnimationSettings

AutoShapeType Gibt den Typ des Shape-Objekts für das angegebene Shape -Objekt zurück oder legt diesen fest, das eine andere AutoForm als eine Linien-, Freihand-oder Verbindungsform darstellen muss. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).AutoShapeType = msoShapeMixed

BlackWhiteMode Gibt einen Wert zurück, der angibt, wie die angegebene Form angezeigt wird, wenn die Präsentation im Schwarzweißmodus betrachtet wird, oder legt diesen fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).BlackWhiteMode = msoBlackWhiteMixed

Callout Gibt ein CalloutFormat -Objekt, das die Legende formatieren der Eigenschaften für die angegebene Form enthält. Gilt für Shape- oder ShapeRange -Objekte, die Legenden darstellen. Schreibgeschützt.

Dim cftCallout As CalloutFormat
Set cftCallout = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(2).Callout

Chart Gibt ein Chart -Objekt des aktuellen Shape -Objekts zurück. Schreibgeschützt.

Dim chrChart As Chart
Set chrChart = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart

Child MsoTrue, wenn die Form einer untergeordneten Form ist oder wenn alle Formen eines Formbereichs untergeordnete Formen derselben übergeordneten sind. Schreibgeschützt.

Dim mtsChild As Office.MsoTriState
mtsChild = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Child

ConnectionSiteCount Gibt die Anzahl der Verbindungsseiten der angegebenen Form zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngConnectionSiteCount As Long
lngConnectionSiteCount = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).ConnectionSiteCount

Connector Bestimmt, ob es sich bei der angegebenen Form um eine Verbindung handelt. Schreibgeschützt.

Dim mtsConnector As Office.MsoTriState
mtsConnector = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Connector

Decorative Legt das dekorative Flag für das angegebene Objekt fest oder gibt es zurück. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Decorative = msoTrue

Fill Gibt ein FillFormat -Objekt, die Füllung Formateigenschaften für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim fftFill As FillFormat
Set fftFill = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Fill

Glow Gibt das Leuchtformat für die angegebene Form zurück. Schreibgeschützt.

Dim gftGlow As Office.GlowFormat
Set gftGlow = ActiveWindow.RangeFromPoint.Glow

GroupItems Gibt ein GroupShapes -Objekt, das die einzelnen Formen in der angegebenen Gruppe darstellt. Verwenden Sie die Item -Methode des GroupShapes -Objekts, um eine einzelne Form aus der Gruppe zurückzugeben. Schreibgeschützt.

Dim gssGroupItems As GroupShapes
Set gssGroupItems = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).GroupItems

HasChart Gibt zurück, ob die vom angegebenen Objekt dargestellte Form ein Diagramm enthält. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasChart As Office.MsoTriState
mtsHasChart = ActiveWindow.RangeFromPoint.HasChart

HasSectionZoom

Dim mtsHasSectionZoom As Office.MsoTriState
mtsHasSectionZoom = ActiveWindow.RangeFromPoint.HasSectionZoom

HasSmartArt Gibt true zurück, wenn das aktuelle Shape -Objekt ein SmartArt-Diagramm enthält. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasSmartArt As Office.MsoTriState
mtsHasSmartArt = ActiveWindow.RangeFromPoint.HasSmartArt

HasTable Gibt zurück, ob es sich bei der angegebenen Form um eine Tabelle handelt. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasTable As Office.MsoTriState
mtsHasTable = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).HasTable

HasTextFrame Gibt zurück, ob die angegebene Form einen Textrahmen hat. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasTextFrame As Office.MsoTriState
mtsHasTextFrame = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).HasTextFrame

HorizontalFlip Gibt zurück, ob die angegebene Form an der horizontalen Achse gespiegelt wird. Schreibgeschützt.

Dim mtsHorizontalFlip As Office.MsoTriState
mtsHorizontalFlip = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).HorizontalFlip

Id Gibt eine lange, die die Form oder einen Bereich von Formen identifiziert. Schreibgeschützt.

Dim lngId As Long
lngId = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Id

IsNarration Gibt an, ob der angegebene Formbereich einen Kommentar enthält. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.IsNarration = msoTrue

Left Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen, die den Abstand in Punkt vom linken Rand des das Shape umgebenden Felds zum linken Rand der Folie darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Left =

Line Gibt ein LineFormat -Objekt, die Zeile, die Formateigenschaften für die angegebene Form enthält. (Bei einer Linie stellt das LineFormat -Objekt die Linie selbst; für eine Form mit einem Rahmen stellt das LineFormat -Objekt den Rahmen dar.) Schreibgeschützt.

Dim lftLine As LineFormat
Set lftLine = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Line

LockAspectRatio Legt fest, ob die angegebene Form bei der Änderung ihrer Größe die Ausgangsproportionen beibehält. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.LockAspectRatio = msoTrue

MediaType Gibt den OLE-Medientyp zurück. Schreibgeschützt.

Dim pmtMediaType As PpMediaType
pmtMediaType = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).MediaType

Nodes Gibt eine ShapeNodes -Auflistung, die die geometrische Beschreibung der angegebenen Form darstellt. Gilt für Shape -Objekte, die Freihandzeichnungen darstellen.

Dim snsNodes As ShapeNodes
Set snsNodes = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Nodes

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.RangeFromPoint.Parent

ParentGroup Gibt ein Shape -Objekt zurück, das die gemeinsame Form des übergeordneten Objekts einer untergeordneten Form oder eines Bereichs aus untergeordneten Formen darstellt.

Dim shpParentGroup As Shape
Set shpParentGroup = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).ParentGroup

Reflection Gibt das Spiegelungsformat für die angegebene Form zurück. Schreibgeschützt.

Dim rftReflection As Office.ReflectionFormat
Set rftReflection = ActiveWindow.RangeFromPoint.Reflection

Rotation Gibt die Gradzahl zurück, um die die angegebene Form um die Z-Achse gedreht wird, oder legt diese Gradzahl fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Rotation = 90

Shadow Gibt ein ShadowFormat -Objekt zurück, das Schattenformatierungseigenschaften für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim sftShadow As ShadowFormat
Set sftShadow = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Shadow

SmartArt Gibt ein Microsoft Office SmartArt -Objekt, das das SmartArt-Diagramm des Shape -Objekts darstellt. Schreibgeschützt.

Dim satSmartArt As Office.SmartArt
Set satSmartArt = ActiveWindow.RangeFromPoint.SmartArt

SoftEdge Gibt das Format für weiche Kanten für die angegebene Form zurück. Schreibgeschützt.

Dim sefSoftEdge As Office.SoftEdgeFormat
Set sefSoftEdge = ActiveWindow.RangeFromPoint.SoftEdge

Table Gibt ein Table -Objekt, das eine Tabelle in einer Form oder eines Formbereichs darstellt. Schreibgeschützt.

Dim tblTable As Table
Set tblTable = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Table

Tags Gibt ein Tags -Objekt, das die Tags für das angegebene Objekt darstellt. Schreibgeschützt.

Dim tgsTags As Tags
Set tgsTags = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Tags

TextEffect Gibt ein TextEffectFormat -Objekt, das Text Auswirkungen Formateigenschaften für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim tefTextEffect As TextEffectFormat
Set tefTextEffect = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextEffect

TextFrame Gibt ein TextFrame -Objekt, das die Ausrichtung und Verankerungseigenschaften für die angegebene Form oder das Mastertextformat enthält.

Dim tfeTextFrame As TextFrame
Set tfeTextFrame = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame

TextFrame2 Gibt das TextFrame2 -Objekt zurück, das dem angegebenen Shape -Objekt zugeordnet ist, das die Ausrichtungs-und Verankerungseigenschaften für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim tf2TextFrame2 As TextFrame2
Set tf2TextFrame2 = ActiveWindow.RangeFromPoint.TextFrame2

ThreeD Gibt ein ThreeDFormat -Objekt zurück, das die Formatierungseigenschaften für 3D-Effekte für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim tdfThreeD As ThreeDFormat
Set tdfThreeD = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).ThreeD

Top Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen, der den Abstand vom oberen Rand des das Shape umgebenden Felds zum oberen Rand des Dokuments darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Top = 40

Type Stellt den Typ der Form oder Formen in einem Formenbereich dar. Schreibgeschützt.

Dim mstType As Office.MsoShapeType
mstType = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Type

VerticalFlip Legt fest, ob die angegebene Form an der vertikalen Achse gespiegelt wird. Schreibgeschützt.

Dim mtsVerticalFlip As Office.MsoTriState
mtsVerticalFlip = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).VerticalFlip

Vertices Gibt die Koordinaten der Scheitelpunkte (und Kontrollpunkte für Bézierkurven) der angegebenen Freihandform als eine Serie von Koordinatenpaaren zurück. Schreibgeschützt.

Dim varVertices As Variant
varVertices = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Vertices

ShapeRange.ActionSettings Gibt ein ActionSettings -Objekt, das Informationen über welche Aktion ausgeführt wird, wenn der Benutzer klickt oder den Mauszeiger über die angegebene Form oder den angegebenen Textbereich während einer Bildschirmpräsentation enthält. Schreibgeschützt.

Dim assActionSettings As ActionSettings
Set assActionSettings = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.ActionSettings

ShapeRange.Adjustments Gibt ein Adjustments -Objekt, das Anpassungswerte für alle Korrekturen in der angegebenen Form enthält. Gilt für alle ShapeRange -Objekt, das eine AutoForm, WordArt oder eine Verbindung darstellt. Schreibgeschützt.

Dim adjsAdjustments As Adjustments
Set adjsAdjustments = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Adjustments

ShapeRange.AlternativeText Gibt den alternativen Text zurück, der einer Form in einer Webpräsentation zugeordnet ist, oder legt den Text fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.AlternativeText =

ShapeRange.AnimationSettings Gibt ein AnimationSettings -Objekt, das alle Spezialeffekte darstellt, die Sie für die Animation der angegebenen Form anwenden können. Schreibgeschützt.

Dim assAnimationSettings As AnimationSettings
Set assAnimationSettings = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.AnimationSettings

ShapeRange.AutoShapeType Gibt den Typ des Typs für das angegebene ShapeRange -Objekt zurück oder legt diesen fest, das eine andere AutoForm als eine Linien-, Freihandform-Zeichnung oder einen Verbinder darstellen muss. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.AutoShapeType = msoShapeMixed

ShapeRange.BlackWhiteMode Gibt einen Wert zurück, der angibt, wie die angegebene Form angezeigt wird, wenn die Präsentation im Schwarzweißmodus betrachtet wird, oder legt diesen fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.BlackWhiteMode = msoBlackWhiteMixed

ShapeRange.Callout Gibt ein CalloutFormat -Objekt, das die Legende formatieren der Eigenschaften für die angegebene Form enthält. Gilt für Shape- oder ShapeRange -Objekte, die Legenden darstellen. Schreibgeschützt.

Dim cftCallout As CalloutFormat
Set cftCallout = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Callout

ShapeRange.Chart Gibt das Chart -Objekt des aktuellen ShapeRange -Objekts zurück. Schreibgeschützt.

Dim chrChart As Chart
Set chrChart = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Chart

ShapeRange.Child MsoTrue, wenn die Form einer untergeordneten Form ist oder wenn alle Formen eines Formbereichs untergeordnete Formen derselben übergeordneten sind. Schreibgeschützt.

Dim mtsChild As Office.MsoTriState
mtsChild = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Child

ShapeRange.ConnectionSiteCount Gibt die Anzahl der Verbindungsseiten der angegebenen Form zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngConnectionSiteCount As Long
lngConnectionSiteCount = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.ConnectionSiteCount

ShapeRange.Connector Bestimmt, ob es sich bei der angegebenen Form um eine Verbindung handelt. Schreibgeschützt.

Dim mtsConnector As Office.MsoTriState
mtsConnector = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Connector

ShapeRange.Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Count

ShapeRange.Decorative Legt das dekorative Flag für das angegebene Objekt fest oder gibt es zurück. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Decorative = msoTrue

ShapeRange.Fill Gibt ein FillFormat -Objekt, die Füllung Formateigenschaften für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim fftFill As FillFormat
Set fftFill = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Fill

ShapeRange.Glow Gibt das Leuchtformat für den angegebenen Formenbereich zurück. Schreibgeschützt.

Dim gftGlow As Office.GlowFormat
Set gftGlow = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Glow

ShapeRange.GroupItems Gibt ein GroupShapes -Objekt, das die einzelnen Formen in der angegebenen Gruppe darstellt. Verwenden Sie die Item -Methode des GroupShapes -Objekts, um eine einzelne Form aus der Gruppe zurückzugeben. Schreibgeschützt.

Dim gssGroupItems As GroupShapes
Set gssGroupItems = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.GroupItems

ShapeRange.HasChart Gibt zurück, ob der vom angegebenen Objekt dargestellte Formbereich ein Diagramm enthält. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasChart As Office.MsoTriState
mtsHasChart = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.HasChart

HasSectionZoom

Dim mtsHasSectionZoom As Office.MsoTriState
mtsHasSectionZoom = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.HasSectionZoom

ShapeRange.HasSmartArt Gibt true zurück, wenn das aktuelle ShapeRange -Objekt ein SmartArt-Diagramm aufweist. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasSmartArt As Office.MsoTriState
mtsHasSmartArt = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.HasSmartArt

ShapeRange.HasTable Gibt zurück, ob es sich bei der angegebenen Form um eine Tabelle handelt. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasTable As Office.MsoTriState
mtsHasTable = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.HasTable

ShapeRange.HasTextFrame Gibt zurück, ob die angegebene Form einen Textrahmen hat. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasTextFrame As Office.MsoTriState
mtsHasTextFrame = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.HasTextFrame

ShapeRange.HorizontalFlip Gibt zurück, ob die angegebene Form an der horizontalen Achse gespiegelt wird. Schreibgeschützt.

Dim mtsHorizontalFlip As Office.MsoTriState
mtsHorizontalFlip = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.HorizontalFlip

ShapeRange.Id Gibt eine lange, die die Form oder einen Bereich von Formen identifiziert. Schreibgeschützt.

Dim lngId As Long
lngId = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Id

ShapeRange.IsNarration Gibt an, ob der angegebene Formbereich einen Kommentar enthält. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.IsNarration = msoTrue

ShapeRange.Left Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen, die den Abstand in Punkt vom linken Rand der äußersten linken Form im Formbereich zum linken Rand der Folie darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Left =

ShapeRange.Line Gibt ein LineFormat -Objekt, die Zeile, die Formateigenschaften für die angegebene Form enthält. (Bei einer Linie stellt das LineFormat -Objekt die Linie selbst; für eine Form mit einem Rahmen stellt das LineFormat -Objekt den Rahmen dar.) Schreibgeschützt.

Dim lftLine As LineFormat
Set lftLine = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Line

ShapeRange.LockAspectRatio Legt fest, ob die angegebene Form bei der Änderung ihrer Größe die Ausgangsproportionen beibehält. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.LockAspectRatio = msoTrue

ShapeRange.MediaType Gibt den OLE-Medientyp zurück. Schreibgeschützt.

Dim pmtMediaType As PpMediaType
pmtMediaType = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.MediaType

ShapeRange.Nodes Gibt eine ShapeNodes -Auflistung, die die geometrische Beschreibung der angegebenen Form darstellt. Gilt für ShapeRange -Objekte, die Freihandzeichnungen darstellen.

Dim snsNodes As ShapeNodes
Set snsNodes = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Nodes

ShapeRange.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Parent

ShapeRange.ParentGroup Gibt ein Shape -Objekt zurück, das die gemeinsame Form des übergeordneten Objekts einer untergeordneten Form oder eines Bereichs aus untergeordneten Formen darstellt.

Dim shpParentGroup As Shape
Set shpParentGroup = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.ParentGroup

ShapeRange.Reflection Gibt das Spiegelungsformat für den angegebenen Formenbereich zurück. Schreibgeschützt.

Dim rftReflection As Office.ReflectionFormat
Set rftReflection = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Reflection

ShapeRange.Rotation Gibt die Gradzahl zurück, um die die angegebene Form um die Z-Achse gedreht wird, oder legt diese Gradzahl fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Rotation = 45

ShapeRange.Shadow Gibt ein ShadowFormat -Objekt zurück, das Schattenformatierungseigenschaften für die angegebenen Formen enthält. Schreibgeschützt.

Dim sftShadow As ShadowFormat
Set sftShadow = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Shadow

ShapeRange.SmartArt Gibt das SmartArt-Diagramm des ShapeRange -Objekts zurück. Schreibgeschützt.

Dim satSmartArt As Office.SmartArt
Set satSmartArt = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.SmartArt

ShapeRange.SoftEdge Gibt das Format für weiche Kanten für den angegebenen Formenbereich zurück. Schreibgeschützt.

Dim sefSoftEdge As Office.SoftEdgeFormat
Set sefSoftEdge = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.SoftEdge

ShapeRange.Table Gibt ein Table -Objekt, das eine Tabelle in einer Form oder eines Formbereichs darstellt. Schreibgeschützt.

Dim tblTable As Table
Set tblTable = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Table

ShapeRange.Tags Gibt ein Tags -Objekt, das die Tags für das angegebene Objekt darstellt. Schreibgeschützt.

Dim tgsTags As Tags
Set tgsTags = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Tags

ShapeRange.TextEffect Gibt ein TextEffectFormat -Objekt, das Text Auswirkungen Formateigenschaften für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim tefTextEffect As TextEffectFormat
Set tefTextEffect = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.TextEffect

ShapeRange.TextFrame Gibt ein TextFrame -Objekt, das die Ausrichtung und Verankerungseigenschaften für die angegebene Form oder das Mastertextformat enthält. Schreibgeschützt.

Dim tfeTextFrame As TextFrame
Set tfeTextFrame = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.TextFrame

ShapeRange.TextFrame2 Gibt das TextFrame2 -Objekt zurück, das dem angegebenen ShapeRange -Objekt zugeordnet ist, das die Ausrichtungs-und Verankerungseigenschaften für den angegebenen Formbereich enthält. Schreibgeschützt.

Dim tf2TextFrame2 As TextFrame2
Set tf2TextFrame2 = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.TextFrame2

ShapeRange.ThreeD Gibt ein ThreeDFormat -Objekt zurück, das die Formatierungseigenschaften für 3D-Effekte für die angegebene Form enthält. Schreibgeschützt.

Dim tdfThreeD As ThreeDFormat
Set tdfThreeD = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.ThreeD

ShapeRange.Top Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen, die den Abstand vom oberen Rand der obersten Form im Formbereich zum oberen Rand des Dokuments darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Top = 80

ShapeRange.Type Stellt den Typ der Form oder Formen in einem Formenbereich dar. Schreibgeschützt.

Dim mstType As Office.MsoShapeType
mstType = ActiveWindow.RangeFromPoint.Ungroup.Type

ShapeRange.VerticalFlip Legt fest, ob die angegebene Form an der vertikalen Achse gespiegelt wird. Schreibgeschützt.

Dim mtsVerticalFlip As Office.MsoTriState
mtsVerticalFlip = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.VerticalFlip

ShapeRange.Vertices Gibt die Koordinaten der Scheitelpunkte (und Kontrollpunkte für Bézierkurven) der angegebenen Freihandform als eine Serie von Koordinatenpaaren zurück. Schreibgeschützt.

Dim varVertices As Variant
varVertices = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Ungroup.Vertices

Shapes.Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).Shapes.Count

Shapes.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).Shapes.Parent

Shapes.Placeholders Gibt eine Placeholders -Auflistung zurück, die die Auflistung aller Platzhalter einer Folie darstellt. Schreibgeschützt.

Dim plcsPlaceholders As Placeholders
Set plcsPlaceholders = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).Shapes.Placeholders