Klasse SetEffect (PowerPoint VBA)

Die Klasse SetEffect stellt einen Satzeffekt eines Animationsverhaltens dar. Sie können das SetEffect -Objekt verwenden, um den Wert einer Eigenschaft festzulegen.

Um eine SetEffect -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim set as SetEffect
Set set = ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).SetEffect

Klassen Variablen vom Typ SetEffect können mit der Prozedur AnimationBehavior.SetEffect festgelegt werden

Property

Legt fest oder gibt eine MsoAnimProperty -Konstante, die eine Animationseigenschaft darstellt. Lese-/Schreibzugriff. Dies sind mögliche Werte für MsoAnimProperty.

ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).SetEffect.Property = msoAnimColor

To

Legt einen Variant-Wert fest, der den Wert oder Endwert der Type-Eigenschaft des SetEffect-Objekts darstellt, oder gibt diesen Wert zurück. Lese-/Schreibzugriff.

Verwechseln Sie diese Eigenschaft nicht mit den Eigenschaften TOX oder Toy der Objekte ScaleEffect und MotionEffect , die nur für Skalierung oder Bewegungseffekte verwendet werden.

ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).SetEffect.To =