Klasse RotationEffect (PowerPoint VBA)

Die Klasse RotationEffect stellt einen Rotationseffekt für ein AnimationBehavior -Objekt dar.

Um eine RotationEffect -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ret as RotationEffect
Set ret = ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).RotationEffect

Klassen Variablen vom Typ RotationEffect können mit der Prozedur AnimationBehavior.RotationEffect festgelegt werden

By

Legt fest oder gibt einen einzelnen , die die Drehung eines Objekts um die angegebene Anzahl von Grad darstellt; Beispielsweise bedeutet der Wert 180, dass das Objekt um 180 Grad gedreht wird. Lese-/Schreibzugriff.

Das angegebene Objekt wird so gedreht, dass seine Mitte an derselben Position auf dem Bildschirm bleibt. Wenn die Eigenschaften by und to für einen Rotationseffekt festgelegt sind, wird der Wert der by -Eigenschaft ignoriert. Gleitkommazahlen (z. B. 55,5) sind gültig, negative Zahlen dagegen ungültig. Verwechseln Sie diese Eigenschaft nicht mit den ByX -oder ByY -Eigenschaften der ScaleEffect -und MotionEffect -Objekte, die nur für Skalierung oder Bewegungseffekte verwendet werden.

ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).RotationEffect.By = 270

From

Legt fest oder gibt einen einzelnen, die den Anfangswinkel in Grad relativ zum Bildschirm darstellt (beispielsweise um 90 Grad ist vollständig horizontal). Lese-/Schreibzugriff.

Verwenden Sie diese Eigenschaft zusammen mit der To -Eigenschaft für einen Übergang von einem Rotationswinkel zu einem anderen. Der Standardwert ist Empty in diesem Fall die aktuelle Position des Objekts verwendet wird. Verwechseln Sie nicht diese Eigenschaft mit der FromX oder FromY -Eigenschaften der Objekte ScaleEffect und MotionEffect -Objekte, die nur zum Skalieren oder für Bewegungseffekte verwendet werden.

ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).RotationEffect.From = 90

To

Legt fest oder gibt einen einzelnen, die die Endzeichenposition Drehung eines Objekts in Grad relativ zum Bildschirm darstellt (beispielsweise um 90 Grad ist vollständig horizontal). Lese-/Schreibzugriff.

Verwenden Sie diese Eigenschaft in Verbindung mit der von -Eigenschaft für den Übergang von einem Rotationswinkel zu einem anderen. Der Standardwert ist Empty in diesem Fall die aktuelle Position des Objekts verwendet wird. Verwechseln Sie nicht diese Eigenschaft mit der ToX oder ToY -Eigenschaften der Objekte ScaleEffect und MotionEffect -Objekte, die nur zum Skalieren oder für Bewegungseffekte verwendet werden.

ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).RotationEffect.To = 270