Klasse PrintOptions (PowerPoint VBA)

Enthält Druckoptionen für eine Präsentation.

Set

Um eine PrintOptions -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim pos as PrintOptions
Set pos = ActivePresentation.PrintOptions

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der PrintOptions Klassenvariablen verwendet werden : Presentation.PrintOptions und View.PrintOptions

Themas

Die folgenden Prozeduren in dieser Klasse wurden zusammengefasst und auf eine separate Themenseite beschrieben

Print with its procedures ActivePrinter, PrintColorType, PrintComments, PrintFontsAsGraphics, PrintHiddenSlides und PrintInBackground

Eigenschaften

Collate Bestimmt, ob eine vollständige Kopie der angegebenen Präsentation gedruckt wird, bevor die erste Seite der nächsten Kopie gedruckt wird. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.Collate = msoTrue

FitToPage Bestimmt, ob die Folien so skaliert werden, dass sie auf die Druckseite passen. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.FitToPage = msoTrue

FrameSlides Bestimmt, ob ein dünner Rahmen um die Umrandung der gedruckten Folien platziert wird. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.FrameSlides = msoTrue

HandoutOrder Gibt die Seitenlayoutreihenfolge zurück, in der Folien auf gedruckten Handzetteln angezeigt werden, bei denen sich mehrere Folien auf einer Seite befinden, oder legt die betreffende Reihenfolge fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.HandoutOrder = ppPrintHandoutHorizontalFirst

HighQuality Zeigt an, ob in hoher Qualität gedruckt werden soll. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.HighQuality = msoTrue

NumberOfCopies Gibt die Anzahl der zu druckenden Kopien einer Präsentation zurück oder legt diese fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.NumberOfCopies = 2

OutputType Gibt einen Wert zurück, der die zu druckende Komponente (Folien, Handzettel, Notizenseiten oder eine Gliederung) der Präsentation angibt, oder legt diesen Wert fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.OutputType = ppPrintOutputBuildSlides

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActivePresentation.PrintOptions.Parent

Ranges Gibt das Print Ranges -Objekt zurück, das die Bereiche der Folien in der Präsentation darstellt, die gedruckt werden sollen. Schreibgeschützt.

Dim prsRanges As PrintRanges
Set prsRanges = ActivePresentation.PrintOptions.Ranges

RangeType Gibt den Typ des Druckbereichs für die Präsentation zurück oder legt diesen Typ fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.RangeType = ppPrintAll

sectionIndex Gibt den Index des ausgewählten Abschnitts im PrintOptions -Objekt zurück. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.sectionIndex =

SlideShowName Gibt den Namen der zu druckenden benutzerdefinierten Bildschirmpräsentation zurück oder legt ihn fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.PrintOptions.SlideShowName = "tech talk"