Klasse Presentation (PowerPoint VBA)

Die Klasse Presentation stellt eine Microsoft PowerPoint-Präsentation dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Presentation sind Close und Presentations.Add

Set

Um eine Presentation -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim prs as Presentation
Set prs = ActivePresentation

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Presentation Klassenvariablen verwendet werden : Application.ActivePresentation, DocumentWindow.Presentation, Presentations.Item, Presentations.Add, Presentations.Open, Presentations.Open2007, ProtectedViewWindow.Presentation, ProtectedViewWindow.Edit, SlideShowWindow.Presentation und Application.Presentations

Themas

Einige Prozeduren in dieser Klasse wurden in Themen zusammengefasst und auf separaten Themenseiten beschrieben

Add with its procedures AddTitleMaster, AddToFavorites und Presentations.Add
Format with its procedures ApplyTheme, ColorSchemes, EnvelopeVisible, ExtraColors, Fonts, LayoutDirection, RemoveDocumentInformation und RemovePersonalInformation
Save with its procedures AutoSaveOn, CanCheckIn, CheckIn, CheckInWithVersion, Save, SaveAs, SaveCopyAs, SaveCopyAs2 und Saved
Data with its procedures ChartDataPointTrack und CustomerData
Create with its procedures CreateVideo und CreateVideoStatus
Display/Show with its procedures DisplayComments, SlideShowSettings und SlideShowWindow
Import/Export with its procedures Export, ExportAsFixedFormat und ExportAsFixedFormat2
Name with its procedures FullName, Name und TemplateName
Password/Protect with its procedures Password, PasswordEncryptionAlgorithm, PasswordEncryptionFileProperties, PasswordEncryptionKeyLength, PasswordEncryptionProvider, SetPasswordEncryptionOptions und WritePassword
Print with its procedures PrintOptions und PrintOut
Open with its procedures Presentations.CanCheckOut, Presentations.CheckOut, Presentations.Open und Presentations.Open2007

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Presentation sind

Close - Schließt die angegebene Präsentation.

ActivePresentation.Close

Andere Methoden

ApplyTemplate2 - Wendet eine Entwurfsvorlage und eine Designvariante auf die Präsentation an.

Dim strFileName As String: strFileName = 
Dim strVariantGUID As String: strVariantGUID = 
ActivePresentation.ApplyTemplate2 FileName:=strFileName, VariantGUID:=strVariantGUID

FollowHyperlink - Zeigt ein zwischengespeichertes Dokument an, wenn es bereits heruntergeladen wurde. Falls nicht, wird der Hyperlink mit dieser Methode aufgelöst, das Zieldokument heruntergeladen und das Dokument in der entsprechenden Anwendung angezeigt.

Dim strAddress As String: strAddress = 
ActivePresentation.FollowHyperlink Address:=strAddress

MergeWithBaseline - Führt eine Präsentation mit einer anderen Präsentation zusammen.

Dim strwithPresentation As String: strwithPresentation = 
Dim strbaselinePresentation As String: strbaselinePresentation = 
ActivePresentation.MergeWithBaseline withPresentation:=strwithPresentation, baselinePresentation:=strbaselinePresentation

PublishSlides - Erstellt eine Webpräsentation (im HTML-Format), die Folien aus einer beliebigen geladenen Präsentation enthält. Sie können die veröffentlichte Präsentation in einem Webbrowser anzeigen.

Dim strSlideLibraryUrl As String: strSlideLibraryUrl = 
ActivePresentation.PublishSlides SlideLibraryUrl:=strSlideLibraryUrl

SendFaxOverInternet - Sendet eine Präsentation als Fax an die angegebenen Empfänger.

ActivePresentation.SendFaxOverInternet

Eigenschaften

Broadcast Gibt das Broadcast -Objekt des aktuellen Presentation -Objekts zurück. Schreibgeschützt.

Dim brdBroadcast As Broadcast
Set brdBroadcast = ActivePresentation.Broadcast

BuiltInDocumentProperties Gibt eine DocumentProperties -Auflistung, die alle integrierten Dokumenteigenschaften für die angegebene Präsentation darstellt. Schreibgeschützt.

Dim dpsBuiltInDocumentProperties As DocumentProperties
dpsBuiltInDocumentProperties = ActivePresentation.BuiltInDocumentProperties

Coauthoring Gibt ein Coauthoring -Objekt in der aktuellen Presentation -Objekt zurück. Schreibgeschützt.

Dim cthCoauthoring As Coauthoring
Set cthCoauthoring = ActivePresentation.Coauthoring

CommandBars Gibt eine CommandBars -Auflistung, die die zusammengeführten Befehlsleiste festlegen in der Host-Container-Anwendung und Microsoft PowerPoint darstellt. Diese Eigenschaft gibt ein gültiges Objekt nur, wenn der Container ein DocObject-Server, wie beispielsweise Microsoft Binder ist, und PowerPoint als OLE-Server fungiert. Schreibgeschützt.

Dim cbsCommandBars As Office.CommandBars
Set cbsCommandBars = ActivePresentation.CommandBars

Container Gibt das Objekt zurück, das die angegebene eingebettete Präsentation enthält. Schreibgeschützt.

Dim objContainer As Object
Set objContainer = ActivePresentation.Container

ContentTypeProperties Gibt die Microsoft Office MetaProperties -Auflistung zurück, die die in der Präsentation gespeicherten Metadaten beschreibt. Schreibgeschützt.

Dim mpsContentTypeProperties As Office.MetaProperties
Set mpsContentTypeProperties = ActivePresentation.ContentTypeProperties

CustomDocumentProperties Gibt eine DocumentProperties -Auflistung, die alle benutzerdefinierten Dokumenteigenschaften für die angegebene Präsentation darstellt. Schreibgeschützt.

Dim dpsCustomDocumentProperties As DocumentProperties
dpsCustomDocumentProperties = ActivePresentation.CustomDocumentProperties

CustomXMLParts Gibt ein CustomXMLParts -Objekt, die die Auflistung von benutzerdefinierten XML-Komponenten zugeordnet angegebenen Presentation -Objekts darstellt. Schreibgeschützt.

Dim cxmsCustomXMLParts As Office.CustomXMLParts
Set cxmsCustomXMLParts = ActivePresentation.CustomXMLParts

DefaultLanguageID Gibt die Standardsprache einer Präsentation zurück oder legt diese fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.DefaultLanguageID = msoLanguageIDMixed

DefaultShape Gibt ein Shape -Objekt zurück, das die Standardform für die Präsentation darstellt. Schreibgeschützt.

Dim shpDefaultShape As Shape
Set shpDefaultShape = ActivePresentation.DefaultShape

Designs Gibt ein Designs -Objekt zurück, das eine Auflistung von Entwurfsvorlagen darstellt.

Dim dsgsDesigns As Designs
Set dsgsDesigns = ActivePresentation.Designs

DocumentInspectors Gibt die Microsoft Office DocumentInspectors -Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim disDocumentInspectors As Office.DocumentInspectors
Set disDocumentInspectors = ActivePresentation.DocumentInspectors

DocumentLibraryVersions Gibt eine DocumentLibraryVersions -Auflistung, die die Auflistung von Versionen einer freigegebenen Präsentation darstellt, mit aktivierter versionsverwaltung, die in einer Dokumentbibliothek auf einem Server gespeichert ist.

Dim dlvsDocumentLibraryVersions As Office.DocumentLibraryVersions
Set dlvsDocumentLibraryVersions = ActivePresentation.DocumentLibraryVersions

EncryptionProvider Gibt eine Zeichenfolge, die den Namen des Anbieters des Verschlüsselungsalgorithmus angibt verwendet, PowerPoint beim Verschlüsseln von Dokumenten. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.EncryptionProvider =

FarEastLineBreakLanguage Gibt die Spracheinstellung zurück, die dazu verwendet wird, die Zeilenumbruchebene zu ermitteln, die bei Aktivierung der Option für die Zeilenumbruchsteuerung zur Anwendung kommt, oder legt diese Einstellung fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.FarEastLineBreakLanguage = MsoFarEastLineBreakLanguageJapanese

FarEastLineBreakLevel Gibt die Einstellung für den Zeilenumbruch bei Verwendung asiatischer Zeichen zurück oder legt sie fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.FarEastLineBreakLevel = ppFarEastLineBreakLevelCustom

Final Bestimmt, ob die Präsentation als abgeschlossen gekennzeichnet wird (schreibgeschützt). Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Final = True

GridDistance Legt fest oder gibt einen einzelnen, die den Abstand zwischen den Gitternetzlinien darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.GridDistance = 18

Guides Gibt die Guides -Auflistung zurück, die einem benutzerdefinierten Layout zugeordnet ist. Schreibgeschützt.

Dim gdsGuides As Guides
Set gdsGuides = ActivePresentation.Guides

HandoutMaster Gibt ein Master -Objekt zurück, das den Handzettelmaster darstellt. Schreibgeschützt.

Dim mstHandoutMaster As Master
Set mstHandoutMaster = ActivePresentation.HandoutMaster

HasHandoutMaster Zeigt an, ob die Präsentation Medien aufweist, die auf einem Handzettelmaster gespeichert sind. Schreibgeschützt.

Dim booHasHandoutMaster As Boolean
booHasHandoutMaster = ActivePresentation.HasHandoutMaster

HasNotesMaster Zeigt an, ob die Präsentation Medien aufweist, die auf einem Notizenmaster gespeichert sind. Schreibgeschützt.

Dim booHasNotesMaster As Boolean
booHasNotesMaster = ActivePresentation.HasNotesMaster

HasTitleMaster MsoTrue, wenn die angegebene Präsentation einen Titelmaster hat. Schreibgeschützt.

Dim mtsHasTitleMaster As Office.MsoTriState
mtsHasTitleMaster = ActivePresentation.HasTitleMaster

HasVBProject Gibt zurück, ob die aktive Präsentation ein VBA-Projekt (Microsoft Visual Basic für Applikationen) enthält. Schreibgeschützt.

Dim booHasVBProject As Boolean
booHasVBProject = ActivePresentation.HasVBProject

InMergeMode Zeigt an, ob sich das Dokumentfenster im Seriendruckmodus befindet. Schreibgeschützt.

Dim booInMergeMode As Boolean
booInMergeMode = ActivePresentation.InMergeMode

NoLineBreakAfter Gibt die Zeichen zurück, die nicht als letztes Zeichen einer Zeile verwendet werden dürfen, oder legt diese Zeichen fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.NoLineBreakAfter =

NoLineBreakBefore Gibt die Zeichen zurück, die nicht als erstes Zeichen einer Zeile verwendet werden dürfen, oder legt diese Zeichen fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.NoLineBreakBefore =

NotesMaster Gibt ein Master -Objekt zurück, das den Notizenmaster darstellt. Schreibgeschützt.

Dim mstNotesMaster As Master
Set mstNotesMaster = ActivePresentation.NotesMaster

PageSetup Gibt ein PageSetup -Objekt zurück, dessen Eigenschaften die Attribute für die Einrichtung der Folien der aktuellen Präsentation steuern. Schreibgeschützt.

Dim pspPageSetup As PageSetup
Set pspPageSetup = ActivePresentation.PageSetup

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActivePresentation.Parent

Path Gibt eine Zeichenfolge, die den Pfad zu dem angegebenen Presentation -Objekt darstellt. Schreibgeschützt.

Dim strPath As String
strPath = ActivePresentation.Path

Permission Ausdruck.

Dim prmPermission As Office.Permission
Set prmPermission = ActivePresentation.Permission

ReadOnly Gibt zurück, ob die angegebene Präsentation schreibgeschützt ist. Schreibgeschützt.

Dim mtsReadOnly As Office.MsoTriState
mtsReadOnly = ActivePresentation.ReadOnly

ReadOnlyRecommended True   Wenn die Präsentation als schreibgeschützt gespeichert wurde, wird empfohlen. Schreibgeschützter boolescher Wert.

Dim booReadOnlyRecommended As Boolean
booReadOnlyRecommended = ActivePresentation.ReadOnlyRecommended

Research Gibt ein Research -Objekt, das Zugriff auf den Recherchedienst in Microsoft PowerPoint bietet. Schreibgeschützt.

Dim rsrResearch As Research
Set rsrResearch = ActivePresentation.Research

SectionProperties Gibt ein SectionProperties -Objekt zurück. Schreibgeschützt.

Dim spsSectionProperties As SectionProperties
Set spsSectionProperties = ActivePresentation.SectionProperties

SensitivityLabel

Dim islSensitivityLabel As Office.ISensitivityLabel
islSensitivityLabel = ActivePresentation.SensitivityLabel

ServerPolicy Gibt ein Microsoft Office ServerPolicy -Objekt zurück. Schreibgeschützt.

Dim spyServerPolicy As Office.ServerPolicy
Set spyServerPolicy = ActivePresentation.ServerPolicy

SharedWorkspace [!HINWEIS] Dieses Objekt oder Element ist veraltet, es bleibt jedoch aus Gründen der Abwärtskompatibilität Bestandteil des Objektmodells. In neuen Anwendungen soll es nicht verwendet werden.

Dim sweSharedWorkspace As Office.SharedWorkspace
Set sweSharedWorkspace = ActivePresentation.SharedWorkspace

Signatures Gibt ein SignatureSet -Objekt, das eine Auflistung von digitalen Signaturen darstellt. Schreibgeschützt.

Dim sstSignatures As Office.SignatureSet
Set sstSignatures = ActivePresentation.Signatures

SlideMaster Gibt ein Master -Objekt, das den Folienmaster darstellt.

Dim mstSlideMaster As Master
Set mstSlideMaster = ActivePresentation.SlideMaster

Slides Gibt eine Slides -Auflistung zurück, die alle Folien in der angegebenen Präsentation darstellt. Schreibgeschützt.

Dim sldsSlides As Slides
Set sldsSlides = ActivePresentation.Slides

SnapToGrid Bestimmt, ob in der angegebenen Präsentation Formen an den Gitternetzlinien ausgerichtet werden. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.SnapToGrid = msoTrue

Sync [!HINWEIS] Dieses Objekt oder Element ist veraltet, es bleibt jedoch aus Gründen der Abwärtskompatibilität Bestandteil des Objektmodells. In neuen Anwendungen soll es nicht verwendet werden.

Dim synSync As Office.Sync
Set synSync = ActivePresentation.Sync

Tags Gibt ein Tags -Objekt, das die Tags für das angegebene Objekt darstellt. Schreibgeschützt.

Dim tgsTags As Tags
Set tgsTags = ActivePresentation.Tags

TitleMaster Gibt ein Master -Objekt, das den Titelmaster für die angegebene Präsentation darstellt.

Dim mstTitleMaster As Master
Set mstTitleMaster = ActivePresentation.TitleMaster

VBASigned Bestimmt, ob das VBA-Projekt (Visual Basic für Applikationen) für das angegebene Dokument mit einer digitalen Signatur versehen ist. Schreibgeschützt.

Dim mtsVBASigned As Office.MsoTriState
mtsVBASigned = ActivePresentation.VBASigned

VBProject Gibt ein VBProject -Objekt, das das einzelne Visual Basic-Projekt für die Präsentation darstellt. Schreibgeschützt.

Dim vbpVBProject As VBIDE.VBProject
Set vbpVBProject = ActivePresentation.VBProject

Windows Gibt eine DocumentWindows -Auflistung zurück, die alle der angegebenen Präsentation zugewiesenen Dokumentfenster darstellt. Schreibgeschützt.

Dim dwsWindows As DocumentWindows
Set dwsWindows = ActivePresentation.Windows

WorkIdentity

ActivePresentation.WorkIdentity =

Presentations.Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = Presentations.Count

Presentations.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = Presentations.Parent