Klasse MediaBookmark (PowerPoint VBA)

Enthält Eigenschaften und Methoden, die Informationen über die Sprungmarke des Mediums angeben.

Set

Um eine MediaBookmark -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim mbk as MediaBookmark
Set mbk = ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der MediaBookmark Klassenvariablen verwendet werden : MediaBookmarks.Item, MediaBookmarks.Add und MediaFormat.MediaBookmarks

Delete

Löscht die Sprungmarke aus der Auflistung.

ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks(1).Delete

Index

Gibt die Indexposition der Textmarke zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngIndex As Long
lngIndex = ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks(1).Index

Name

Gibt den Namen der Textmarke zurück. Schreibgeschützt.

Dim strName As String
strName = ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks(1).Name

Position

Gibt die Zeit, die die Textmarke zugeordnet ist. Schreibgeschützt.

Dim lngPosition As Long
lngPosition = ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks(1).Position

MediaBookmarks.Add

Fügt ein neues mediabookmark-Objekt zum angegebenen Zeitpunkt und mit dem angegebenen Namen hinzu.

Die Auflistung wird automatisch nach der Uhrzeit inkrementell neu sortiert. Diese Methode gibt einen Fehler zurück, wenn die Sprungmarke an dieser Position bereits vorhanden ist, wenn die Anzahl von Sprungmarken die maximale Anzahl von 512 überschreitet oder der Benutzer versucht, einen Namen mit mehr als 255 Zeichen zuzuweisen.

Syntax : expression.Add (Position, Name)

Dim lngPosition As Long: lngPosition = 
Dim strName As String: strName = 
Dim mbk As MediaBookmark
Set mbk = ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks.Add(Position:=lngPosition, Name:=strName)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Position (Long) - Die Position des Media Bookmark.

Name (String) - Der Name des Media Bookmark.

MediaBookmarks.Count

Gibt die Anzahl von Lesezeichen zurück. Schreibgeschützt.

Die Anfangs- und Endpunkte stellen implizite Sprungmarken dar, sie sollten jedoch nicht Teil der MediaBookmarks-Auflistung sein.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks.Count

MediaBookmarks.Item

Gibt das angegebene Media Bookmark-Wert zurück.

Syntax : expression.Item (Index)

Index: Die Position des Media Bookmark.

Dim mbk As MediaBookmark
Set mbk = ActiveWindow.RangeFromPoint.MediaFormat.MediaBookmarks(Index:=1)